#131  
Alt 20.03.2018, 22:42
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.840
Standard

Hallo,

Fortsetzung


Transporte aus dem Kreis Preußische Holland - Pasłęk in den Jahren 1945-1950.


Der Transport von 4. September 1947


Gemeinde - Gesamtzahl – Zahl der Männer - Zahl der Frauen - Zahl der Kinder
Pasłęk/Preußisch Holland – 149 – 25 – 70 - 54
Dobry/Döbern – 90 – 19 – 47 - 24
Jelonki/Hirschfeld – 350 – 75 – 150 – 125
Marianka/Marienfeld – 128 – 20 – 68 – 40
Młynary/Mülhausen – 131 – 19 – 69 – 43
Rogajny/Rogehnen – 170 – 28 – 77 – 65
Rychliki/Reichenbach – 134 – 24 – 69 - 41
Wilczęta/Deutschendorf – 187 – 49 – 80 – 58
Zielonka Pasłęcka/Grünhagen – 166 – 35 – 62 – 69


Datum des Transports - Zahl der Auszusiedelnden - Quelle


24.IX.1945 - 306 - 390/53, Bl.25.
19.X.1945 - 262 - 390/53, Bl. 37. Heimatbrief,
11.XI.1945 - 881 - 390/118, Bl. 32.
22.XI.1945 - 732 - 390/53, Bl. 57.
XII.1945 - ca. 467 - LAA, Ost.-Dok. 2/35, Bl.
12.II.1946 - ca.800 - LAA, Ost.-Dok. 1/49, Bl.205-208; APO, PRN,917/II/
1.VIII.1946 - 52 - 391/266
20.XI.1946 - 1.750 - 391/269; 391/72, Bl. 38.
15.I.1947 - 1.750 - 391/268; 990/II/22
7.V.1947 - 606 - 391/273, 391/261, 391/288,Bl.47.
12.VI.1947 - 1.515 - 391/273, Bl. 181; 391/288,Bl. 690.
4. IX.1947 - 1.505 - 990/II/22; 391/273;391/1362, Bl. 167.
2. X.1947 - 15 - 391/288, Bl. 396.
4.X.1947 - 717 - 391/273390/1352, Bl. 9-10, 391/288391/1362, Bl. 180.
7.X.1947 - 120 - 391/288, B.423.
30.VI.1948 - 84 - 391/271, 391/269
31.VII.1948 - 57 - 391/271, 391/269
12.IX.1948 - 2 Frauen und 4 Kinder - 391/269
13. IX.1948 - 75 (25 Kinder) - 391/269
15.X.1948 - 3 Kinder - 391/269
1949 - 58 Kinder - 391/276
Insgesamt in den Jahren 1948-1949 - Ca. 342* 391/276


20.IV.1950 - 18 (4 Kinder) - 391/273
15.V.1950 - 5 (1 Kind) - 391/273
26.VII.1950 - 2 Kinder - 391/273
Insgesamt im Jahr 1950 - Ca. 230* 391/276
Insgesamt ~ 11.701

Ergänzung:


In den nächsten Monaten erfolgten noch zwei große Transporte aus dem Kreis
Pasłęk/Preußisch Holland. Der erste fuhr am 12. Juni 1947 ab und umfasste 1.515 Personen
(darunter auch 9 Deutsche aus Olsztyn/Allenstein). Die demographische Struktur des
Transports bestätigt die früheren Schlussfolgerungen – 277 Männer, 723 Frauen und 515
Kinder.
Die Aussiedlung erfaßte Bewohner der Gemeinden Dobry/Döbern (500 Personen),
Młynary/Mülhausen (150), Zielonka Pasłęcka /Grünhagen (500) und Rogajny/Rogehnen (350).
Der Zug ging über Toruń/Thorn, Poznań/Posen und den Übergangspunkt in
Tuplice/Teuplitz in die Sowjetische Besatzungszone.(Einige wandern in die Britische Zone).
Zweiten und letzten großen Transport vom 4. September 1947 wurden 1.505
Deutschen (294 Mann, 692 Frauen, 519 Kinder) abgeschoben.Schon am 1. September
begann man, die zur Aussiedlung vorgesehenen Deutschen in die Kreisstadt zu befördern. An
diesem Tag wurden die Bewohner von Młynary/Mülhausen, Rogajny/Rogehnen,
Rychliki/Reichenbach, Zielonka Pas./Grünhagen und Wilczęta/Deutschendorf, am nächsten
Tag die Deutschen aus Pasłęk/Preußisch Holland, Dobry/Döbern, Jelonki/Hirschfeld und
Marianka/Marienfeld.
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (22.03.2018 um 09:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 07.04.2018, 19:24
KevinL KevinL ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 11
Standard Wer kann helfen?

Hallo zusammen,
ich weiß nicht ob meine Frage hier an der richtigen Stelle ist, aber meine Oma bat mich heute erneut darum mal zu versuchen herauszufinden wo ihre damalige beste Freundin nach der Flucht aus Breslau abgeblieben sein könnte und ob sie noch lebt.
Gibt es explizite Namenslisten die man durchsuchen kann mit den Flüchtlingen aus Breslau irgendwo zugänglich?
Meine Oma selbst floh am 31.01.1945 aus Breslau Stabelwitz. Ihre Freundin Dorothea Stoeber (geb. (um den) 19.01.1930) muss einige Zeit noch dort gewesen sein und vermutlich Mitte Februar aus der Stadt gekommen sein. Sie wohnte in der Herrnprotscher oder Stabelwitzer Straße damals.
Ich würde meiner Oma gern helfen aber weiß nicht genau wo ich ansetzten soll.
Bin für jede Idee dankbar.
Kevin
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 20.04.2018, 14:24
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.840
Standard

Hallo,


Die Vertreibung der Deutschen aus ihren Siedlungsgebieten in Süd- und Südosteuropa


Quelle:
http://www.schefflenz.de/fileadmin/Dateien/Dateien/Buch-Unsere-Heimatvertriebenen-2007-von-Michael-Boehm_jun.pdf



S.11
Auf der Flucht von Bukin nach Schlesien und wieder zurück
(Bukin = Mladenovo, Provinz: Vojvodina/Batschka, Jugoslawien)
Geographische Lage (Luftlinie): ca. 113 km südöstlich Pécs (Fünfkirchen), Ungarn
ca. 113 km nordwestlich Beograd
(Belgrad), Jugoslawien
ca. 45 km westlich Novisad (Neusatz), Jugoslawien
Einwohner Stand 1942: 3359 Personen
Bekenntnis: röm. katholisch 3338 Personen
griech.-orthodox 15 Personen
nichtkath. Christen 2 Personen
Juden 4 Personen
Geflohen im Oktober 1944 ca. 1600 Personen
Auf der Flucht umgekommen: 71 Personen
In Vernichtungslagern umgekommen 402 Personen davon 61 Kinder
Erschossen auf dem Marsch nach Neusatz 15 Personen
Ermordet in Palanka 8 Personen
Erschossen im übrigen 10 Personen
Verstorben in russ. Arbeitslagern 19 Frauen
Verstorben in russ. Arbeitslagern 6 Männer
Verstorben in Kriegsgefangenschaft 14 Personen
(…)


S.22
Vertreibung aus Agendorf Ungarn
Geographische Lage: Luftlinie ca. 25 km südöstlich Wiener Neustadt
ca. 16 km südlich Eisenstadt
ca. 5 km westlich Ödenburg (Sopron)
Westliche Gemarkungsgrenze von Agendorf ist gleichzeitig der Verlauf der österreichisch-
ungarischen Grenze.
Einwohner: etwa 1900 Personen zusammen mit dem Ortsteil Bogenriegel
Bekenntnis: etwa 1700 evangelische Personen und etwa 200 katholische Personen
Ausgewiesen: 1094 Personen
Davon kamen in den Kreis Mosbach: ca. 500 Personen
Nach Oberschefflenz: ca. 50 Personen
In die Stadt- und Landkreise Aalen, Crailsheim, Ludwigsburg und Heilbronn kamen ca. 600 Personen


(…)


S.34
Vertreibung aus Stadt Liebau
Nordmähren
Sudetenland
(Tschechoslowakei)
Geographische Lage: Luftlinie ca. 220 km südöstlich Prag
ca. 25 km nordöstlich Olmütz
ca. 60 km südwestlich Mährisch-Ostrau
Einwohner Stand 1939: 2193 Personen
Bekenntnis: röm. katholisch 2152 Personen
evangelisch 19 Personen
anders Gläubige 22 Personen
Ausgewiesene: 2005 Personen
Davon nach Schefflenz: 150 Personen
(…)
S.38


In zehn Transporten wurden insgesamt 2155 Personen aus Stadt Liebau ausgewiesen
und in neun verschiedene Landkreise in Westdeutschland verteilt. Etwa zehn Familien
durften als Facharbeiter in Stadt Liebau verbleiben.
Die einzelnen Aussiedlungstransporte hatten folgende Bestimmungsziele:


1. am 14. April 1946 = 450 Personen Dillkreis in Hessen
2. am 12. Mai 1946 = 300 Personen Kreis Mosbach, Baden
3. am 15. Juli 1946 = 15 Personen Kreis Gießen, Hessen
4. am 2. Aug. 1946 = 270 Personen Kreis Kassel, Hessen
5. am 15. Aug. 1946 = 300 Personen Kreis Gießen, Hessen
6. am 15. Sept. 1946 = 400 Personen Kreis Augsburg, Günzburg und Illertissen in Bayern
7. am 27. Sept. 1946 = 120 Personen Kreis Miltenberg, Bayern
8. am 2. Okt. 1946 = 180 Personen Laufen, Oberbayern
9. am 22. Okt. 1946 = 90 Personen Kreis Pfaffenhofen, Bayern


(…)
S.43
Insgesamt sind vom 1. Februar 1946 bis zum 15. Oktober 1946 in Neckarzimmern
23 Transporte mit Heimatvertriebenen und Flüchtlingen angekommen.
Mit diesen 23 Transporten kamen in den Kreis Mosbach etwa 25 000 Heimatvertriebene und Flüchtlinge.
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 24.04.2018, 17:12
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.840
Beitrag Vertreibung Wilkau - Namslau

Hallo,


Vertreibung aus Wilkau - Namslau.


Zitat:
(…)
Der Transportzug bestand aus etwa 53 Waggons. Die Vertriebenen waren weitgehendst Dorfbewohner des Kreises Namslau.
Die Wilkauer (188 Personen) verteilten sich auf die Waggons
Nr. 46 -34 Personen (Waggonführer August Goliberzuch, Schmied) ,
Nr. 47 -35 Personen (Waggonführer Paul Kaschig, Bauer),
Nr. 48 -36 Personen (Waggonführer Georg Teubner, Stellmachermeister),
Nr. 50 -35 Personen, davon 20 Wilkauer (Waggonführer Josef Schikora, Invalide),
Nr. 52 -34 Personen (Waggonführer Richard Otto, Bauer) und
Nr. 53 -36 Personen, davon 29 Wilkauer und 7 Eisdorfer (Waggonführer Paul Schmied, Schmiedemeister). Die Personenlisten für der Waggons Nr. 46 und Nr. 53 (Fundstelle Brandenburgisches Landeshauptarchiv in Potsdam) sind als Anlagen 2 und 3 beigefügt; ferner auch jeweils eine Liste der Vertriebenen aus Wilkau ( Anlage 4 ) und der Waggonführer (Anlage 5). Die dies bezüglichen Namen sind den Waggonlisten entnommen, die wie bereits erwähnt - sich im o. a. Archiv befinden.
Transportlisten v. 11.10.1946 (Auszug)

Anlage 4
Waggon Nr. 46
34 Personen
Goliberzuch
August Schmied Waggonführer
Lenort Selma
Renate
Dieter
Lothar
Statkewitz Marta
Gerda
Helmut
Martha
Koblitz Luise
Lieselotte
Günter
Matros Herbert Schmied
Rosine
Diethard
Nora
Hoffmann Berta
Berta
Herta
Günther
Rudolf
Christof
Christel
Bastisch Paula
Gisela
Edgar
Ingeborg
Reinhard
Sowart Emma
Herbert
Rudolf
Cebulla Felix Chauffeur
Martha
Hildegard

Waggon Nr. 47
35 Personen
Kaschig Paul Bauer Waggonführer
Golla Luise
Wassner Gerhard Bauer
Meta Martin
Sieghard.
Gisela
Kaeding Hugo Landwirt
Ida
Reigber Anna
Elfriede
Lerche Anna
Werner
Hirsch Gerhard
Schlosser Marta
Günter
Erwin
Kubitza Helene
Erich
Ilse
Bialas Marta
Josef
Margarete
Feist Karl Fleischerm.
Reichel Alfred Chauffeur
Helene
Werner
Gisela
Kaschig Gottlieb Rentner
Auguste
Kopke Helene
Kaschig Wilhelm
Bauer Ida
Emma,
Auguste

Waggon Nr. 48
36 Personen
Teubner
Georg Stellmacherm. Waggonführer
Elfriede
Waltraud
Helga
Günter
Robert
Elisabeth
Hanusa Johann Bauer
Else
Marta
Bresler Marie
Anni
Hans
Oswald
Tischer Anni
Heinz
Ruth
Gerda
Kaufmann Richard Bauer
Martha
Kaschig Liesbeth
Ernst
Liesel Irmgard
Thomale Hedwig
Elisabeth
Schöpke Ernst
Horn Erich
Emma
Wasner Emilie
Gertrud
Jutta
Sattler Kurt Eisenbahner
Beate
Christa
Margarethe
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 24.04.2018, 17:13
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.840
Standard Vertreibung

Fortsetzung.

Waggon Nr. 50
35 Personen, davon 20 aus Wilkau
Schikora Josef Invalide Waggonführer
Marie
Johannes
Walter
Max Beamter
Marta
Käthe
Margot
Ruth Hannelore
Neumann Auguste
Hans
Horst
Gisela
Salossnig Erich
Gladis Marta
Emil Frisör
Stiller Marie
Helga
Rita
Renate
Waggon Nr. 52
34 Personen
Otto
Richard Bauer Waggonführer
Meta Helmut
Erna
Gertrud
Laske Ernst
Pauline
Heinrich
Paul
Elli
Feist Elfriede
Horst
Wolfgang
Kelch Oskar
Anna
Herta
Erwin
Mücke Else
Grätz Anna
. . .
Martha
Achim
Hilla Maria
Lubocinski Pauline
Horn Max
Ida
Liesbeth
Rodewald August
Marie
Bernhard
Gohla Gertrud
Waltraud
Inge
Hubert
Baron Sofie
Ursula


Waggon Nr. 53
36 Personen, davon 29 aus Wilkau
Schmied Paul Schmiedemeister Waggonführer
Emma
Reuh Richard
Wabnitz Emma
Jaeschke Paul
Erna
Wasner Ida
Fritz

Herbert
Elfriede
Klimsch Reinhold
Maria
Kote Anna
Marta
Helmut
Kuropka Marie
Helmut
Herbert
Heinz
Gottschalk Willi
Pest August
Karoline
Pelka Pauline
Elli
Kucklock Franz
Segner Marta
Helmut
Edeltraud
Schiweg Karl
Aus Eisdorf
Zimniok Marta
Rosemarie
Harri
Pfeifer Wilhelm
Jaretzki Herrmann
Paul
Emma
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 24.04.2018, 17:15
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.840
Standard Vertreibung

Fortsetzung.


Vertriebenentransport aus Namslau 11.10.1946
Anlage 5
(Waggonführer und Heimatorte der Vertriebenen)
Waggon 1 vermutlich Wachpersonal
Waggon 2 Gauck , Karl Forstwart Gr. Marchwitz, Windisch Marchwitz, Eisdorf
Waggon 3 Urbanek, Hubert Kriegsvers. Minkowski, Groß Marchwitz
Waggon 4 Reimann, Josef Landwirt Gr.Marchwitz, Eisdorf
Waggon 5 Schikora, Franz Bauer Strehlitz, Eisdorf
Waggon 6 Rademacher, Emma Sterzendorf
Waggon 7 Roesner, Manfred Techn. Zeichner Lorzendorf, Eisdorf
Waggon 8 Liehr, Georg Altstadt, Eisdorf
Waggon 9 Zwak, Peter Bauer Gr.Marchwitz, Schwirz, Bankwitz, Namslau, Eisd.
Waggon 10 Polossek, Joh. Landwirt Bachwitz, Eisdorf
Waggon 11 Fabian, Johann Bauer Wallendorf, Eisdorf
Waggon 12 Wandel, Fritz Schlosser Wallendorf, Eisdorf
Waggon 13 Czekalla, Peter Bauer Wallendorf, Strehlitz, Eisdorf
Waggon 14 Weiten, Paul Arbeiter Wallendorf, Strehlitz
Waggon 15 Moschinsky, Andreas Förster Wind. Marchwitz,, Altstadt, Grüneiche Krickau, Eisdorf
Waggon 16 Kubis, Johann Noldau
Waggon 17 Simon Eisenbahner Noldau
Waggon 18 Hentschel, Karl Simmelwitz, Michelsdorf, Strehlitz, Noldau
Waggon 19 Kirsch, Hans Bauing. Lankau, Groß Marchwitz, Altstadt
Waggon 20 Brix, Robert Landwirt Ordensthal
Waggon 21 Gerstenberg, Karl Tischlermeister Ordensthal
Waggon 22 Quak, Alfons Jungbauer Ordensthal
Waggon 23 Hoppe, Gottlieb Bauer Ordensthal, Polkowitz
Waggon 24 Kolokofski, Paul Stellmachermeister ?
Waggon 25 Wawerek, Franz Bauer Sterzendorf
Waggon 26 Mikosch, Johann Sterzendorf, Namslau
Waggon 27
Waggon 28
Waggon 29 Schreiber, Herrmann Bauer Erdmanndorf, Bachwitz, Sophienthal
Waggon 30 Koscianowski, Karl Arbeiter Schindlersfelde, Schmograu, Städtel
Waggon 31 Glatz, Wilhelm Bauer Windisch Marchwitz
Waggon 32 Schmalisch, Heinrich Uhrmacher
Waggon 33 Siminiok Karl Bauer Sterzendorf
Waggon 34 Scholz, Konrad Eisenbahner Giesdorf
Waggon 35 Hentschel, Robert Bauer Sterzendorf
Waggon 36 Giernoth, Wilhelm Bauer Hennersdorf
Waggon 37 Hermann, Helene Landwirtin Strehlitz
Waggon 38 Kleinert, Gottlieb Bauer Windisch Marchwitz
Waggon 39 Pespierch, Gustav Zimmerer Windisch Marchwitz
Waggon 40 Stannek, Felix Landwirt Grambschütz, Eisdorf, Namslau
Waggon 41 Kwa (?) Johann Arb. Erbenfeld (Ersatzliste)
Waggon 42 Bartnik, Reinhold Steinersdorf
Waggon 43 Kandziera, Johann Bauer Haugendorf, Giesdorf, Michelsdorf, Belmsdorf
Waggon 44 Krowiosch, Johann Landwirt Steinersdorf
Waggon 45 Nitschke, Gottfried Maurerpolier Neu(?) Marchwitz ,Altstadt (Ersatzliste)
Waggon 46 Goliberzuch, August Schmied Wilkau
Waggon 47 Kaschig, Paul Bauer Wilkau
Waggon 48 Teubner, Georg Stellmacherm. Wilkau
Waggon 49 Kubon, Paul Arbeiter Krickau, Strehlitz
Waggon 50 Schikora, Josef Invalide Wilkau und ?
Waggon 51 Heide, Ernst Kraftfahrer Eisdorf, Jakobsdorf
Waggon 52 Otto, Richard Bauer Wilkau
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 24.04.2018, 17:16
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.840
Standard

Fortsetzung.


Waggon Nr.53
Schmied Paul – Schmiedmeister Wilkau, Eisdorf
Schmied Emma – Ehefrau
Reuh Richard – Schrankanwarter
Wabnitz Erna – Landwirtin
Joeschke Paul – Fleischbesch.
Joeschke Erna – Ehefrau
Wasner Ida – 18.5.1899 – Landwirtin
Wasner Fritz – 23.8.1929 – Arbeiter
Wasner Herbert – 23.1.1931 – Arbeiter
Wasner Elfriede – 17.6.1935 – Arbeiter
Klimsch Rheinhold
Klimsch Marie – Rentner
Kote Anna – Arbeiter
Kote Marta - Arbeiter
Kote Helmut – Arbeiter
Kuropka Maria -
Kuropka Helmut
Kuropka Herbert - Sohn
Kuropka Heinz – Sohn
Gottschalk Willi – Bauer
Pest August - Rentner
Pest Karoline - Ehefrau
Pelka Pauline - Bauerin
Pelka Elli – Arbeiterin
Kucklok Franz – Arbeiter
Segner Maria - Bauerin
Segner Helmut - Sohn
Segner Edeltraut - Tochter
Schiweg Karl - Rentner
Zimniok Marta - Arbeiterin
Zimniok Rosemarie - Tochter
Zimniok Harri - Sohn
Pfeifer Wilhelm – Arbeiter
Jaretski Hermann - Arbeiter
Jaretski Paul - Landwirt
Jaretski Emma – Arbeiter
Waggon Nr.1
StatkewitzMarta – 29.8.1902 - Wilkau
Statkewitz Berta – 15.1.1931 - Wilkau
Statkewitz Helmut – 6.10.1933 - Wilkau
Statkewitz Marta – 9.6.1936 - Wilkau
Koblitz Luise – 23.11.... Wilkau
Koblitz Liselotte – 11.11....Wilkau
Koblitz Günter – 3.8.... Wilkau
Hoffmann Berta – 29.6.... Wilkau
Hoffmann Berta – 23.5....Wilkau
Hoffmann Herta – 29.12....Wilkau
Hoffmann Günter – 11.10....Wilkau
Hoffmann Rudolf – 24.2....Wilkau
Hoffmann Christof – 24.12....Wilkau
Hoffmann Christel – 8.6....Wilkau
Sowart Emma – 9.1....Wilkau
Sowart Herbert – 28.11.... Wilkau
Sowart Rudolf – 10.2....Wilkau
Wasner Gerhard – 1.12....Bauer - Wilkau
Wasner Meta – 4.10....Wilkau
Wasner Martin – 18.1....Arbeiter - Wilkau
Wasner Sieghard – 24.7....Wilkau
Wasner Gisela – 6.2....Wilkau
Käding Hugo – 12.2....Bauer - Wilkau
Käding Ida – 10.10....Wilkau
Kaschig Liesbeth – 1.12....Wilkau
Kaschig Ernst – 6.7....Arbeiter - Wilkau
Kaschig Liesel – 14.6....Wilkau
Kaschig Irmgard – 29.9....Wilkau
Kaufmann Richard – 15.8....Bauer - Wilkau
Kaufmann Marta – 5.4....Wilkau


Waggon Nr.4


Kuklok Ernestine – Arbeiterin – Krickau
Kuklok Gerhard – Krickau
Franz Rosina – Arbeiterin – Krickau
Franz Helmut – Krickau
Schafarinek Emma – Arbeiterin – Krickau
Schafarinek – Gertrud – Krickau
Schafarinek – Renate – Krickau
Prasse Gertrud – Gärtnerin - Krickau
Prasse Berta – Gärtnerin - Krickau
Hendes Franziska - Strehlitz
Hendes Karl – Arbeiter - Strehlitz
Schmied Emma – Wilkau
Rauh Richard – Schrankenmeister – Wilkau
Wahnitz Emma – Landwirtin - Wilkau
Jäschke Paul – Fleischbesch. - Wilkau
Jäschke Erna - Wilkau
Wasner Ida – 18.5.1899 – Landwirtin - Wilkau
Wasner Fritz – 23.8.1929 – Arbeiter - Wilkau
Wasner Herbert – 23.1.1931 – Arbeiter - Wilkau
Wasner Elfriede – 17.6.1933 - Wilkau
Klimsch Reinhold – Wagner - Wilkau
Klimsch Marie -


Quelle:http://doczz.net/doc/5929102/wilkau-1944-bis-1946---flucht-und-vertreibung
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 30.04.2018, 17:01
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.840
Standard Vertreibung Westpommern

Hallo,


Fortsetzung - Ergänzung
28.10.2017 - #68


Fortsetzung der Erarbeitung zu:


Westpommern
Transport Liste
Drawsko/Kreis Dramburg/


Nowy Dwor, Laski, Zabno, Wierzchowo und Zensko

1.Radke Ernst – 24.1.1887 – Arbeiter – Nowy Dwor
2.Radke Rose – 1.1.1881 – Ehefrau – Nowy Dwor
3.Radke Alfred – 20.9.1933 – ohne Beruf – Nowy Dwor
4.Polleyd Erna – 30.4.1920 – o.Beruf – Nowy Dwor
5.Polleyd Siegfrid – 14.8.1941 – o.Beruf – Nowy Dwor
6.Waldsteiner Marie – 1.3.1919 – o.Beruf – Nowy Dwor
7.Waldsteiner Heinz – 22.1.1941 – o.Beruf – Nowy Dwor
8.Waldsteiner Gerfried – 29.8.1945 – o.Beruf – Nowy Dwor
9.Neumann Anna – 5.4.1905 – Bäuerin – Nowy Dwor
10.Neumann Martin – 9.2.1936 – o.Beruf – Nowy Dwor
11.Neumann Erika – 25.11.1939 – o.Beruf – Nowy Dwor
12.Schmied Ida – 13.8.1900 – o.Beruf – Nowy Dwor
13.Hörst-Günter Schmied – 14.10.1930 – o.Beruf – Nowy Dwor
14.Schmied Kurt – 19.3.1934 – o.Beruf – Nowy Dwor
15.Schmied Erwin – 27.8.1935 – o.Beruf – Nowy Dwor
16.Kupitzke Frieda – 29.4.1906 – Arbeiterin – Nowy Dwor
17.Kupitzke Analise – 7.4.1919 – Arbeiterin – Nowy Dwor
18.Kupitzke Hans – 24.4.1931 – Arbeiter – Nowy Dwor
19.Venz Frieda – 31.12.1912 – Arbeiterin – Nowy Dwor
20.Venz Adelheit – 18.2.1938 – o.Beruf – Nowy Dwor
21.Krüger Otto – 16.11.1891 – Bauer – Nowy Dwor
22.Krüger Martha – 12.2.1899 – Ehefrau -Nowy Dwor
23.Krüger Ediet – 29.4.1924 – Arbeiterin – Nowy Dwor
24.Lück Emma – 12.4.1900 – Arbeiterin – Nowy Dwor
25.Lück Wera – 29.1.1934 – o.Beruf – Nowy Dwor
26.Tosso Marie – 6.4.1905 – Arbeiterin – Nowy Dwor
27.Tosso Horst – 15.3.1933 – o.Beruf – Nowy Dwor
28.Tosso Hans Dieter – 19.1.1941 – o.Beruf – Nowy Dwor
29.Tosso Hartmud – 6.4.1943 – o.Beruf – Nowy Dwor
30.Mantei Julius – 3.4.1875 – o.Beruf – Nowy Dwor
31.Janitz Martha – 16.1.1904 – o.Beruf – Nowy Dwor
32.Janitz Norbert – 9.12.1936 – o.Beruf – Nowy Dwor


Quelle:szukaj w archiwach


Fortsetzung folgt
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (05.05.2018 um 17:01 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 05.05.2018, 11:03
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.840
Standard Vertreibung

Fortsetzung


1.(?)oge Marie – 14.09.1903 – o.Beruf – Nowy Dwor
2.(?)ust Ernst – 24.7.1897 – Angestellte – Nowy Dwor
3.(?)ust Gertrud – 26.11.1897 – Nowy Dwor
4.Ratz Otto – 31.3.1874 – Bauer – Nowy Dwor
5.Ratz Anna – 15.8.1887 – Fam.Mitgl. - Nowy Dwor
6.Ratz Margarette – 4.8.1924 – o.Beruf – Nowy Dwor
7.Ratz Irmgart – 13.2.1926 – o.Beruf – Nowy Dwor
8.(?)chwandt Erna – 30.03.1904 – o.Beruf – Nowy Dwor
9.(?)chwandt Kurt – 21.12.1929 – Schmied – Nowy Dwor
10.(?)chwandt Udo – 1.12.1940 – o.Beruf – Nowy Dwor
11.(?)astubbe Otto – 23.9.1877 – Arbeiter – Nowy Dwor
12.(?)astubbe Auguste – 28.2.1881 – Fam.Mitgl. - Nowy Dwor
13.(?)ietbern Anna – 3.9.1899 – o.Beruf – Nowy Dwor
14.(?)ietbern Heinz – 9.12.1941 – o.Beruf – Nowy Dwor
15.Marohn Margarette – 20.1.1895 – o.Beruf – Nowy Dwor
16.Matke Anna – 28.12.1905 – o.Beruf – Nowy Dwor
17.Moldenhaue Emma – 23.9.1895 – o.Beruf – Nowy Dwor
18.Schwandt Else – 27.6.1907 – o.Beruf – Nowy Dwor
19.Schwandt Renate – 17.12.1941 – o.Beruf – Nowy Dwor
20.Schwandt Anna – 14.4.1870 – o.Beruf – Nowy Dwor
21.Matke Frieda – 10.3.1922 – o.Beruf – Nowy Dwor
22.Müller Karl – 28.9.1917 – Arbeiter – Nowy Dwor
23.Müller Erna – 21.4.1920 – Fam.Mitgl. - Nowy Dwor
24.Lück Albert – 16.5.1891 – Arbeiter – Nowy Dwor
25.Lück Anna – 10.4.1890 – o.Beruf – Nowy Dwor
26.Hinz Emma – 30.12.1895 – o.Beruf – Nowy Dwor
27.Hinz Edeltrot – 28.3.1927 – o.Beruf – Nowy Dwor
28.Hinz Herta – 15.10.1930 – o.Beruf – Nowy Dwor
29.Hinz Albin – 10.12.1932 – o.Beruf – Nowy Dwor
30.Hinz Ediet – 23.10.1934 – o.Beruf – Nowy Dwor
31Pyske Otto – 6.4.1888 – Bauer – Laski
32.Pyske Hedwig – 30.9.1888 – Fam.Mitgl. - Laski
33.Habermann Ida – 21.9.1876 – o.Beruf – Laski
34.Utke Paul – 19.2.1895 – Bauer – Laski
35.Utke Erna – 4.11.1904 – Fam.Mitgl. - Laski
36.Utke Ingeriot – 13.9.1936 – o.Beruf – Laski
37.Utke Relnate – 7.8.1940 – o.Beruf – Laski
38.Klatt Hedwig – 30.6.1903 – Arbeiterin – Laski
39.Klatt Herbert – 6.11.1932 – o.Beruf – Laski
40.Klatt Johanna – 26.5.1936 – o.Beruf – Laski
41.Sommerfeld Herman – 9.4.1865 – o.Beruf – Laski


Fortsetzung
1.Stuff Wilhelm – 17.2.1872 – Bauer – Laski
2.Stuff Marie – 26.11.1879 – Fam.Mitgl. - Laski
3.Stuff Auguste – 27.10.1903 – Bauer - Laski
4.Krüger Hedwig – 18.11.1912 – o.Beruf - Laski
5.Krüger Friethelm – 24.12.1910 – o.Beruf - Laski
6.Loytz Gerhard – 6.4.1910 – Bauer - Laski
7.Loytz Hildegard – 10.3.1913 – Fam.Mitgl. - Laski
8.Loytz Alfons – 28.1.1940 – o.Beruf - Laski
9.Loytz Luise – 11.11.1879 – o.Beruf - Laski
10.Dawid Paul – 19.3.1899 – Arbeiter - Laski
11.Dawid Anna – 20.7.1902 – Fam.Mitgl. - Laski
12.Dawid Heinz – 6.2.1933 – o.Beruf - Laski
13.Dawid Helga – 22.9.1940 – o.Beruf - Laski
14.Schatzschneider Alb. - 3.3.1883 – Bauer - Laski
15.Schatzschneider Matylde – 24.6.1882 – Fam.Mitgl. - Laski
16.Schatzschneider Erna – 28.11.1920 – o.Beruf - Laski
17.Mantey Karl – 22.9.1916 – Bauer - Laski
18.Mantey Frieda – 18.1.1878 – Bäuerin - Laski
19.(?)rüger Albert – 13.1.1878 – Bauer - Laski
20.(?)rüger Karl – 1.9.1880 – Bauer - Laski
21.(?)rüger Hoidine – 9.1.1882 – Fam.Mitgl.- Laski
22.(?)estphall Frieda – 4.1.1913 – Witwe - Laski
23.(?)ulitz Ella – 22.12.1910 – o.Beruf - Laski
24.(?)ulitz Helga – 29.5.1938 – o.Beruf - Laski
25.Rücke Luise – 16.4.1898 – Witwe - Laski
26.Rücke Else – 24.1.1931 – o.Beruf - Laski
27.Rücke Bruno – 19.5.1935 – o.Beruf - Laski
28.Rücke Lota – 6.11.1939 – o.Beruf - Laski
29.Teske Georg – 6.8.1888 – Bauer - Zabno
30.Teske Martha – 7.8.1896 – Czer.Krzyz - Zabno
31.Teske Miselotte – 1.1.1929 – o.Beruf - Zabno
32.Ewert Anna – 7.6.1903 – Bäuerin - Zabno
33.Ewert Arnold – 4.2.1931 – o.Beruf - Zabno
34.Ewert Horst – 26.2.1938 – o.Beruf - Zabno
35.Ewert Erich – 12.1.1946 – o.Beruf - Zabno
36.Zunke Hans Joahim – 22.7.1938 – o.Beruf - Zabno
37.Zunke Agnes – 20.1.1901 – Bäuerin - Zabno
38.Zunke Schalotte – 21.11.1920 – Hausarbeiterin - Zabno
39.Genrich Elisabeth – 1.6.1901 – Arbeiter - Zabno
40.Genrich Margot – 16.8.1928 – o.Beruf - Zabno


Fortsetzung folgt
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (05.05.2018 um 17:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 07.05.2018, 21:42
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.840
Standard

Fortsetzung


1.Genrich Alfred – 30.6.1934 – o.Beruf – Zabno
2.Splettatöscher Emma – 25.9.1902 – Bauer – Zabno
3.Splettatöscher Hildegard – 13.9.1930 – o.Beruf - Zabno
4.Splettatöscher Alwin – 16.7.1934 – o.Beruf – Zabno
5.Senger Frieda – 10.5.1902 – Bauer - Zabno
6.Senger Erika – 20.4.1936 – o.Beruf - Zabno
7.Senger Gertrud – 26.2.1939 – o.Beruf - Zabno
8.Senger Hermann – 21.8.1943 – o.Beruf – Zabno
9.Jähnke Anna – 16.4.1874 – o.Beruf – Zabno
10.Weber Maria – 5.9.1898 – Arbeiterin - Zabno
11.Weber Willi – 9.4.1936 – o.Beruf – Zabno
12.Müller Melita – 11.6.1908 – Arbeiterin – Zabno
13.Jarnow Martha – 20.1.1902 – Arbeiterin - Zabno
14.Jarnow Waldtraut – 26.8.1928 – o.Beruf - Zabno
15.Jarnow Beate – 10.3.1930 – o.Beruf - Zabno
16.Jarnow Heinz – 7.5.1932 – o.Beruf - Zabno
17.Jarnow Irmgard – 16.7.1933 – o.Beruf - Zabno
18.Jarnow Günter – 14.1.1938 – o.Beruf – Zabno
19.Jarnow Ingritt – 5.5.1940 – o.Beruf – Zabno
20.Jarnow Erich – 23.5.1943 – o.Beruf – Zabno
21.Lefelbein Emma – 5.10.1907 – Arbeiterin – Zabno
22.Lefelbein Werner – 18.12.1934 – o.Beruf – Zabno
23.Lefelbein Kette – 18.12.1936 – o.Beruf – Zabno
24.Lefelbein Sieglinde – 21.10.1938 – o.Beruf – Zabno
25.Lefelbein Horst – 2.9.1941 – o.Beruf – Zabno
26.Marks Emma – 8.1.1890 – o.Beruf – Zabno
27.Kerbitz Paul – 12.5.1939 – o.Beruf – Zabno
28.Kerbitz Marlene – 22.9.1941 – o.Beruf – Zabno
29.Kerbitz Ediet – 26.1.1943 – o.Beruf – Zabno
30.Köpp Erna – 1.10.1908 – Bauer – Zabno
31.Köpp Analise – 8.9.1936 – o.Beruf – Zabno
32.Köpp Manfried – 5.10.1943 – o.Beruf – Zabno
33.Venz Karl – 5.11.1875 – Bauer – Zabno
34.Venz Marie – 14.4.1879 – Fam.Mitgl. - Zabno
35.Ränspichs Otto – 5.4.1886 – Bahnwärter – Zabno
36.Ränspichs Marie – 14.4.1879 – Fam.Mitgl. - Zabno
37.Trap Erika – 22.2.1899 – Bauer - Zabno

1.Marks Analise – 9.7.1919 – o.Beruf - Zabno
2.Schüller Erna – 4.9.1920 – o.Beruf - Zabno
3.Lück Auguste – 1.7.1872 – o.Beruf - Zabno
4.Haack Anna – 12.9.1905 – Arbeiterin - Zabno
5.Haack Krista – 30.11.1934 – o.Beruf - Zabno
6.Haack Wilhelm – 17.9.1870 – Arbeiter - Zabno
7.Haack Auguste – 24.9.1873 – Fam.Mitgl. - Zabno
8.Kratzke Kurt – 2.1.1909 – Schreiner - Zabno
9.Kratzke Frieda – 21.2.1912 – Fam.Mitgl. - Zabno
10.Kratzke Ingetraut – 7.2.1935 – o.Beruf - Zabno
11.Kratzke Friedhelm – 5.1.1939 – o.Beruf - Zabno
12.Kratzke Arnim – 10.7.1940 – o.Beruf - Zabno
13.Häft Rychard – 28.1.1889 – Arbeiter - Zabno
14.Häft Hedwig – 30.8.1896 – Fam.Mitgl.- Zabno
15.Häft Otto – 12.12.1931 – o.Beruf - Zabno
16.Häft Emilie – 28.8.1897 – Arbeiterin - Zabno
17.Häft Erwin- 3.6.1933 – o.Beruf - Zabno
18.Raatz Gustav – 14.6.1894 – Heizraucher - Zabno
19.Raatz Anna – 6.6.1896 – Fam.Mitgl. - Zabno
20.Jurowick Elisabeth – 14.5.1920 – Arbeiterin - Zabno
21.Jurowick Hansdieter – 13.2.1941 – o.Beruf - Zabno
22.Mund Emma – 13.1.1920 – Arbeiterin - Zabno
23.Kerbitz Karl – 17.5.1907 – Arbeiter - Zabno
24.Kerbitz Elfriede – 2.6.1916 – Fam.Mitgl. - Zabno
25.Kerbitz Günter – 28.2.1936 – o.Beruf - Zabno


1.Sternberg Frieda – 7.6.1908 – Arbeiterin – Wierzchowo
2.Sternberg Siegfried – 13.11.1937 – o.Beruf – Wierzchowo
3.Sternberg Ingried – 27.6.1939 – o.Beruf – Wierzchowo
4.Schlieter Karl – 27.6.1878 – Bauer – Wierzchowo
5.Reckow Ediet – 16.2.1910 – Arbeiterin – Wierzchowo
6.Reckow Giselle - 14.1.1938 – o.Beruf – Wierzchowo
7.Bansen Herta - 24.6.1911 – o.Beruf – Wierzchowo
8.Bansen Artur – 11.7.1932 – o.Beruf – Wierzchowo
9.Bansen Horst – 4.3.1934 – o.Beruf – Wierzchowo
10.Bansen Werna – 17.3.1935 – o.Beruf – Wierzchowo
11.Bansen Burghard – 17.12.1938 – o.Beruf – Wierzchowo
12.Bansen Frieda – 9.2.1916 – o.Beruf – Wierzchowo
13.Bansen Bronhilde – 19.10.1934 – o.Beruf – Wierzchowo
14.Bansen Renate – 23.2.1939 – o.Beruf - Wierzchowo
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (08.05.2018 um 08:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.