#1  
Alt 04.01.2019, 22:04
Akiel Akiel ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2018
Beiträge: 79
Standard Albert & Pauline Levy, wohnhaft 1883 in Mülhausen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1883
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: hoffentlich in der Nähe von Mülhausen
Konfession der gesuchten Person(en): israelistisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Archives départementales du Haut-Rhin, Geneanet
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach der Heiratsurkunde von Albert Levy und Pauline Levy. Ihre Tochter Helene wurde am 26.12.1883 in Mülhausen geboren (Folie 474), soweit ich das sehen kann haben die beiden dort aber nicht geheiratet. Ich habe stichprobenartig ein paar Orte um Mülhausen herum abgesucht, aber natürlich nichts gefunden. Der Name Levy ist auch nicht selten, aber vielleicht weiß ja trotzdem jemand was. Ich habe bisher noch nie im Elsass geforscht und es kann gut sein, dass ich etwas übersehe.

Viele Grüße
Akiel
__________________
Auf der Suche nach:
SCHUDY aus Nikolai/Pleß (Oberschlesien) um 1869
HERPICH/KLUG aus Hof (Oberfranken) um 1903
SCHULZ aus Trieglaff (Pommern) um 1910

Siehe auch: Meine Nachnamensliste und meine toten Punkte.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.01.2019, 21:04
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.753
Standard

Hallo

Ich kann nichts direkt zu deiner Suche sagen, aber kürzlich habe ich ebenfalls im Raum Mülhausen gesucht, allerdings nach anderen Namen und mehrere Jahrzehnte früher.

Ich hatte aus diversen Quellen Hinweise auf eine Herkunft aus Bourgfelden oder Hégenheim, aber schliesslich wurde ich in Huningue fündig. Auf die Idee in Huningue zu suchen bin ich durch einen Hinweis bei geneanet gekommen. Im Heiratseintrag von Huningue wurde auch noch der Ortsname Bourglibre erwähnt, was eine frühere Bezeichnung von St. Louis war. Zudem ist Bourgfelden heute offenbar ein Ortsteil von St. Louis.

Hast du in allen diesen Orten schon nachgeschaut?

Auch noch interessant finde ich folgendes:

Zitat:
Der Jüdische Friedhof Hégenheim wurde 1673 errichtet und diente den Juden des Bistums Basel als Begräbnisstätte. Bis August 1903, als der Jüdische Friedhof Basel eröffnet wurde, wurden die Mitglieder der Israelitischen Gemeinde Basel in Hégenheim bestattet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Hégenheim

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (05.01.2019 um 21:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.01.2019, 22:42
Akiel Akiel ist gerade online
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2018
Beiträge: 79
Standard

Hallo Svenja,

danke für deinen Tipp. Leider habe ich in den von dir genannten Orten nichts finden können, aber einen Versuch war es wert.
__________________
Auf der Suche nach:
SCHUDY aus Nikolai/Pleß (Oberschlesien) um 1869
HERPICH/KLUG aus Hof (Oberfranken) um 1903
SCHULZ aus Trieglaff (Pommern) um 1910

Siehe auch: Meine Nachnamensliste und meine toten Punkte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:31 Uhr.