#21  
Alt 01.08.2019, 21:59
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 950
Standard

Hallo Bernd,

ich habe nun nochmal etwas in den Namensverzeichnissen der Sterberegister des StA Treptow von Berlin gestöbert und bin tatsächlich recht schnell fündig geworden.

EMMA KETTNER geb. FAULHABER ist am 4. August 1986 gestorben und unter der Nr. 380/1986 im Sterberegister eingetragen. Der Eintrag kann beim Landesarchiv Berlin unter P Rep 635 kostenlos angefordert angefordert werden, sofern alle Daten bekannt sind (das sind sie hiermit!).

http://www.content.landesarchiv-berl...p_635_0173.pdf

http://landesarchiv-berlin.de/famili...sarchiv-berlin
Zur Bestellung siehe Abschnitt 6.

Wer war denn dann diese EMMA KETTNER geb. FAULHABER? Eine Tochter Deiner Oma?

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.08.2019, 23:31
heike_b heike_b ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 244
Standard

Zitat:
Zitat von ReReBe Beitrag anzeigen
Wer war denn dann diese EMMA KETTNER geb. FAULHABER? Eine Tochter Deiner Oma?
Oder eine Schwester des Ehemanns der Oma?

(Das Thema Meldeunterlagen hat sich dank Deiner Mühen erledigt.)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.08.2019, 11:28
BerndFa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ReReBe Beitrag anzeigen
Hallo Bernd,

ich habe nun nochmal etwas in den Namensverzeichnissen der Sterberegister des StA Treptow von Berlin gestöbert und bin tatsächlich recht schnell fündig geworden.

EMMA KETTNER geb. FAULHABER ist am 4. August 1986 gestorben und unter der Nr. 380/1986 im Sterberegister eingetragen. Der Eintrag kann beim Landesarchiv Berlin unter P Rep 635 kostenlos angefordert angefordert werden, sofern alle Daten bekannt sind (das sind sie hiermit!).

http://www.content.landesarchiv-berl...p_635_0173.pdf

http://landesarchiv-berlin.de/famili...sarchiv-berlin
Zur Bestellung siehe Abschnitt 6.

Wer war denn dann diese EMMA KETTNER geb. FAULHABER? Eine Tochter Deiner Oma?

Gruß
Reiner

Poah Reiner,
vielen vielen Dank :-) ich freue mich....jetzt kann ich weiter handeln und weiß wer Emma war.

Emma wr somit die Schwester meines Opas Gustav Faulhaber, der 1900 geboren ist.....sollen ja 14 Kinder gewesen sein, von denen ich jetzt 7 erfasst habe.

Habe zum Landesarchiv schon eine Anfrage weg, wegen Else Rose (Faulhaber oder Seifert?) auch in Berlin. Werde gleich wegen Emma anfragen....Dankeeee

Hallo Heike,
Dir auch ein Dankeschön für alles....... Ja, hier wäre das Thema gelöst, was muss ich tun?

Gruß an alle
Bernd
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.08.2019, 12:44
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 950
Standard

Hallo Bernd,

dann war die EMMA sozusagen Deine Großtante. Da haben Heike und ich mit unseren Vermutungen beide falsch gelegen.

Für die Anfrage beim Landesarchiv brauchst Du folgende Angaben:
Name: EMMA KETTNER geb. FAULHABER
Sterbedatum: 4. August 1986
Standesamt: Treptow von Berlin, Nr. 380/1986

Falls Du für ELSE ROSE FAULHABER oder SEIFERT keine weiteren Daten hast, wirst Du mit einer Anfrage beim Landesarchiv wohl nicht viel erreichen können, außer vielleicht stattliche Kosten. Ist das auch so ein Eintrag im Notizbuch Deiner Oma, oder wer war diese Person? Falls sie geheiratet haben sollte, wird sie ja wohl auch einen anderen Namen als FAULHABER oder SEIFERT angenommen haben, was die Suche ziemlich aussichtslos machen würde.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.08.2019, 13:57
BerndFa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ReReBe Beitrag anzeigen
Hallo Bernd,

dann war die EMMA sozusagen Deine Großtante. Da haben Heike und ich mit unseren Vermutungen beide falsch gelegen.

Für die Anfrage beim Landesarchiv brauchst Du folgende Angaben:
Name: EMMA KETTNER geb. FAULHABER
Sterbedatum: 4. August 1986
Standesamt: Treptow von Berlin, Nr. 380/1986

Falls Du für ELSE ROSE FAULHABER oder SEIFERT keine weiteren Daten hast, wirst Du mit einer Anfrage beim Landesarchiv wohl nicht viel erreichen können, außer vielleicht stattliche Kosten. Ist das auch so ein Eintrag im Notizbuch Deiner Oma, oder wer war diese Person? Falls sie geheiratet haben sollte, wird sie ja wohl auch einen anderen Namen als FAULHABER oder SEIFERT angenommen haben, was die Suche ziemlich aussichtslos machen würde.

Gruß
Reiner
Hallo Reiner,
in einem anderen Thread habe ich eine Anfrage gestellt, geht aber z.Zt. nicht weiter:
Else Rose ist ein weiterer der beiden Einträge bei Oma und ich habe nicht mehr rausgefunden, als das sie mit gleicher Adresse wie
Kohlenhandlung
Wilhelm Rose
1000 Berlin 20
Michelstadter Weg 88 ... steht und von einem Sucher bekam ich
Sterbefalldaten von Wilhelm. Hab schon hingeschrieben, weiß aber nicht ob ich was bekomme, weil ich mit Wilhelm nichts zutun habe....es ist ja Else die sicher auch meine Großtante ist, aber da habe ich noch nichts gefunden.
Ich hätte mal 30 Jahre eher einen Fultimejob von machen sollen...ist ja irre was da alles auf mich zu kommt :-)

MfG
Bernd

Geändert von BerndFa (02.08.2019 um 13:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 02.08.2019, 15:05
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 950
Standard

Hallo Bernd,

mit den vollständigen Angaben zu KARL WILHELM ROSE (+ 2.8.1974, StA Spandau Nr. 2559) wirst Du sicher Auskunft vom Landesarchiv erhalten, da die Sperrfrist von 30 Jahren ja schon lange vorbei ist. Zumindest rudimentäre Angaben zur Ehefrau (Geburtsname) sollten im Sterbeeintrag enthalten sein.

Die ELSE ROSE steht auch noch im Berliner Telefonbuch 1991 mit der bekannten Adresse. Da wird sie wohl auch noch gelebt haben. Da die 30 Jahre hier noch nicht rum sind, wirst Du Dich hier noch etwas gedulden müssen. Die Namensverzeichnisse zum Sterberegister des StA Spandau sind auch erst bis 1987 veröffentlicht und einsehbar.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.08.2019, 17:06
BerndFa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Reiner,
habe verstanden mit der Frau Rose.
Würde ja keine Dokumente wollen, Mädchenname, Geburts- und Sterbedatum würden schon reichen, aber ok, ich lasse sie mal so in der Liste.

Andere Frage Reiner,
ich würde mich gerne irgendwo wegen recherchen anmelden, kann auch was kosten, wenn es sich im Rahmen hält, aber ich weiß nicht wo. Es muss auch was bringen. Hast du einen Tip????

Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 02.08.2019, 17:31
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.651
Standard

Zitat:
Zitat von BerndFa Beitrag anzeigen
....
Andere Frage Reiner,
ich würde mich gerne irgendwo wegen recherchen anmelden, kann auch was kosten, wenn es sich im Rahmen hält, aber ich weiß nicht wo. Es muss auch was bringen. Hast du einen Tip????

Gruß
Bernd
Wo willst du dich denn anmelden???? Es ist nicht die ganze Welt online.

Namensregister der Berliner Standesämter sind kostenfrei online soweit außerhalb der Sperrfrist. http://www.content.landesarchiv-berl...show/index.php

Urkunden mußt du dann aber im Landesarchiv anfordern.

Adress-/Telefonbücher sind kostenfrei online https://digital.zlb.de/viewer/cms/155/

Die polnischen Archive haben ihre Unterlagen (noch nicht komplett) kostenfrei online.

Ancestry, Familysearch und Archion sollten bekannt sein. Soweit es halt örtlich/zeitlich passt.

Es ist aber eben oft nicht nur "Knopfdrücken" sondern man muß selbst suchen.

Viele Grüße
Martina
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 02.08.2019, 17:39
BerndFa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Wo willst du dich denn anmelden???? Es ist nicht die ganze Welt online.

Namensregister der Berliner Standesämter sind kostenfrei online soweit außerhalb der Sperrfrist. http://www.content.landesarchiv-berl...show/index.php

Urkunden mußt du dann aber im Landesarchiv anfordern.

Adress-/Telefonbücher sind kostenfrei online https://digital.zlb.de/viewer/cms/155/

Die polnischen Archive haben ihre Unterlagen (noch nicht komplett) kostenfrei online.

Ancestry, Familysearch und Archion sollten bekannt sein. Soweit es halt örtlich/zeitlich passt.

Es ist aber eben oft nicht nur "Knopfdrücken" sondern man muß selbst suchen.

Viele Grüße
Martina
Hallo Martina,
genau so dachte ich es mir. Bei einigen genannten war ich angemeldet und da habe ich auch kaum was gefunden, weil, es müssen ja Leute meine Namen in der Ahnenliste haben. Das brachte nichts.
Und die polnischen Datenbanken habe ich durchforstet und viel gefunden.

Ich arbeite erstmal weiter wie bisher.

Danke für die Hilfe.
MfG
Bernd
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 02.08.2019, 18:39
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 950
Standard

Hallo Bernd,

einen pauschalen Tipp für erfolgversprechende Recherchen kann es nicht geben. Das hängt immer vom konkreten Einzelfall ab: wer oder was wird wann und wo gesucht? Auf der Grundlage des vorhandenen Wissens muss jeder erst einmal selbst herausfinden, welche Quellen zu seiner Fragestellung existieren und ob bzw. wie diese Quellen zugänglich sind. Das erfordert einen gewissen Aufwand, ist aber unumgänglich, um eigene Erfahrungen zu sammeln. Dass nicht jeder überall "Experte" mit einem gewissen Erfahrungsschatz werden kann, ist selbstverständlich. Bei konkreten Anliegen, kann man daher durchaus z.B. in Foren wie diesem um Hilfestellung bitten und sollte dabei seine Frage aber möglichst so präzise wie möglich mit Angabe bereits vorhandener Daten stellen. Oft zerbricht man sich als "Helfer" unnötig den Kopf über Sachverhalte, die längst bekannt sind, aber nicht mitgeteilt wurden. Zu Deinem hier vorgebrachten Fall hat Martina mit dem letzten Post eigentlich alles gesagt. Darüber hinaus gehende Tipps habe ich auch nicht. Es wäre schön, wenn Du uns hier über die Resultate Deiner Anfragen zu gegebener Zeit informieren würdest. Das motiviert ungemein zu weiteren Hilfestellungen.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.