Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.09.2019, 15:33
Metz7 Metz7 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2019
Beiträge: 105
Standard Ein Zufall oder doch die gleiche Person?!

Hallo liebe Mitsuchenden,


ich stehe vor einer wichtigen Frage und erhoffe mir mit dem großen Erfahrungsschatz von euch mein Problem lösen zu können.


Ich suche nach Vorfahren von meinem Mann und habe zu diesen auch schon weitere Nachweise gefunden. Durch das Forum habe ich nun weitere Nachweise bekommen, diese werfen aber jetzt bei genauerer Betrachtung und Auswertung die Frage auf, ob es sich überhaupt um ein und diesselbe Person handelt.


Ich habe gesicherte Infos, dass der Uropa meines Mannes Carl Anton Paul Metz (CAP Metz) (https://www.ancestry.de/family-tree/...13176700/facts) hieß und in Culm an der Weichsel geboren wurde. Die Mutter ist relativ gut gesichert eine Martha Maria Louise Metz (https://www.ancestry.de/family-tree/...13176706/facts). Der Vater war uns immer nur als Anton Metz bekannt.


Durch das Forum wurden wir auf einen Eintrag aufmerksam von einem (Carl) Anton Metz. (https://www.ancestry.de/family-tree/...13176705/facts)


Wir sind uns nun nicht sicher ob der Vater unseres CAP Metz wirklich dieser Mann ist, der auch die Frau Sachtleben geheiratet hatte. Da dieser in Zeulenroda geboren ist und zwar Culm in der Urkunde erwähnt wird, aber es sich hierbei dann eher nicht um das Culm an der Weichsel handeln dürfte wie in der Taufurkunde von CAP Metz.


Was wiederum aber dafür sprechen würde, dass es derselbe Mann ist - beide werden als Buchhändler angegeben. Beide sind in Culm wohnhaft angegeben (Wohnort Markt). Bei CAP Metz stehen Paten mit Hinweisen auf Eisenach und Schleiz drin, was ja auch in der Nähe des Geburtsortes von dem vermuteten Vater läge.



Wie hoch ist nach eurer Erfahrung die Wahrscheinlichkeit, dass es ein Zufall ist?!

Ich hoffe so sehr, dass es endlich ein Durchbruch ist, aber will auch keinen Schmarrn in den Stammbaum reinschreiben nur um was eingetragen zu haben. Ich hätte schon gerne richtige Angaben drin stehen.



Wirklich verifizieren kann man das ja heutzutage nicht mehr zu 100% ob es passt, aber ich hätte schon gerne die höchstmögliche Sicherheit, dass es passt was ich eingetragen habe.



Erst dachte ich auch die beiden Frauen seien Schwestern, weil beide Kaufmann hießen, aber die Eltern heißen unterschiedlich. (Womit eine Verwandtschaft an sich ja aber auch nicht ausgeschlossen ist.)



Ich bin gespannt auf euren Input.



__________________
Wir suchen nach den Familien Abele, Betzler, Diemer, Haas, Kohler und Rieck in Baden-Württemberg und Familien Kauffmann, Merkulow, Metz, Pückert und Roeser in Thüringen und Westpreußen. Link zu meinem Stammbaum bei Ancestry https://www.ancestry.de/family-tree/tree/162143072/family
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2019, 16:02
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 420
Standard

Hallo Metz7,

das ist nicht ganz einfach. Du hattest vergessen zu erwähnen, dass Martha eine verwitwete Sachtleben ist. Hier beider Trauung: https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=successSource
Danach würde das Alter Deines Anton Metz perfekt passen.
Frag doch mal die Eigentümerin des Stammbaums, aus dem die Geburt in Thüringen hervorgeht, ob sie weitere Beweise als die verlinkte Taufe für die Identität hat. Sie führt den Baum offensichtlich in Richtung Gegenwart mit detaiilierten Angaben fort. Ob diese aber in Richtung Vergangeheit sicher oder nur passend sind, müsste man herausbekommen. Das Problem ist auch, dass zwar ein Testament existiert(e), aber keine Sterbeurkunde bekannt ist. Vielleicht hat sie die Daten aus dem Testament - dann wäre es perfekt.

Viel Erfolg!
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.09.2019, 16:31
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 420
Standard

Ah, noch ein Hinweis,

bei der Taufe des CAP Metz ist eine Taufpatin Emilie Voigt aus Eisenach erwähnt. Eventuell eine Schwester von Anton - dem würde ich nachgehen...
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.09.2019, 20:53
Metz7 Metz7 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.06.2019
Beiträge: 105
Standard

Zitat:
Zitat von Posamentierer Beitrag anzeigen
Hallo Metz7,

das ist nicht ganz einfach. Du hattest vergessen zu erwähnen, dass Martha eine verwitwete Sachtleben ist. Hier beider Trauung: https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=successSource
Danach würde das Alter Deines Anton Metz perfekt passen.
Frag doch mal die Eigentümerin des Stammbaums, aus dem die Geburt in Thüringen hervorgeht, ob sie weitere Beweise als die verlinkte Taufe für die Identität hat. Sie führt den Baum offensichtlich in Richtung Gegenwart mit detaiilierten Angaben fort. Ob diese aber in Richtung Vergangeheit sicher oder nur passend sind, müsste man herausbekommen. Das Problem ist auch, dass zwar ein Testament existiert(e), aber keine Sterbeurkunde bekannt ist. Vielleicht hat sie die Daten aus dem Testament - dann wäre es perfekt.

Viel Erfolg!

Dann müsste ich mich selbst fragen
__________________
Wir suchen nach den Familien Abele, Betzler, Diemer, Haas, Kohler und Rieck in Baden-Württemberg und Familien Kauffmann, Merkulow, Metz, Pückert und Roeser in Thüringen und Westpreußen. Link zu meinem Stammbaum bei Ancestry https://www.ancestry.de/family-tree/tree/162143072/family
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2019, 20:54
Metz7 Metz7 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.06.2019
Beiträge: 105
Standard

Zitat:
Zitat von Posamentierer Beitrag anzeigen
Ah, noch ein Hinweis,

bei der Taufe des CAP Metz ist eine Taufpatin Emilie Voigt aus Eisenach erwähnt. Eventuell eine Schwester von Anton - dem würde ich nachgehen...

Hab ich schon versucht uns leider (zumindest online) nichts gefunden. Die Archive sind etwas weiter weg um da mal kurz hinzufahren und zu suchen.
__________________
Wir suchen nach den Familien Abele, Betzler, Diemer, Haas, Kohler und Rieck in Baden-Württemberg und Familien Kauffmann, Merkulow, Metz, Pückert und Roeser in Thüringen und Westpreußen. Link zu meinem Stammbaum bei Ancestry https://www.ancestry.de/family-tree/tree/162143072/family
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.09.2019, 02:07
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 420
Standard

Zitat:
Dann müsste ich mich selbst fragen
Dann sag das doch gleich ;-)

Also, ich sehe im Augenblick ein anderes Problem: Meiner Ansicht nach stimmt der Vater - aber die Mutter ist problematisch. Kurios, ich weiß:

- CAP wird 1878 als Sohn von Anton Metz und Martha Kauffmann getauft. https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=successSource

Taufzeuge sind hier u.a. ein Carl Kauffmann aus Graudenz und die Emilie Voigt aus Eisenach. Ganz ähnlich auch 1880 bei der Taufe von Marie Mathilde Elisabeth Metz: auch hier eine Taufpatin aus Graudenz.

- Anton Metz und Elise Wilhelmine Hulda Kauffmann, verwitwete Sachtleben heiraten am 8. März 1876 standesamtlich und einen Tag später kirchlich (aber als Haustrauung).
- Diese Elise Wilhelmine Hulda stirbt schon am 3. November des selben Jahres. Geboren wurde sie in Graudenz.

Ich vermute, dass Elise Wilhelmine Hulda, geb. Kauffmann und Martha, geb. Kauffmann (in 2. Ehe) vom selben Anton Metz geheiratet wurden. Beide dürften Schwestern gewesen sein. Ich habe in Culm im Zeitraum von 1876 bis 1878 keine weitere Trauung von Anton Metz gefunden. Vielleicht fand diese ausserhalb statt?

Es gibt für mich also folgendes: Martha und Elise Wilhelmine Hulda sind Schwestern oder Cousinen gewesen. Dann solltest Du beider Geburt in Graudenz finden. In der standesamtlichen Heiratsurkunde von Elise Wilhelmine Hulda steht, ihre Eltern seien Julius Kaufmann und Julia Spieß gewesen. Die Taufe habe ich in Graudenz nicht gefunden.

Da Elise Wilhelmine Hulda 1876 stirbt, kann sie nicht die Mutter von CAP Metz sein. Ich bin aber überzeugt, dass Anton, der Buchhändler, in beiden Fällen der selbe ist. Seine Geburtsdaten und Herkunft hast Du ja. Wenn Du noch die Hochzeit Martha Kaufmann und Anton Metz findest, ist alles perfekt.

Viel Erfolg!
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.09.2019, 08:04
Metz7 Metz7 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.06.2019
Beiträge: 105
Frage

Gestern Abend habe ich einen Fund gemacht der hier neues Leben reinbringt.
Zur Hochzeitsurkunde hat mir bisher die zweite Seite gefehlt.


Nun die Frage an Euch:


Wenn ich nicht weiß ob Person A (Anton Metz) und Person B ((Carl) Anton Metz) dieselbe Person sind, aber

Person A (gebürtig aus Zeulenroda und verheiratet in Culm) einen Trauzeugen (Hochzeit 1876 Frau stirbt aber noch im gleichen Jahr.) hat und Person B (unbekannter Herkunft aber Taufbucheintrag des Kindes von 1878 in Culm, aber mit einer anderen Frau als bei Hochzeit in 1876) eine Taufpatin hat.
Wenn es nun eine Heiratsurkunde gibt, die Trauzeuge und Taufpatin als Eheleute ausweist.


Kann ich dann davon ausgehen, dass Person A und B dieselbe Person ist???




__________________
Wir suchen nach den Familien Abele, Betzler, Diemer, Haas, Kohler und Rieck in Baden-Württemberg und Familien Kauffmann, Merkulow, Metz, Pückert und Roeser in Thüringen und Westpreußen. Link zu meinem Stammbaum bei Ancestry https://www.ancestry.de/family-tree/tree/162143072/family

Geändert von Metz7 (19.09.2019 um 08:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.09.2019, 12:42
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.630
Standard

Hallo Metz7,
ist Dir schon die standesamtliche Geburtsurkunde
von Carl Anton Paul Metz bekannt?
Siehe Anhang.

Frage, besitzt Du eine Sterbeurkunde von (Carl) Anton Metz oder weißt Du,
wann und wo er verstorben ist?

Viele Grüße Mariolla
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Geburt 1878 Carl Anton Paul Metz in Culm.jpg (210,9 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hin(t)ze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hin(t)ze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall:Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z, Pol(l)akowski

Geändert von Mariolla (19.09.2019 um 13:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.09.2019, 13:33
Metz7 Metz7 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.06.2019
Beiträge: 105
Standard

Zitat:
Zitat von Mariolla Beitrag anzeigen
Hallo Metz7,
ist Dir schon die standesamtliche Geburtsurkunde
von Carl Anton Paul Metz bekannt?
Siehe Anhang.

Frage, besitzt Du eine Sterbeurkunde von (Carl) Anton Metz oder weißt Du,
wann und wo er verstorben ist?

Viele Grüße Mariolla



Nein Wie und Wo hast du die denn gefunden?! Das Archiv hab ich schon mehrmals durchgesucht und nur die Urkunde von Sachtleben/KAuffmann und Metz gefunden.



Gibt es da auch noch eine Heiratsurkunde zu Martha und Anton?!

Die fehlt mir nämlich noch.


Sterbeurkunde habe ich keine. Es hieß von der Oma meines Mann, dass sie uns ihre Schwester ca. 1935 einen Brief aus Hamburg (?) bekommen haben und dieser wurde ihnen über das Konsulat in Charkow (Sie wohnten in der Ukraine in Charkow) übergeben.


Genauer Ort und Datum des Todes ist leider nicht bekannt.
__________________
Wir suchen nach den Familien Abele, Betzler, Diemer, Haas, Kohler und Rieck in Baden-Württemberg und Familien Kauffmann, Merkulow, Metz, Pückert und Roeser in Thüringen und Westpreußen. Link zu meinem Stammbaum bei Ancestry https://www.ancestry.de/family-tree/tree/162143072/family
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.09.2019, 15:43
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.630
Standard

Hallo Metz7,
also Person A und Person B sind nicht die selben, sondern Person A ist der Sohn von Person B. Steht auch eindeutig in der Trauungsurkunde von 1876.
Der Vater war bereits zur Trauung 1876 verstorben. Die Mutter lebte zu dieser
Zeit (1876) in Schleitz.
Eine weitere Trauung von Anton Metz mit Martha Kauffmann habe ich bisher nicht gefunden. Bleibe aber dran, da ich ja auch nach einer Fam. Metz in
Culm, Graudenz und im Krs. Schwetz suche.
Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hin(t)ze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hin(t)ze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall:Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z, Pol(l)akowski
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.