Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.09.2019, 20:04
Kastulus Kastulus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 1.042
Standard Woher kam der Johann Hirschvogl?

Name des gesuchten Ortes: Kotalting?
Zeit/Jahr der Nennung: 1752
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: um Landsberg am Lech
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]:


Guten Abend,

im Familienbuch von Peiting, # 99, Familie Hirschvogl, findet sich oben eine Ortsangabe, die ich nicht entziffern kann. Irgendjemand hat dann dazugeschrieben: Kotalting b. Landsberg. Diesen Ort konnte ich aber nicht entdecken. Es wäre wieder schön, wenn mir jemand helfen kann.

Kastulus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FB Peiting 5383_52.JPG (99,5 KB, 14x aufgerufen)

Geändert von Kastulus (15.09.2019 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.09.2019, 20:09
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.973
Standard

Hallo,

Meyer findet dazu Kottalting, sh Unteralting.

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.09.2019, 21:14
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.443
Standard

Hi, Zitat:

Im 17. Jh. heißt der Ort „Niederalting“, dann bis zum 19. Jh. „Kottalting“ (von Kot = Dreck), weil er in der Nähe des sumpfigen Ampermooses liegt.


Entsprechend wie der nahe gelegene Ort Kottgeisering
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (15.09.2019 um 21:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.09.2019, 21:32
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.443
Standard

Hier ist eine Ahnenliste mit Deinem Hirschvogel.

Auf Seite 96, Kekulé-Nummer 61
https://www.blf-online.de/sites/defa...heft_03_04.pdf


Der Vater Joseph Hirschvogel kam von "Geisering" nach Unteralting.
Damit ist Kottgeisering gemeint. Dazu Zitat: "Geisering – das seit dem 18. Jahrhundert Kottgeisering genannt wird."
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (15.09.2019 um 21:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.09.2019, 22:46
Kastulus Kastulus ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 1.042
Standard

Guten Abend und vielen Dank! Die Ergebnisse passen! Drollig ist, dass die Witwe Hirschbold einen Hirschvogl heiratet, das habe ich schon gewusst. Und jetzt weiß ich auch, woher der Hirschvogl zugeflogen ist. Die blf-Blätter kenne ich, aber ich müsste halt auch drandenken...
So, jetzt wünsche ich noch eine gute Nacht, Kastulus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.