Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 19.09.2019, 12:19
Benutzerbild von fossy123
fossy123 fossy123 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Blankenheim
Beiträge: 691
Standard

Was ich auch noch gefunden habe ist sein altes Soldbuch aus dem 1.WK mit allerhand Eintragungen. Aber die ganzen Abkürzungen sind wie Hieroglyphen für mich. Falls jemand Interesse daran hat, dies in ein für mich verständliches Deutsch zu bringen, dem kann ich auch gern die entsprechenden Seiten per E-Mail zusenden.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.09.2019, 12:45
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 482
Standard

Wenn ich diese Infos zu meinem Großvater (gefallen im 1.WK) hätte - ich würde heulen...

Danke für die Bilder!

Die Gefangenenkarten waren wohl nicht immer sehr genau. Ich habe mehrfach Fehler bei Geburtsdaten gefunden, als auch Missverständnisse zwischen Geburts- und Wohnort bzw. Wohnort des nächsten Angehörigen.

Die Lager hatten wohl Nummern und/oder ein Kürzel. Durch Zufall konnte ich kürzlich zwei Abkürzungen mit Lagern in Einklang bringen. Hilft jetzt hier nicht, aber stützt die These.

Klar kannst Du das Soldbuch/Wehrpass hier einstellen. Dieses trug er bei sich und damit ist der Weg ziemlich eindeutig festzustellen. Diese Informationen kann man dann mit der Regimentsgeschichte abgleichen.

VG

Gerrit
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier/Hellfayer/Hellfeuer aus Altewalde, Ostrosnitz, Schelitz, Pogosch, Lonschnik, Berlin
Adamczyk aus Ostrosnitz, Kattowitz
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin, Ratzebuhr
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.09.2019, 17:44
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.741
Standard

Hallo

Zu den Kriegsgefangenenlagern in Rouen findest du hier mehr Informationen:

http://194.242.233.158/denqPacelli/Dokument2648

Die Briten unterhielten auch mehrere Lazarette / Base Hospitals in Rouen.

http://www.longlongtrail.co.uk/army/...als-in-france/

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.09.2019, 15:32
Benutzerbild von fossy123
fossy123 fossy123 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Blankenheim
Beiträge: 691
Standard

Hallo Gerrit und Svenja,

vielen lieben Dank für euch Mithilfe und die wertvollen Beiträge.
Es gab in Rouen ja wirklich ne Menge an Lazaretten. Uff, wer weiß wo er da war. Mhhh. War am überlegen eventuell nochmal eine Suchanfrage bei der WAST zu starten und nachzufragen ob in den Krankenhausbüchern eventuell noch etwas zu finden ist.

Gab es eigentlich damals zu jedem Gefangenen auch eine Personalakte? Falls ja, hat man da Chancen diese noch irgendwo zu finden?

Anbei habe ich mal das Soldbuch hoch geladen mit den Seiten wo Eintragungen vorhanden sind. Ich glaub all zu viel findet man dort leider nicht. Insbesondere nichts zu seinen Einsätzen.

Viele Grüße

Mathias
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Soldbuch K. W. Mohr 1 300dpi.JPG (209,3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Soldbuch K. W. Mohr 2 300dpi.JPG (162,2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Soldbuch K. W. Mohr 3 300dpi.JPG (160,8 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Soldbuch K. W. Mohr 4 300dpi.JPG (143,7 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Soldbuch K. W. Mohr 8 300dpi.JPG (144,2 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.09.2019, 19:37
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.741
Standard

Hallo

Zitat:
War am überlegen eventuell nochmal eine Suchanfrage bei der WAST zu starten und nachzufragen ob in den Krankenhausbüchern eventuell noch etwas zu finden ist
nur wenn er in einem Lazarett einer deutschen Armee war, aber Kriegsgefangene waren in Hospitäler der Franzosen oder der Briten, gerade in Rouen hatten die Deutschen sicher kein Lazarett, denn das lag nicht im Kriegsgebiet.

Zitat:
Gab es eigentlich damals zu jedem Gefangenen auch eine Personalakte? Falls ja, hat man da Chancen diese noch irgendwo zu finden?
nur das was man im Online-Archiv des IKRK und in den Verlustlisten findet, vor allem wenn er in Gewahrsam der Briten war.

Das Soldbuch schaue ich mir noch an.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (24.09.2019 um 19:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:52 Uhr.