#11  
Alt 28.11.2009, 18:58
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Signalment eines am 5. Februar 1821 aus dem Militärarrest zu Jülich entwichenen Holländischen Deserteurs


Johann Ernst , aus Sittard bei Mastrich gebürtig , 21 Jahre alt , 5 Fuß 5 Zoll groß , ist von katholischer Religion , hat schwarzbraune Haare , runde Stirn , braune Augen , schwarzbraune Augenbrauen , gewöhnliche Nase und Mund , rundes Kinn , längliches Gesicht , blatternnarbige gesunde Gesichtsfarbe , wenig Bart , mittelmäßige Statur.

Auf dem rechten Arm in blauroter Farbe die Figur Adam und Eva.


Trier den 14. Februar 1821


Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1821

Der Vagabund Augustin Reichling , 38 Jahre alt , gebürtig aus """ Tondeln "" in Holland ohne besonderen Aufenthaltsort , spricht Deutsch ,ist nach abgebüßter 6monatiger Gefängnißstrafe unter gehöriger Verwarnung über die Grenze verwiesen worden .

Trier den 10. August 1821
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.12.2009, 13:14
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Öffentlicher Anzeiger zum Amtsblatte der Königlich Preußischen Regierung zu Trier 1890

Gegen den unten beschriebenen Schuhmachergesellen Johann Hubert Collin aus Stacheln, geb. am 1. August 1867 zu Maastricht, welcher flüchtig ist, soll eine durch vollstreckbares Urtheil des Königlichen Landgerichts vom 15. November 1889 erkannte
Gefängnißstrafe von drei Monaten vollstreckt werden. Es wird ersucht, denselben zu verhaften und in die hiesige Strafanstalt abzuliefern.

Aachen, den 21. Januar 1890
Königliche Staatsanwaltschaft

Beschreibung:
Alter 22 Jahre, Größe 1,70 m, Statur schlank, Haare röthlich blond, Stirn hoch, Bart ohne, Augen blau, Nase stumpf, Kinn rund, Gesichtsfarbe gesund, Sprache holländisch und deutsch. Besondere Kennzeichen: Sommersprossen.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.12.2009, 15:02
Karen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

aus dem Standesamt Angermund, Regierungsbezirk Düsseldorf, Urkunden Nr. 41/1881:

Den Eheleuten
Tagelöhner Hubert Kaelen, wohnhaft zu Horn, Provinz Limburg, Königreich der Niederlande, dermalen in Huckingen im Haus No 442 1/2 sich aufhaltend, katholischer Religion und seiner Ehefrau Gertrud Kaelen, geb. Rentergent, katholisch, wohnhaft in Horn bei ihm, zu Huckingen sich aufhaltend wurde am
03. März 1881 nachmittags um drei Uhr ein Sohn mit dem Namen Joseph Carl geboren.

Standesamt Angermund, Regierungsbezirk Düsseldorf, Urkunden-Nr. 102/1876:

Den Eheleuten
Tagelöhner Gerhard Martin Jansen, wohnhaft zu Loo, Provinz Gelderland, Königreich der Niederlande, dermalen sich in Huckingen, Haus Nr. 32 hier aufhaltend, katholischer Religion und seiner Ehefrau Anna Maria Jansen, geb. Schaus, wohnhaft bei ihm, zu Huckigen sich aufhaltend, wurde am 20. April 1876 morgens um 9 Uhr ein Sohn mit dem Namen Peter geboren.
Randvermerk auf der Urkunde: gestorben 1971, Standesamt Weeze, Testament vorhanden

Standesamt Angermund, Regierungsbezirk Düsseldorf, Urk.-Nr. 177/1875

Den Eheleuten Gerhard Koppers, 29 Jahre, Tagelöhner, wohnhaft zu Druten, Königreich der Niederlande, dermalen in Huckingen sich aufhaltend und Gertrud Roelofs, 27 Jahre, ohne Gewerbe, zu Huckingen sich aufhaltend, mit dem deklaranten Gerhard Koppers verheiratet wurde am 3. August 1875 nachmittags um drei Uhr zu Huckingen im Haus No. 46 1/2 ein Sohn namens Jakob Johann geboren.
Zeugen der Erklärung: Anton Fettweis, 32 Jahre, Küster, wohnhaft zu Angermund und Bernard Brand, 31 Jahre, Schreiner, wohnhaft zu Huckingen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.01.2010, 18:59
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Bayer. Central-Polizei-Blatt 1866

Landesverwiesen wurde:

van Ham David, Israelit, Kaufmannssohn v. Amsterdam, (21 J. a., 5' 11'' groß, schlank, blaß, mit braunen Haaren, blauen Augen, eleganter Kleidung) durch Erk. des k. Bez.-Ger. München l/I. v. 3. Jänner 1866 unter Verurtheilung zu 4monatlichem Gefängniß wegen Betrugs.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.01.2010, 18:01
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.397
Standard Zufallsfund Simes

Hallo
Bei den Mormonen im Kirchenbuch Rees
Heiraten

Helene Simes geboren in Leedam (Zeedam ?)
Alter 40 Jahre
Heiratet am 12.04.1818 in Rees
Wilhelm Küpper
Alter 22 Jahre

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.01.2010, 13:35
Marretje Marretje ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: Wermelskirchen
Beiträge: 10
Lächeln Simes

Hallo Anika,

versuche es bitte doch mal mit Zeddam!

Im Google findet man dann auch den Namen Simes oder Siemes.

Viele Grüße,

Marretje
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.02.2010, 20:37
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Betrügerischer Bankrott

Nachdem gegen die Kaufleute Wilhelm Eppo Jurgans ,Sohn 38 Jahre alt , * Amsterdam , ~ evang.,wohnhaft in Köln , , Kaufmann von Gewerbe
und
Johann Hingmann , 30 Jahre alt , * in Amsterdam , ~evang. ,Kaufmann von Gewerbe , wohnhaft in Köln , wegen eines bedeutenden und sehr betrügerischen Bankrotts , wobei eine schändliche Verschleppung des zur Falitmasse gehörigen Vermögens statt gefunden hat , das gerichtliche Verfahren eingeleitet worden ist , die Beschuldigten sich der Verhaftung durch ihre Flucht zu entziehen gewußt haben , und die bisherigen Versuche , sich ihrer Person zu versichern ohne Erfolg gewesen sind , so werden die gerichtl. und Polizei - Behörden ersucht , die Beschuldigten .........................................; das dergleichen Betrüger der Gerechtigkeit zur verdienten Bestrafung überliefert werden.

Köln den 10. Juni 1825

Der Ober - Prokurator , BERGHAUS

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Trier 1827
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.02.2010, 19:30
Benutzerbild von ubbenkotte
ubbenkotte ubbenkotte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.04.2006
Beiträge: 1.846
Standard

Hallo,

wahrscheinlich handelt es sich hier um diese beiden Herren:
- Willem, Sohn von Eppo Jurjans und Maria Cornelia Ruijter, getauft Amsterdam am 09.05.1786 (Ev. Luth)
- Johannes, Sohn von Johannes Henricus Hingman und Clasina Wilhelmina Valkhoff. Geboren wurde er in Amsterdam am 19.05.1794 und getauft wurde er in der reformierten Noorderkerk am 25.05.1794 (Taufpaten: Maria Barberina Valkhoff und Jacob Dermout).

Johannes heiratet in der Provinz Gelderland in Vorden mit Antje Puffius, die am 02.06.1813 in Weesp bei Amsterdam geboren wurde. Wahrscheinlich hat man in der Gemeinde Vorden einen Fehler gemacht, denn in der Heiratsurkunde steht, dass er in Vorden geboren wurde! Es kann aber auch sein, dass der Fehler bei www.genlias.nl gemacht wurde .

Viele Grüße aus der Tiefkühltruhe Hengelo

Freddy
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.02.2010, 13:37
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

Amtsblatt der Regierung zu Düsseldorf 1850

Der Dienstknecht Theodor Niessen, früher zu Hinsbeck, zuletzt zu Wankum wohnhaft, hat sich der Vollstreckung, der gegen ihn wegen Jagdcontravention erkannten eventuellen Gefängnißstrafe von 3 Wochen durch Entfernung von seinem Wohnorte entzogen. Indem ich dessen Signalement nachstehend mittheile, ersuche ich alle Polizei-Behörden auf den Niessen zu wachen, ihn im Betretungsfalle zu verhaften und vorführen zu lassen.

Cleve den 2. Januar 1850
Der Oberprokurator Wever

Signalement:
Geburtsort Hahlen, Provinz Limburg (Holland); Religion katholisch; Alter 25 Jahre; Größe 5 Fuß 3 Zoll; Haare blond; Stirn platt; Augenbraunen braun; Augen blau; Nase länglich; Mund groß; Zähne vollständig; Bart blond; Kinn rund; Gesicht länglich; Gesichtsfarbe gesund; Statur untersetzt.

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Düsseldorf 1850

Der Tagelöhner Mathias Offermanns, 23 Jahre alt, geboren zu Tostenholt im Niederländischen, zuletzt wohnhaft zu Thönisberg, hat sich der gegen ihn wegen qualifizirten Diebstahls eingeleiteten Untersuchung durch die Flucht entzogen. Indem ich nachstehend das Signalement des Offermanns mittheile, ersuche ich sämmtliche Polizeibehörden, auf denselben zu wachen, ihn im Betretungsfalle zu verhaften und mir vorführen zu lassen.

Cleve den 2. März 1850
Der Ober-Prokurator: Wever

Signalement:
Grösse 5 Fuß 3 - 4 Zoll; Haare blond; Stirn gewöhnlich; Augenbraunen blond; Augen grau; Nase klein und spitz; Mund gewöhnlich; Bart sehr schwach; Kinn spitz; Gesicht länglich; Gesichtsfarbe gesund; Statur schlank; Sprache niederländischen Dialekt. Besondere Kennzeichen: keine.

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Düsseldorf 1850

Der unten näher bezeichnete Johannes van Binsbergen aus Huissen, Provinz Gelderland, im Königreich der Niederlande, welcher wegen Mangels an gehöriger Legitimation, Bettelns und Pfeiffen-Diebstahls am 18. Oktober pr. zu Dinslaken arretirt und demnächst gerichtlich bestraft worden, ist auf Grund der Bestimmung des Gesetzes vom 6. Januar 1843 nach vorangegangener protokollarischer Verwarnung, am 21. November pr. mittelst Gendarmerie-Transports über die holländische Grenze abgeführt worden.

Derselbe ist katholischer Religion, 24 Jahre alt, 5 Fuß 4 Zoll groß, hat blonde Haare, blaue Augen, eine spitze Nase, ist von gesetzter Statur und hat ein kurzes Bein.

Düsseldorf den 22. Mai 1850

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Düsseldorf 1850

Die Sara Sternefeld ohne Gewerbe, zuletzt zu Goch wohnend, hat sich der Vollstreckung einer wider sie erkannten Geldstrafe event. Gefängnißstrafe durch die Flucht entzogen. Indem ich deren Signalement hierunter mittheile, ersuche ich alle Polizei-Behörden auf die Sternefeld zu vigiliren und solche im Betretungsfalle mir vorführen zu lassen.

Cleve den 15. Mai 1850
Der Ober-Prokurator: Wever

Signalement:
Geburtsort Amsterdam; Aufenthaltsort Goch; Religion jüdisch; Gewerbe Dienstmagd; Alter 31 Jahre; Größe 4 Fuß 10 Zoll; Haare schwarz; Stirn gescheitelt; Augenbraunen schwarz; Augen braun; Nase gebogen; Mund mittelmäßig; Zähne gut; Kinn oval; Gesichtsfarbe blühend; Gesichtsbildung oval; Statur klein; Sprache deutsch und holländisch. Besondere Kennzeichen: jüdisches Aussehen.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.02.2010, 09:33
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Mathias Hohmann

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Düsseldorf 1832

Der unter Polizei-Aufsicht gestellte, unten näher bezeichnete Schneider Mathias Hohmann hat sich von seinem Wohnorte heimlich entfernt, ohne daß dessen Aufenthalt bis jetzt hat ermittelt werden können. Sämmtliche Civil- und Militairbehörden werden ersucht, auf denselben Acht zu haben, und ihn im Betretungsfalle an die Ortsbehörde zu Gladbach abliefern zu lassen.

Düsseldorf, den 10. August 1832

Signalement:
Namen Mathias Hohmann; Stand Schneider; Geburtsort Beck, Königreich der Niederlande; Wohnort Gladbach; Religion katholisch; Alter 53 Jahre; Größe 5 Fuß 7 Zoll; Haare hellbraun; Stirn bedeckt; Augenbraunen braun; Augen blau; Nase spitz; Mund ordinair; Zähne gut; Bart blond; Kinn rund; Gesicht oval; Gesichtsfarbe gesund; Statur schlank. Besondere Kennzeichen: über dem linken Handgelenke eine Vertiefung.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.