#1  
Alt 13.10.2013, 11:11
kheger kheger ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 21
Standard Anton Hawelka (Havelka) aus Brün

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1750 bis 1800
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Brün/Krönau
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: ja
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): Matrikel Brün/Krönau/Wildenschwert/Loschitz


Vereehrte Mitforscher,

ich bin auf der Suche nach den Geburtsdaten von Anton Havelka (Hawelka). Mir ist bisher nur bekannt, dass er Maler in Brün war und am 06.02.1787 die Eleonara Dworschak, Dienstmagd in Brün, geboren in Krönau, geheiratet hat. Geboren ist Anton ca. 1760, gestorben ist er in Krönau.
In Brün gibt es zur selben Zeit einen anderen Maler, Joseph Ignaz Hawelka, geboren in Wildenschwert. Des weiteren gibt es einen Jan (Johannes) Hawelka, geboren 1757 in Loschitz.
Ich nehme im Moment an, dass 'mein' Anton nichts unmittelbar mit der Malerfamilie aus Loschitz zu tun hat. Wenn auch sein angegebener Beruf Maler war.
Leider konnte ich in den Matrikeln von Brün die Geburt des Anton auch nicht finden. Da er bei der Heirat ca. 27 Jahre alt war würde er natürlich ein wenig zum Jan passen. Aber ausser der Geburt des Jan fand ich nichts in Loschitz. Hat jemand mehr Daten zu diesem Anton und kann mir vielleicht sagen wo ich meine Suche aufsetzen muss ?

Viele Grüße
Karlheinz (Heger)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.10.2013, 13:35
Grapelli Grapelli ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 2.227
Standard

Hallo Karlheinz,

wie ich es verstehe, hast du die Hochzeit Hawelka-Dworschak (wo?), und dort ist die Herkunft des Bräutigams mit "Brünn" angegeben. Durch weitere Recherchen weißt du, dass Brünn nicht der Geburtsort ist. So weit so schlecht. Wenn die Geburts-Matriken in Brünn wirklich keine Antwort geben, halte ich es für naheliegend, mal nach den Kindern des Paares Hawelka-Dworschak zu fahnen. Bei den Hochzeiten der Kinder wird meist die Herkunft des Vater angegeben, vielleicht gibt es dort weitere Hinweise.

Außerdem kann man den Maler Anton Hawelka vielleicht trotzdem irgendwo in Brünn lokalisieren. Wenn nicht über die Geburt, dann vielleicht als Trauzeuge oder Taufpate - damit man wenigstens einen Anhaltspunkt hat. Aber das ist in Brünn sicherlich sehr aufwändig ...

MfG Grapelli
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2013, 14:28
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.858
Standard

Hallo,
war er von Olmütz?

Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2013, 20:04
kheger kheger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 21
Standard

Hallo Peter,

kann ich weder bejahen noch verneinen.

Was ich noch weiß ist, dass es in Sichelsdorf wohl auch Hawelka gab, der Josef Ignaz in Wildenschwert geboren wurde aber dessen Eltern auch keine weiteren Spuren hinterlassen haben (zumindest keine, die mir zugänglich sind). Wildenschwert und Sichelsdorf liegen aber ach so weit nicht auseinander. Vielleicht eine Chance, aber soweit bin ich noch nicht.

Viele Grüße
Karlheinz

Hallo,
war er von Olmütz?

Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2013, 20:40
kheger kheger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 21
Standard

Hallo Grapelli,

die Heiratseinträge finden sich sowohl in Brünn wie auch in Krönau. Wobei aus den Angaben würde ich Krönau als Heiratsort sehen. In Brünn hat der Anton zur Pfarrei Peter & Paul gehört. Aber damit hat es sich schon. In Brünn zu suchen ist aufwändig, da gibt es KBs, die einfacher zu durchsuchen sind.
Die Hochzeiten der Kinder habe ich abgecheckt. Von den 5 Kindern haben nur zwei in Krönau geheiratet, aber außer dem Verweis auf den Vater Anton und dessen Wohnung in Krönau sind keine weiteren Daten herauszuholen.
Es gab von Brünn ein Verzeichnis der Künstler bis 1800, aber das ist mir nicht zugänglich und sonst habe ich keine Quellen, die den Anton beinhalten könnten. Immer nur den Josef Ignaz (der könnte ein Onkel und theoretisch sogar noch der Vater sein). Und dessen Spuren in den KBs von Brünn habe ich auch noch nicht entdeckt.
Na ja, da heißt es einfach weitersuchen ...

Viele Grüße
Karlheinz
Hallo Karlheinz,

wie ich es verstehe, hast du die Hochzeit Hawelka-Dworschak (wo?), und dort ist die Herkunft des Bräutigams mit "Brünn" angegeben. Durch weitere Recherchen weißt du, dass Brünn nicht der Geburtsort ist. So weit so schlecht. Wenn die Geburts-Matriken in Brünn wirklich keine Antwort geben, halte ich es für naheliegend, mal nach den Kindern des Paares Hawelka-Dworschak zu fahnen. Bei den Hochzeiten der Kinder wird meist die Herkunft des Vater angegeben, vielleicht gibt es dort weitere Hinweise.

Außerdem kann man den Maler Anton Hawelka vielleicht trotzdem irgendwo in Brünn lokalisieren. Wenn nicht über die Geburt, dann vielleicht als Trauzeuge oder Taufpate - damit man wenigstens einen Anhaltspunkt hat. Aber das ist in Brünn sicherlich sehr aufwändig ...

MfG Grapelli
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.10.2013, 05:38
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.858
Standard

Hallo Karlheinz,
falls Du schon sichere Ereignisse hat (und die hast Du ja), dann gibt doch bitte die Links zu diesen Kirchenbuchseiten an.
Im Archiv Brünn einfach die URL kopieren - genauso bei Familysearch, im Archiv Troppau auf "direkter Verweis zum Bild" klicken und dann kopieren (jeweils beim richtigen Bild)
Dann ist es für uns motivierender zum Mitsuchen.

Und von welchen Krönau sprichst Du eigentlich?
Krönau/Křelov - Ort und Pfarre bei Olmütz
oder
Krönau/Křenov - Ort und Pfarre im ehem. Bezirk Mährisch Trübau/Moravská Třebová

Grüße, Peter

Ergänzung:
Eintrag im Trauungsbuch Brno-sv. Petr a Pavel (na dómě) für 6.2.1787:
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...933/?strana=70
Eintrag im Trauungsbuch Křenov für 6.2.1787:
https://familysearch.org/pal:/MM9.3....-CP4:102065568
Eintrag im Sterbebuch Křenov für 1.7.1836:
https://familysearch.org/pal:/MM9.3....P8:n1746940055

Geändert von PeterS (15.10.2013 um 13:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.10.2013, 19:39
kheger kheger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 21
Standard

Hallo Peter,

die wichtigsten Links hast du ja schon. Das mit Krönau, Krs. Mähr.-Trübau passt. Der Link auf die Geburt des Josesph Ignaz ist https://familysearch.org/pal:/MM9.3....H62:n820162195 und im nächsten Buch gibt es auf Folie 322 noch einen Eintrag zur Schwester des Josef Ignatz Anna Barbara.

Viele Grüße
Karlheinz

Hallo Karlheinz,
falls Du schon sichere Ereignisse hat (und die hast Du ja), dann gibt doch bitte die Links zu diesen Kirchenbuchseiten an.
Im Archiv Brünn einfach die URL kopieren - genauso bei Familysearch, im Archiv Troppau auf "direkter Verweis zum Bild" klicken und dann kopieren (jeweils beim richtigen Bild)
Dann ist es für uns motivierender zum Mitsuchen.

Und von welchen Krönau sprichst Du eigentlich?
Krönau/Křelov - Ort und Pfarre bei Olmütz
oder
Krönau/Křenov - Ort und Pfarre im ehem. Bezirk Mährisch Trübau/Moravská Třebová

Grüße, Peter

Ergänzung:
Eintrag im Trauungsbuch Brno-sv. Petr a Pavel (na dómě) für 6.2.1787:
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...933/?strana=70
Eintrag im Trauungsbuch Křenov für 6.2.1787:
https://familysearch.org/pal:/MM9.3....-CP4:102065568
Eintrag im Sterbebuch Křenov für 1.7.1836:
https://familysearch.org/pal:/MM9.3....P8:n1746940055
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.10.2013, 16:13
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.858
Standard

Zitat:
Zitat von kheger Beitrag anzeigen
Hallo Peter,

die wichtigsten Links hast du ja schon. Das mit Krönau, Krs. Mähr.-Trübau passt. Der Link auf die Geburt des Josesph Ignaz ist https://familysearch.org/pal:/MM9.3....H62:n820162195
passend dazu der spärliche Sterbeeintrag in Brno-sv. Tomᚠvom 9.1.1788:
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...8002/?strana=7

Peter
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.10.2013, 16:18
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.658
Standard Anton Hawelka

Hallo Karlheinz,

wenn ich mich nicht irre, habe ich hier einen Antonius
Habelka (Hawelka?) geb. 1760, gefunden!?!? Ob es Dein gesuchter
ist, weiß ich natürlich nicht.
http://matriky.soalitomerice.cz/matr...%2814641%29%29
(Seite 55 - rechte Seite - ganz oben)

Außerdem auf Seite 51 noch ein Kind (geb. 25.4.1758) dieser Eheleute.

Ist aber doch ziemlich weit weg von Brünn!!!???!!!



Liebe Grüße
Ingrid

Geändert von Kretschmer (16.10.2013 um 16:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.10.2013, 17:38
kheger kheger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 21
Standard Anton Hawelka (Havelka) aus Brün

Hallo Peter,

da bist du mir zuvor gekommen vielen Dank. Ich hatte u.a. in Peter & Paul gesucht (wegen des Joseph Ignaz). In Brno-sv Janu sollten auch die Einträge der Minoriten liegen (Joseph I. wohnte wohl bei ihnen), aber dort wurde ich auch nicht fündig. Durch deinen Fund kann ich die Winternächte jetzt nach anderen suchen.

Viele Grüße
Karlheinz

passend dazu der spärliche Sterbeeintrag in Brno-sv. Tomᚠvom 9.1.1788:
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...8002/?strana=7
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brün , dworschak , eleonara , havelka , hawelka , krönau , maler

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.