#11  
Alt 16.10.2013, 17:55
kheger kheger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 21
Standard

Hallo Ingrid,

wenn es auch weit weg von Brün ist. Habelka (oder Havelky) statt Havelka findet man immer wieder. Und der Vater von Joseph Ignaz hat ja auch Martin Anton geheißen. Also könnte der Vater von Anton evtl. ein Sohn dieses Martin Anton sein (dieser dürfte dann aber schon ca. 40 Jahre alt gewesen sein). Von ihm und seiner Frau Anna Katharina findet sich nach 1720 nichts in den Büchern von Usta nad Orlici (vielleicht sollte ich da nochmal nachsehen). Und das Geburtsjahr 1760 würde auch zum Heiratseintrag passen.
Also muss ich noch versuchen die Lücke dazwischen zu füllen. Ich denke auf so schlechten Wege sind wir nicht.

Viele Grüße
Karlheinz

Hallo Karlheinz,

wenn ich mich nicht irre, habe ich hier einen Antonius
Habelka (Hawelka?) geb. 1760, gefunden!?!? Ob es Dein gesuchter
ist, weiß ich natürlich nicht.
http://matriky.soalitomerice.cz/matr...%2814641%29%29
(Seite 55 - rechte Seite - ganz oben)

Außerdem auf Seite 51 noch ein Kind (geb. 25.4.1758) dieser Eheleute.

Ist aber doch ziemlich weit weg von Brünn!!!???!!!



Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.10.2013, 18:16
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.660
Standard

Hallo Karlheinz,

der Vater des von mir gefundenen Antonius heißt jedoch,
wie ich es sehe = Matthes und die Mutter Eva!!!!
Antonio Martin war wohl der Kaplan!!!!!!!

Ist für mich auch recht verzwickt geschrieben, aber da
Antonio Martin ja nicht nur einmal dasteht, habe ich es
dann kapiert.....

Da sind übrigens noch viele Hawelka`s zu finden!!!!

Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.10.2013, 18:25
kheger kheger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 21
Standard

Hallo Ingrid,
da hast du natürlich recht. Wahrscheinlich hat der Kopf etwas anderes schreiben wollen.
Ich muss auch nochmal in Usta nad Orlici nachsehen, da ja dort anscheinend noch eine Schwester von Joseph Ignaz, Anna Barbara, 1719, geboren ist. Vielleicht findet sich von ihr ja noch ein Heiratseintrag.

Schönen Abend
Karlheinz
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.10.2013, 07:19
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.860
Standard

Hallo Karlheinz,
eigentlich ist die Suche nach dem Anton jetzt doch nicht aufwendig gewesen, denn die Vorgängerpfarre von Brno-sv. Tomáš (Sterbepfarre des Josef Ignaz) war ja lt. Actapublica Brno - sv. Jakub, und da gibt es für das angenommene Geburtsjahr von ca. 1760 diesen Taufindex:
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...07/?strana=100

Und der führt mit zum Taufeintrag des Antonius Josephus Christophorus Havelka am 12.6.1761 auf die Buchseite 74:
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...862/?strana=38
Eltern:
Havelka I. Josephus pictor M: Clara

Gratuliere (mir selbst auch), die direkte Verwandtschaft zum bekannten mährischen Barockmaler wäre so gut wie bewiesen.

Grüße, Peter

Geändert von PeterS (17.10.2013 um 07:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.10.2013, 07:32
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.860
Standard

... und dann auch noch die Trauung der Eltern in Brno - sv. Jakub lt. Index
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...917/?strana=20

am 26.7.1756 auf der Buchseite 277:
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...79/?strana=308
Havelka honestus, et Eruditus D: Viduus Josephus Pictor: Cum honesta Virgine Clara D: Martini Khernheiser Epiphiarius apud ...

Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.10.2013, 15:45
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.860
Standard

Die erste Gattin des Josef Ignaz hieß Barbara, wie man anhand des Taufeintrages für Anna Victoria Karla Havelka vom 29.7.1750 in Brno - sv. Jakub erkennen kann:
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...860/?strana=63

Dies ist der einzige Taufeintrag für dieses Paar in dieser Pfarre, getraut wurden sie dort auch nicht.
Weiters gibt es dort auch noch keine Online-Sterbebücher für ca. 1755 (Tod der 1. Gattin).

Die Lücke zwischen 1716 und 1750 zu füllen ist auch nicht ohne. Vielleicht war er im Raum Zwittau/"Schönhengstgau" ansässig, wo er auch in Kirchen tätig war.
Sind diese Hawelka´s eigentlich Vorfahren von Dir?

Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.10.2013, 16:46
kheger kheger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 21
Standard

Hallo Peter,

danke erst mal für deine Mühen, Gratulation zum Erfolg. Das ist ja nicht schlecht. Ich hoffe ich kann am Wochenende noch ein wenig suchen. Auf Basis deiner Funde wird es dann auch einfacher. Ich hatte mich schon mit dem Gedanken vertraut gemacht jede einzelne Pfarre in den besagten Zeiträumen zu durchsuchen.
Der Joseph I. hat seine Spuren in einer Reihe von Kirchen hinterlassen. So ist es nicht unwahrscheinlich, dass er mehrfach umgezogen ist.

Zu deiner Frage. Die Mutter meines Vaters war eine geborene Hawelka.

Viele Grüße
Karlheinz


Die erste Gattin des Josef Ignaz hieß Barbara, wie man anhand des Taufeintrages für Anna Victoria Karla Havelka vom 29.7.1750 in Brno - sv. Jakub erkennen kann:
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...860/?strana=63

Dies ist der einzige Taufeintrag für dieses Paar in dieser Pfarre, getraut wurden sie dort auch nicht.
Weiters gibt es dort auch noch keine Online-Sterbebücher für ca. 1755 (Tod der 1. Gattin).

Die Lücke zwischen 1716 und 1750 zu füllen ist auch nicht ohne. Vielleicht war er im Raum Zwittau/"Schönhengstgau" ansässig, wo er auch in Kirchen tätig war.
Sind diese Hawelka´s eigentlich Vorfahren von Dir?

Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.10.2014, 15:02
kheger kheger ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 21
Standard Aktueller Stand - Havelka

Hallo liebe Mitforscher,
ich wollte nochmal meinen aktuellen Stand darstellen.
Ich habe in Lostice im Jahre 1762 den Tod von Jindrich Havelka gefunden. Aufgrund des Alters kann man auf ein Geburtsjahr um 1694 tippen, allerdings keine Ortsangabe vorhanden. Weitere Infos zu dem Jindrich, der 1745 nach Lostice kam, habe ich nicht gefunden.
Zu Jindrich als Bruder wurde 'mein' Martin Hawelka passen von dem nur die Spuren 1716 -1720 in Usta Nad Orlici zu finden sind. Außer der Geburt zweier Kinder lässt sich nichts finden.
Ca. 1715 müsste Joannes Havelka, ein (vermuteter) Bruder des Josef Ignaz und Vater des Malers Jan Havelka, * 1757, geboren sein. Aber auch hier keine Geburtsdaten vorhanden. 1745 hat Joannes Marina Edler geheiratet (gestorben ca. 1751) und 1753 Marina Klika, die Mutter des Jan. Joannes ist 1788 in Lostice gestorben.
Letztlich konnte ich die Frage nach der Herkunft des Martin Havelka noch nicht klären.

Viele Grüße
Karlheinz (Heger)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.09.2019, 21:30
Rudelzau Rudelzau ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2011
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von kheger Beitrag anzeigen
Zu deiner Frage. Die Mutter meines Vaters war eine geborene Hawelka.
Viele Grüße Karlheinz
Hallo Karlheinz,
meine UrUr-Großmutter ist ebenfalls eine geborene Hawelka/Havelka/Habelka und ich habe die Linien aus Sichelsdorf/Landskron (Vorstadt) weitgehend recherchiert bis zu:

Hans Havelka ∞ Dorothea mit den Kindern:
- Wenzel Havelka (* 1701)
- Anna Havelka (* 1706)
- Joseph Havelka (1708-1788)
- Martin Havelka (1711-1764)

Womöglich gibt es eine Verbindung zwischen Deinen und meinen Hawelka. Wenn Du Interesse hast, können wir via PN ja mal die Daten abgleichen.
1001 Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brün , dworschak , eleonara , havelka , hawelka , krönau , maler

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:15 Uhr.