#1  
Alt 26.08.2010, 21:18
Rumael Rumael ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2006
Beiträge: 25
Standard Familienforschung Luchner

[Hallo zusammen,
gibt es jemanden, der zu diesem thema forscht?

1694 wanderte ein Paul Luchner aus Tirol aus nach Süddeutschland, genauer nach Gengenbach im Ortenaukreis und heiratetet dort.
Im Ortenaukreis gibt es etliche Luchners, die alle von diesem Tiroler abstammen.
Deren Stammbaum ist lückenlos ist bis 1994 lückenlos erforscht.
In zwei völlig verschiedenen Familienzweigen hat sich die Überlieferung erhalten: Unsere Vorfahren kommen aus dem Zillertal.
Leier ist in der Heiratsurkunde nichts über den Herkunftsort erwähnt.

Wer kann mir Informationen liefern, die uns in dieser Frage weiterbringen ?

Gruß

Ruth
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.08.2010, 09:00
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard

Hallo Ruth!

Eine Liste der Tiroler Familiennamen von 1940 verzeichnet den Namen Luchner in vielen Orten:
Luchner Ebbs, Hopfgarten, Innsbruck, Kirchbichl, Kitzbühel, Kramsach, Kufstein, Kundl, Landeck, Langkampfen, Rattenberg, Schwaz, Schwendberg, Wiesing, Wildschönau, Wörgl
http://www.tirol.gv.at/themen/kultur...miliennamen-l/

Die heutige Verteilung des Namens sieht ähnlich aus:
http://www.verwandt.at/karten/detail/luchner.html

Falls eindeutig überliefert ist, dass es sich bei Paul Luchner um einen Tiroler handelt, würde ich die Suche in den Orten westlich der Ziller beginnen. Die Orte östlich der Ziller gehörten nämlich damals zu Salzburg, und nicht zu Tirol.

Die Matriken zu den Orten befinden sich im Tiroler Landesarchiv:
http://www.tirol.gv.at/themen/kultur...rchenmatriken/

Schöne Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.09.2010, 19:17
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.597
Standard

>> Falls eindeutig überliefert ist, dass es sich bei Paul Luchner um einen Tiroler handelt, würde ich die Suche in den Orten westlich der Ziller beginnen. Die Orte östlich der Ziller gehörten nämlich damals zu Salzburg, und nicht zu Tirol. <<

Und das war und ist "nur kirchlich" gemeint!!!
Das ist auch "heute" noch immer so, daß die Orte östlich der Ziller kirchlich zur Erzdiözese Salzburg gehören. Tirol bleibt trotzdem Tirol
Siehe Karte zu den österr.Diözesen:
http://www.in-die.kir-che.com/wp-con.../dioezesen.jpg
Solche Statements verwirren den Fragenden noch zusätzlich zu der ohnehin schon verwirrenden Angelegenheit mit den Diözesen Innsbruck und Salzburg.

Im Landesarchiv sind die Matriken mikroverfilmt und man muß selber hinfahren und Einsicht nehmen. Ansonsten kann man in der Pfarre direkt Einsicht in die Matriken nehmen oder sich eine Urkunde zum betreffenden Eintrag ausstellen lassen, was normalerweise nicht die Welt kostet. Allerdings ohne einen Ort wird das Ganze schwierig, weil kein Archiv ohne eine Ortsangabe sucht.
Luchner gibt es einige hier!
Telefonbuch www.herold.at 103 Einträge für Tirol gelistet nach Bezirken:
* Kufstein (69)
* Schwaz (19)
* Innsbruck (Stadt) (6)
* Kitzbühel (4)
* Innsbruck Land Ost (3)
* Landeck (1)
Also nicht gerade wenig für eine Ahnensuche ohne Ort.
In der Familiennamensliste von 1940/41 ist als einziger Zillertaler Ort Schwendberg vertreten. Das gehört zu Hippach.
http://www.gemeinde-hippach.at/chron...erg/index.html
Vielleicht versuchst du es ja mal da als Startpunkt. Besser als nichts.....frage einfach nach ob sie zur angegebenen Zeit deinen Ahnen vielleicht in den Matriken haben. Das müßte dann zu entdecken sein - so vorhanden - so groß waren und sind die Orte nicht.
Die Pfarre Hippach liegt im Bezirk Schwaz und gehört zur Diözese Innsbruck, Dekanat Jenbach-Fügen:
http://www.dekanatjenbach.at/pfarren/hippach.html
http://maps.google.at/maps?hl=de&cli...-8&sa=N&tab=wl

Die Diözese Innsbruck (lat.: Dioecesis Oenipontanus)
ist eine österreichische Diözese der Kirchenprovinz Salzburg. Sie ist zuständig für den westlichen und mittleren Teil von Nordtirol, sowie für Osttirol (siehe Tirol). Die Grenze zur Erzdiözese Salzburg bildet aus historischen Gründen der Fluss Ziller im Zillertal.
Sie ist unterteilt in 16 Dekanate (Axams, Breitenwang, Hall, Imst, Innsbruck, Jenbach-Fügen, Lienz, Matrei am Brenner, Matrei in Osttirol, Prutz, Schwaz, Sillian, Silz, Telfs, Wilten-Land und Zams), es gehören 246 Pfarrgemeinden zur Diözese.
Patron der Diözese ist Petrus Canisius, der von 1560 bis 1580 auch in Tirol wirkte.

Diözese Salzburg:
http://www.kirchen.net/archiv/
Ahnenforschung: http://www.kirchen.net/portal/anliegen.asp?cId=64

Geändert von carinthiangirl (07.09.2010 um 13:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.09.2010, 19:37
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.597
Standard Weitere Versuche

Falls Schwendberg kein Ergebnis bringt würde ich die Pfarren im Zillertal anschreiben, wo du Einträge im Telefonbuch zum Bezirk Schwaz findest. Die Zillertaler Orte mit Luchner heute dazu wären:
* Mayrhofen (4)
* Schwendau (2)
* Schlitters (1)
* Gerlosberg (1)
Soviele sind es ja nicht. Vielleicht hast du irgendwo Glück.......

Pfarre Mayerhofen: http://www.pfarremayrhofen.at/PFARREM.HTM
Für Schwendau müßte Hippach zuständig sein, ist also schon mit der Anfrage zu Schwendberg gleichzeitig zu erledigen:
http://www.geschichte-tirol.com/orte...schwendau.html
Pfarre Schlitters: http://www.dekanatjenbach.at/pfarren/schlitters.html
Bzgl.Gerlosberg wendest du dich am besten an die Diözese Salzburg, da es zur Tiroler Pfarre Gerlos, östlich der Ziller gehört und die haben keine e-Mail-Adresse:
http://www.kirchen.net/portal/pfarren.asp?char=G
http://www.kirchen.net/archiv/

Matriken:
Mayrhofen ab 1674 (Tb, Trb), 1767 (Stb)
Hippach ab 1602 (Tb), 1632 (Trb, Stb)
Schlitters ab 1783 (vorher Pf. Fügen) >>> Fügen ab 1595 (Tb), 1641 (Trb), 1681 (Stb)
Pfarre Fügen: http://www.dekanatjenbach.at/pfarren/fuegen.html
Gerlos ab 1671 (vorher Pf. Zell a. Z.)
>>> Zell ab 1601 (Tb), 1642 (Trb), Stb (1603) >>> Pfarre http://www.pfarre.zell.at/032f1c9c8a0cacb01.html

Geändert von carinthiangirl (07.09.2010 um 13:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.09.2010, 20:03
Rumael Rumael ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2006
Beiträge: 25
Standard

Ganz herzlichen Dank fü die vielen Hinweise undHilfen. Super!
Mal sehen, was ich draus mache.
Gruß Ruth
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.