#1  
Alt 05.08.2015, 21:18
Benutzerbild von schimmi66
schimmi66 schimmi66 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Bautzen
Beiträge: 80
Standard Wer kennt den schwer lesbaren Ort?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1691
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Langenbruck/Böhmen
Konfession der gesuchten Person(en): kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ja
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Liebe Mitforscher,
im Traueintrag von Görge Neumann mit Rosina Wundrack vom 28.01.1691 (Archiv Leitmeritz L24/1 S. 145) taucht ein Ortsname auf, den ich als "Josamritz" lesen würde. Leider finde ich nirgendwo Angaben dazu. Kennt vielleicht jemand diesen Ort oder liest ihn anders? An der Stelle komme ich nicht weiter.

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.

Freundliche Grüße

Klaus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1691.JPG (193,8 KB, 90x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.08.2015, 21:40
AlfredM AlfredM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 1.932
Standard

Hallo Klaus

Tippe mal auf Samitz in Schlesien.
__________________
MfG

Alfred
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.08.2015, 21:50
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 3.199
Standard

Hallo Klaus,

ich lese fast wie Du "Josameitz", kann aber zur Identifizierung des Ortes nichts beitragen.

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.08.2015, 21:53
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.636
Standard

Unter google books fine ich mehrere Male ein Schloss Josewitz, das zu Beginn des 30-jährigen Krieges eingenommen wurde. Sonst taucht das Wort als Ortsbezeichnung aber nie auf.
Doch - als Jossawitz; aber das finde ich auch nicht. Eventuell soll das Joslowitz sein; das wäre dann aber in Südmähren und vermutlich auch noch weiter bezeichnet worden.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (05.08.2015 um 22:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.08.2015, 23:32
waldler waldler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Bayrischer Wald
Beiträge: 214
Standard

Hallo und guten Abend,

der gesuchte Ort ist Jermanice auch Jermanitz, ist Hermannsthal in der Pfarrei Liebenau/Hodkovice. Dort gibt es auch die Wundracks.
Irgend wie hat der Schreiber die Positionen der Buchstaben etwas verdreht, vielleicht ist ihm das Bier in den Kopf gestiegen, den Ort hat er sicher gekannt.
Viele Grüße
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.08.2015, 21:34
happyexile happyexile ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 101
Standard

genau, Langenbruck wäre dann auch nicht weit entfernt...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.08.2015, 23:01
Benutzerbild von schimmi66
schimmi66 schimmi66 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Bautzen
Beiträge: 80
Standard

Guten Abend und herzlichen Dank an alle, die sich hier Mühe gemacht haben. Gerhard hat wahrscheinlich den Nagel auf den Kopf getroffen. Leider habe ich aber in Hermannsthal zu den Personen keine weiteren Angaben finden können. Aber das muss ja nichts heißen.

Nochmals Danke an alle und viele Grüße

Klaus
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.08.2015, 21:17
waldler waldler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Bayrischer Wald
Beiträge: 214
Standard wundrack

Hallo Klaus,
die Wundracks sind mir bekannt. Ich habe ja viel in den alten Büchern um Reichenberg geforscht und auch die Wundracks als meine Ahnen.
Jermanitz auch Germanitz und Gerschmenz geschrieben liegt in der Pfarrei Liebenau, dort ist vor 1668 nichts mehr erhalten. Die Wundracks stammen eh nicht von Jermanitz ab, sie sind aus Dörffl in der Pfarrei Röchlitz, dort um 1655 Oberrichter, Richter jede Menge Wundracks.
Habe da einen Caspar Wundrack sen. Oberrichter + 04.03.1683 m. 81 J.
Hab mir mal die Röchlitzer Bücher angesehen.
Band 133/1 Abb. 71 Rosina Wundrack * 24.03.1667 in Dörffl des Adam Wundrack und Sara
weiteres Kind von Adam und Sara: Magdalena * 14.9.1664 Abb.64
Patin Barbara des Caspar Wundracks Frau von Dörffel

die Trauung der beiden habe ich auch gefunden:
L84/2 zweites Reichenberger Buch Abb. 673
Adam Wundrack des Georg Wundrack von Dörffl und Sara
mit
Sara des Christoph Scheffer von Dörffel.
Adam Wundrack ist am 27.05.1629 in Dörffel geboren 84/1 Abb. 36
Die Geburt der Sara Scheffer konnte ich in Dörffel nicht finden.
Ich habe einen Mathias Scheffer von Jermanitz/Gerschmenz bei meinen Ahnen, er heiratet Maria Hausner aus Harzdorf L84/1 Abb. 187 oo 03.09.1628 in Reichenberg.
Hier ist die Verbindung deiner Wundracks nach Jermanice möglich.
Hinzufügen möchte ich noch:
L24/1 Abb. 44 - Kind Magdalena * 24.10.1702 des Georg Neumann und seiner Ehefrau Rosina(geb.Wundrack)
Patin: Magdalena des in Gott ruhenden Melchior Wundracks Tochter von Dörffl
so viel für heute
viele Grüße
Gerhard

Geändert von waldler (09.08.2015 um 11:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.08.2015, 01:21
derteilsachse derteilsachse ist offline männlich
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Franken
Beiträge: 1.287
Standard

Hallo Gerhard
Nun interessiert es mich nicht wirklich>aber doch ein bischen !
Als du Röchlitz erwähnt hast>da klingelte es bei mir!
Wundrak>Wondrak>Wandrak:alles und ähnliche Namensvariationen hab ich schon gelesen,speziell auch in Frydlant und Umgebung.
L133/14-41:Hermine Schier,*17.4.1885 in Röchlitz, T v Karl Schier und Franziska Wondrak.Franziska ist die T v Anton Wondrak und Johanna Möse.

Nur so am Rande!

Viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.08.2015, 21:16
Benutzerbild von schimmi66
schimmi66 schimmi66 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Bautzen
Beiträge: 80
Standard

Hallo Gerhard,

herzlichen Dank für Deine Mühe. Du hast mir wieder ein Stück weiter geholfen. Die Daten von Adam und Sara W. und deren Tochter Rosina hatte ich noch nicht, da ich auch nicht
in Dörfel gesucht hatte. 98 % meiner mütterlichen Ahnen stammen aus und um Reichenberg. Bis jetzt habe ich 21 Wundracks gefunden, vorwiegend aus Dörfel und Maffersdorf (beide Orte liegen in Sichtweite auseinander).

Nochmals vielen Dank und herzliche Grüße

Klaus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:26 Uhr.