#21  
Alt 14.01.2021, 09:52
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.401
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Fleurdelysabeth Beitrag anzeigen

Ich habe vom Standesamt jetzt gerade die Abschrift vom Geburtenregister erhalten,
aus diesem Grunde solltest Du eine Kopie des Originaleintrages mit allen Randvermerken anfordern und keine Urkunde. Denn dies sind meist Abschriften in ein neues Formular und man weiß nie, ob im Original nicht noch mehr steht!


Du könntest mal schauen, ob von damals noch Meldezettel existieren.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.01.2021, 16:38
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 518
Standard

Zum einen könntest du die Sterbeurkunde deine Urgroßmutter anfordern in der Gemeinde in der sie gestorben ist. Dort muß ja auch das Geburtsdatum und der Geburtsort stehen. Wenn deine Urgroßmutter irgendwann geheiratet hat, muß dies auch in der Heiratsurkunde stehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.