Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2020, 18:34
Benutzerbild von Reiner Buschkowiak
Reiner Buschkowiak Reiner Buschkowiak ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 872
Frage Tod des Jozef Grzelka am 27.01.1857 in Goray

Ancestry


und wieder habe ich ein Leseproblem.


Der Tod von Jozef ist im KB unter Nr. 4 eingetragen, aber:
Welchen Stand hatte er,
welchen Stand sein Vater Jan
und welcher Kommentar wurde in der letzten Spalte geschrieben?

Danke von Reiner aus Spandau
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3711 Grzelka, Jozef - Tod 24.02.1857 (Ancestry) in Goray.jpg (251,5 KB, 12x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.05.2020, 19:04
iehu iehu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 500
Standard

Jozef: Adoles. = Abkürzung für Heranwachsender/junger Mann?
Der Vater: Emetho (Emethonis) = eine Übersetzung fand ich aber nicht (komme nur bei Emechonis raus)


Kann es sein, dass die Sprache überhaupt kein Latein ist?
__________________
Quellen zur südwestdeutschen Militärgenealogie auf www.uwe-heizmann.de/militaer.html
Forschungsergebnisse und Hilfsmittel auf www.uwe-heizmann.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.05.2020, 19:32
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.514
Standard

Hallo!

Adolescens = Jugendlicher dürfte unstrittig sein.

Zum Thema "Cmetho/Cmethonis" hab ich hier diesen Eintrag von 2004 bei Google Groups (letzter Eintrag) gefunden:

Zitat:
im Meisterwerk von Charles du Fresne, Seigneur du Cange
"Glossarium Mediae et Infirmae Latinitatis"(1678);
"Ein Glossar von Mittlerem und Niedrigerem Lateinisch" (1678),
fand ich vielleicht die Lösung für unser Problem über die Etymologie
des polnischen Wortes "kmiec ~" und vom lateinischen Wort "Cmeto"
(oder "Cmetho").
Das Buch hat den folgenden Eintrag:
KMETHONES = servilis conditionis homines, apud Polonos ... "Villanus"
seu "Kmetho", in Stat. Casimiri Ann. 1346 - Vide "Cmeto"
(Männer von unterwürfigem Stande, zwischen Polen ... "Bauer oder
"Kmetho", in den Statuten von Casimir Jahr 1346 - siehe "Cmeto".
So hat man keinen Zweifel daran, dass "kmiec ~" mit "kmetho" und
"kmiec ~" "latinisiert" wurde und nicht einen lateinischen Ursprung hat.
Gestorben ist er an "Febris - Fieber".

In der letzten Spalte:
Pozostawił 30 tal(arów) na hypotece gospodarstwa Grzelki N. 18 w Goraje i 2-letnią jałówką.
Er hinterließ 30 Taler von der Hypothek auf die Landwirtschaft Grzelki N. 18 in Goraje und eine 2-jährige Färse.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.05.2020, 19:38
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.514
Standard

Zitat:
Zitat von iehu Beitrag anzeigen
Der Vater: Emetho (Emethonis)

Das fände der Vater wohl zum Kotzen (griech: Emesis = Erbrechen, emeto = ich erbreche)
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.05.2020, 19:56
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.802
Standard

war hier schon mal Thema:
http://forum.ahnenforschung.net/show...03#post1041903
#5 Antwort von GiselaR.
cmeto,cmetonis latinisiert
Polnisch und wohl auch in andere slaw. Sprachen
Für polnisch:
https://lists.rootsweb.com/hyperkitt...hread/7053804/
hier noch Glossar:
https://books.google.de/books?id=sAp...6AEwCHoECAgQAQ
als "homo rusticus sive servilis conditionis" also etwa "untertäniger Landmann/ Bauer"
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (07.05.2020 um 20:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.05.2020, 08:16
Benutzerbild von Reiner Buschkowiak
Reiner Buschkowiak Reiner Buschkowiak ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.10.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 872
Daumen hoch

sensationell, vielen Dank, Gruß Reiner
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
goray , grzelka , tod

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.