Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2018, 18:40
Buschmensch44 Buschmensch44 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 14
Frage Erbitte Entzifferung einer Taufeintragung von 1669

p { margin-bottom: 0cm; background: transparent none repeat scroll 0% 0%; line-height: 100%; page-break-before: auto; }p.western { font-size: 11pt; }p.cjk { font-size: 10pt; }p.ctl { font-weight: normal; }a:link { }
Taufbuch der Kirchgemeinde Frauenstein 1660 – 1731
Jahr, aus dem der Text stammt: 30/1669
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Frauenstein b. Dippoldiswalde, Sachsen
Namen um die es sich handeln sollte: Anna Maria


30 † Anna Maria f. ient gesetzten, […] und Mutter [……] gebohren und im Hause getauft am 16. [………..] Bauers [...] aus Reichenau.
p { margin-bottom: 0cm; background: transparent none repeat scroll 0% 0%; line-height: 100%; page-break-before: auto; }p.western { font-size: 11pt; }p.cjk { font-size: 10pt; }p.ctl { font-weight: normal; }a:link { }
Liebe Helfer!
Ich fühle mich außer Stande, das geschriebene zu entziffern, und wäre für Hilfe außerordentlich dankbar.
Vielleicht hilft auch die Kopie der ganzen Seite, die ich zusätzlich angehängt habe.
Mit besten Grüßen
Hans-Joachim Buschmann
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zimmermann_Anna_Maria.jpg (131,2 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 180427_Kopie-2.jpg (268,1 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.04.2018, 20:26
Ginster43 Ginster43 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 240
Standard

Hallo Hans-Joachim,
dass das eine Zwillingsgeburt ist, hast Du bestimmt gesehen.

Ich würde lesen:
Anna Maria fi. (für Filia denke ich) antgesezten (also sowas wie vorgesetzt oder oben…?) Vaters und Mutter, ward, nebenst ihres Brüderl. gebohren und im Hause getaufft d. 11. September.

Danach kommen noch die Taufpaten

Grüße
Angelika
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.04.2018, 21:48
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 5.763
Standard

Dann versuch ich mich mal an den Paten:

Testes (1) Christoph Groman Häußler und Pfarrarbeiter,
(2) Maria uxor Georg Welschers Bauers und (3) Elisabeth,
uxor Melchior Hegewaldts, Bauers, alle aus Reichenau

Oben heißt es:

Anna Maria F iezt gesezten Vaters und Mutter
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.04.2018, 08:36
Buschmensch44 Buschmensch44 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.11.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 14
Standard Vielen Dank

für die so schnelle und umfassende Antwort.
Ich bewundere Euch.
Beste Grüße
Hans-Joachim Buschmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frauenstein , taufbucheintrag 1669

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:44 Uhr.