#1  
Alt 26.08.2018, 18:54
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 126
Standard Uniform bestimmen - Sudetenland (Mährisch Schönberg) - 1902

Hallo zusammen,

da dies mein erster Beitrag in diesem Forum hier ist, erst einmal ein freundliches Hallo an alle!

Meine Oma hat mir letztens dieses Foto von meinem Ur-Urgroßvater (zweiter von links) gegeben und ich würde gerne mehr darüber erfahren.

Das Foto ist auf Hartpappe aufgeklebt und im Atelier König Mähr. Schönberg vom Fotograf Richard König aufgenommen (so steht es auf dem Stempel auf der Rückseite). Ebenfalls steht noch "Prämiirt Olmütz 1902" (in der Schreibweise) auf dem Stempel.

Kann mir jemand mehr zu den Uniformen sagen? Was sagen die Gürtelschnallen aus? Warum tragen die Herren einen Säbel? Was ist das Abzeichen des links sitzenden Mannes?

Bin für jede Erkenntnis/Information sehr dankbar!

Vielen Dank im Voraus!

Viele Grüße
Benjamin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 000.jpg (235,9 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5638.jpg (156,8 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5639.jpg (180,3 KB, 28x aufgerufen)

Geändert von Benjamin16 (26.08.2018 um 19:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.08.2018, 19:07
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.169
Standard

Hallo,
das Bild scheint ja aus dem Ersten Weltkrieg zu stammen. Jedenfalls weit nach 1902.
Es dürfte sich um Säbelbajonette / Seitengewehre für Werndl-Gewehre handeln.
Allein das riecht nach Landwehr.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.

Geändert von Horst von Linie 1 (26.08.2018 um 20:10 Uhr) Grund: ein überflüssiges Wort nach "..-Gewehre" entfernt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.08.2018, 19:18
Benutzerbild von zeilenweise
zeilenweise zeilenweise ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 322
Standard

Der Fotograf hat wahrscheinlich 1902 in Olmütz einen Preis bekommen und wirbt damit auf seinem Stempel. Daher hat die Jahreszahl keinen Bezug zum Jahr der Aufnahme, außer dass sie logischerweise danach entstanden sein muss.
__________________
Gruß, zeilenweise
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.08.2018, 15:02
Benutzerbild von Farang
Farang Farang ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 1.116
Standard

Zitat:
Zitat von Benjamin16 Beitrag anzeigen
Kann mir jemand mehr zu den Uniformen sagen? Was sagen die Gürtelschnallen aus? Warum tragen die Herren einen Säbel? Was ist das Abzeichen des links sitzenden Mannes?

Hallo Benjamin,


die Fotos zeigen Soldaten der k.u.k. Infanterie (möglicherweise auch der k.k. Landwehr). Sie tragen die 1908 eingeführte, hechtgraue Bluse und die ebenfalls 1908 eingeführte Feldkappe mit einem Röschen FJ I. (Franz Joseph I.) Die Leibriemenschließe ist ebenfalls typisch für die Zeit vor und zu Beginn des I. WK.


Bei der Auszeichnung die zu sehen ist, handelt es sich um das Militär Jubiläumskreuz.


Gruß Michael
__________________
Sandau bis Tepl - Egerland /Böhmen /Sudetenland.
Infos über das: Das k.(u.)k. Militär

Infos zur Suche nach Dokumenten der k.(u.)k. Soldaten

Geändert von Farang (31.08.2018 um 15:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mährisch , olmütz , schönberg , sudetenland

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:21 Uhr.