Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2018, 16:31
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 630
Frage WPR: Eltern Anna Wiese, geb. KIRSCHSTEIN - Kreis Konitz/Kreis Tuchel, Westpreußen, 19. Jh.

Liebe Westpreußen-Forscher,

ich suche nach weiteren Informationen zu Anna Wiese, geb. Kirschstein und ihren Eltern. Sie war verheiratet mit dem Schäferssohn Käthner Carl Wilhelm Wiese (1843 - 1883) aus Lubierszin (Lubierszyn), Kreis Konitz:



Q: Geburtseintrag Carl Wilhelm Wiese, evang. KB Nr. 12/1843
Q: Geburtseintrag Käthnerstochter Rosalie Henriette Wiese, evang. KB Tuchel Nr. 73f/1868
Q: Geburtseintrag Käthnerssohn Johann August Wiese, evang. KB Tuchel Nr. 96me/1870
Q: Geburtseintrag Käthnerstochter Emilie Auguste Wiese, evang. KB Tuchel Nr. 20ef/1873
Q: Geburtseintrag Käthnerstochter Anna Caroline Wiese, ev. KB Tuchel Nr. 18ef/1876
Q: Geburtseintrag Anna Auguste Wiese, StA Kelpin Nr. 1/1877
Q: Geburtseintrag Anna Auguste Wiese, evang. KB Tuchel Nr. 94ef/1877
Q: Geburtseintrag Carl Wilhelm Wiese, evang. KB Tuchel 1880
Q: Geburtseintrag Carl Wilhelm Wiese, StA Kelpin Nr. 44/1880
Q: U.S., World War I Draft Registration Cards, 1918 for Charles William Wiese
Q: U.S., World War II Draft Registration Cards, 1942 for Charles William Wiese
Q: U.S., Social Security Applications and Claims Index, 1936-2007



Die einzigen Originalquellen, die ich zu Anna Kirschstein habe, sind die Geburtseinträge ihrer Kinder aus dem evang. KB Tuchel.

Die Daten zu ihrer Person und ihren möglichen Eltern sind alles für mich bislang nicht nachvollzieh- oder nachprüfbare Second-Hand-Daten von ancestry. (Man findet in dortigen Stammbäumen als Vater der Kinder auch fälschlich Albert Friedrich Carl Wiese aus Niederkrug (...), Kreis Konitz.)

Die World War I Draft Registration Card ihres Sohnes Carl Wilhelm (Charles William) Wiese besagt, dass er über die Naturalization seines Stiefvaters US Citizen wurde. Daher gehe ich davon aus, dass sie nach dem Tod ihres Mannes, Carl Wilhelm Wiese sen., nochmals geheiratet hat und möglicher Weise mit ihren Kindern mit in die USA gegangen ist.

- War Albert Friedrich Carl Wiese aus Niederkrug womöglich ihr zweiter Ehemann? - Oder hat sie in den USA nochmals geheiratet?

Über weiterführende Hinweise und Informationen zu Anna Wiese, geb. Kirschstein/Kirstein würde ich mich freuen, besonders interessiert bin ich an Quellen zu ihren beiden Heiraten, ihrer Geburt und ihrem Tod.

Vielen Dank und viele Grüße

* felizitas *



Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 19. Jh.

Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kelpin (Kiełpin), Kreis Tuchel, Regierungsbezirk Marienwerder, Provinz Westpreußen, Königreich Preußen
Konfession der gesuchten Person(en): vermutl. evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry, MyHeritage, gedbas, geni, kath. KB Tuchel
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): ./.


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg AnnaKirschstein.jpg (181,1 KB, 13x aufgerufen)

Geändert von * felizitas * (18.11.2018 um 19:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bartel , bukowiec , kelpin , kirschstein , kirstein , schwartz , strasburg , tuchel , westpreußen , wiese

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:30 Uhr.