Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2015, 09:30
Apex Apex ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 517
Standard Gebe Auskunft: Bürgerbuch der Stadt Bergen auf Rügen 1613-1815

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1613-1815
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Bergen auf Rügen
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo zusammen,

in meinem Besitz befindet sich das Bürgerbuch der Stadt Bergen auf Rügen für den Zeitraum von 1613-1815, herausgegeben im Jahr 1940 von Dr. Erwin Aßmann, aus welchem ich gerne Auskunft erteilen kann, sofern Bergen/Rügen Euer Suchgebiet ist.


Edit:
Es befinden sich noch 18 Eintragungen als Anhang für Personen, die nach 1815 aus dem Ausland zugewandert sind bzw. jüdische Neubürger. Beginnt 1817 und endet 1916.
Um in das Bürgerbuch eingetragen zu werden, mussten folgende Voraussetzungen erfüllt sein: persönliche Freiheit, die Selbstständigkeit und Grundbesitz (durch Erbschaft, Kauf oder Einheirat). Die persönliche Freiheit hatten die, die schon früher in Städten anässig waren und durch Geburts- und Lehrbrief nachweisen konnten. Die Selbstständigkeit ist die Gründung eines eigenen Hausstandes und im Handwerk ist es der Erwerb des Meisterrechts mit der Aufnahme in die Zunft. Im Durchschnitt liegt die Eheschließung im Ksp. Bergen um 1/2 bis 3/4 Jahr voraus, wenn ein Eintrag in der Bürgeraufnahme zu finden war.



Gruß
Dominik
__________________
Immer an Informationen zu
Gau, Ostpreußen im Kirchspiel Kumehnen
Bursczinski, Ostpreußen in Elbing, Altstadt (Mohrungen)
Bluhm, Ostpreußen, im Kirchspiel Wargen und Königsberg i.Pr.
interessiert. :-)


Geändert von Apex (24.11.2015 um 14:59 Uhr) Grund: Etwas mehr Informationen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2015, 09:46
robinhood robinhood ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 345
Standard

Hallo Dominik,

was steht in dem Bürgerbuch drin? Ist es wie ein Adressbuch?
Ich hätte da sicherlich einige Personen.

Gruss Rocco
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2015, 10:05
Apex Apex ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 517
Standard

Hallo Rocco,

das Buch gibt einen vollständigen Überblick über die ortsansässige Bevölkerung der Stadt selbst, oftmals mit Hinweis auf Herkunft, Beruf, Stand, Bürgergeld uvm.
Beispiel:
1640
,,Claus Keeb vom Teschenhagen soll daher, daß er etliche Jahr lang allhie gewohnet und des Schutzes und ander Immunitäten genossen, pro recognitione geben 8 f. (=Gulden) und auff negstfolgenden Ostern Bürger werden."
__________________
Immer an Informationen zu
Gau, Ostpreußen im Kirchspiel Kumehnen
Bursczinski, Ostpreußen in Elbing, Altstadt (Mohrungen)
Bluhm, Ostpreußen, im Kirchspiel Wargen und Königsberg i.Pr.
interessiert. :-)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2015, 10:39
robinhood robinhood ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 345
Standard

Hallo Dominik,

könntest Du dann einmal schauen, ob etwas über einen Christian Dankwart, einen Christian Eckard und einer Elisabeth Fiers(sen) drinsteht?

Gruss Rocco
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2015, 11:12
Apex Apex ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 517
Standard

Zitat:
Zitat von robinhood Beitrag anzeigen
Hallo Dominik,

könntest Du dann einmal schauen, ob etwas über einen Christian Dankwart, einen Christian Eckard und einer Elisabeth Fiers(sen) drinsteht?

Gruss Rocco

Christian Dankwart kommt nicht vor, nur ,,Daniel Heinrich Danckwardt":

Jahr 1813
,,Daniel Heinrich Danckwardt, geboren Samtens, wo Vater damals Einlieger gewesen, welcher hernach die Domanialpercele Kluptow (Gem. Karow, bei Bergen) gepachtet, worauf nach mehreren Jahren seine leibliche Mutter mit ihrem Manne 2ter Ehe nach Bergen gezogen und hie als Bürger und Ackersmann gewohnt, 5 Reichsthaler."

Christian Eckard kommt so nicht vor, Variation Eggert? Fünf Vorkommnisse.
22.05.1815:
,,Der Bürger und Böttchermeister Christian Peter Eggert hat um einen Vortritt gebeten und, nachdem ihm derselbe bewilliget worden und er nebst seinem Sohn Johann Heinrich Eggert erschienen, so zeigt er an, daß er an seinen mitgegenwärtigen Sohn, der sich sonst in Stralsund (unleserlich) aufgehalten und bei dem Böttchermeister Pankow als Geselle in Arbeit gestanden, sein Haus in der Gingster Straße (jetzt Bahnhoffstr.) mit allen Zubehörungen, so wie er es aus der Verlassenschaft des Herrn Sekretärs Hinrichs angekaufet, überlassen und abgetreten habe, auch ihre besonderen Bedingungen gehörig verabredet und geschlossen seien. Beide bitten um Genehemigung dieses Handels und die Annahme des Johann Henrich Eggert zum Bürger in Bergen (Zusatz: Genehmigt), 1 Rt. 16."

Fiers kein Vorkommen

Hoffe, es hilft.

Gruß
Dominik
__________________
Immer an Informationen zu
Gau, Ostpreußen im Kirchspiel Kumehnen
Bursczinski, Ostpreußen in Elbing, Altstadt (Mohrungen)
Bluhm, Ostpreußen, im Kirchspiel Wargen und Königsberg i.Pr.
interessiert. :-)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.11.2015, 11:20
robinhood robinhood ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 345
Standard

Erstmal vielen Dank dafür. Die Schreibweise von Eckard war schon verschieden, vielleicht hilft es.

Schönen Sonntag noch

Gruss Rocco
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.11.2015, 11:21
Apex Apex ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 517
Standard

Wenn Du die vier anderen Vorkommnisse zu Eggert haben willst, meld Dich.

Gruß
Dominik
__________________
Immer an Informationen zu
Gau, Ostpreußen im Kirchspiel Kumehnen
Bursczinski, Ostpreußen in Elbing, Altstadt (Mohrungen)
Bluhm, Ostpreußen, im Kirchspiel Wargen und Königsberg i.Pr.
interessiert. :-)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.11.2015, 23:07
Benutzerbild von hermie
hermie hermie ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: 53° 53' 21.095" N 11° 27' 42.692" O
Beiträge: 1.020
Standard

Hallo Dominik,

schön das Du behilflich bist.
Ich suche in Bergen den FN "Kühn" und "Zander"
Vielleicht kannst Du mir helfen?
Vielen Dank für´s schauen.

Gruss Hermie
__________________
Suche in M-V: FN "Bekendorf, Brüning, Krüger, Krull, Hartig, Frick, Gads, Schwarz, Hintz, Schmidt, Täge, Winkelmann, Witthohn, Poels, Schliemann, Krohn, Knaak, Hagedorn, Daniels, Magerfleisch, Luckow, Krei(y), Eschenhagen, Richter, Schade, Heidtman"
Pommern: FN "Jahnke, Kretschmer, Wolter, Lade, Beiersdorf, Zander, Kühn, Gehrke, Conrad, Abraham, Mauritz"
Westpreußen: FN "Her(r)mann, Lezonka, Borowska, Tucholsky"
USA: FN "Heidtman, Piland" / England: FN "Gehrke, Buxton, Piland"
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.11.2015, 09:13
robinhood robinhood ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 345
Standard

Hallo Dominik,

die Schreibweise Eggert kommt bei mir auch vor. Könntest Du mir die anderen vier Vorkomnisse zu Eggert schicken?
Vielen Dank schon mal.

Gruss Rocco
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.11.2015, 10:22
Dorle47 Dorle47 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 677
Standard

Hallo Dominik,
vielen Dank für Dein Angebot,
Würdest Du bitte mal schauen, ob Du zum

FN Mißling / Metzling/ Metzerling/ Mätzling

verschiedene Schreibweise etwas findest?

Viele Grüße
Doris
__________________
Doris

Dauersuche:
Mecklenburg:Lüdcke-Hardrath-Walje-Osterland-Kittendorf-Speerbrecher-Ebel
Vorpomm.Schmidt-Metzling-Schwerin-Labahn-Reusler-Schimmelmann-Streufert-Mester-Sund
Sachsen:Schirmer-Kürbs-Kreutziger-Bormann-Schumann-Richter-Heberer-Fohrwerk-Schäfer-Döge
Schlesw.-Holstein: Tonn-Niehus- Rathje
Memel/Kreis: Lüthke-Liedtke-Schorning-Kesten
Köslin: Tonn-Marx-Wilhelm-Sinholz-Winkel-Kotzer
Brandenburg: Kalcklösch-Speerbrecher-Sienholz-Manthe-Richter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.