#11  
Alt 08.10.2018, 15:12
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.002
Standard

Hallo Christine,

da wir ja die Geburtsurkunden von 1893 und 1896 (noch) nicht haben, müßtest Du erstmal davon ausgehen, dass die Namen auf der Heiratsurkunde, die ich Dir geschickt habe, richtig sind. Diejenigen, die die Sterbeurkunden ausgefüllt haben, hatten sicher auch keine Geburtsurkunden. Dann wurde wohl nach Überlieferung ausgefüllt ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.

Geändert von Gandalf (09.10.2018 um 18:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.10.2018, 15:49
Christine233 Christine233 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 12
Standard

Vielen Dank für deine Antwort. Selbst im Stammbuch meiner Großeltern steht bei Mutter und Vater nur "Beurkundung nicht nachgewiesen". Alles andere passt ja haargenau.

Die Geburtsurkunden von meinen Urgroßeltern suche ich zu Zeit. Bis jetzt habe ich "nur" die Geburtsurkunde einer Tante meines Urgroßvaters (1859) und einige Sterbeurkunden gefunden.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.10.2018, 16:08
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.002
Standard

Christine,

auch die Geburts- und Sterbeurkunde Deines Ururgroßvaters Guhlke samt Eltern hatte ich Dir geschickt ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.10.2018, 16:16
Christine233 Christine233 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 12
Standard

Die habe ich selbstverständlich auch schon komplettt berücksichtig. Vielen Dank noch einmal dafür.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.10.2018, 18:19
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.002
Standard

Christine,

würde Dir die Sterbeurkunde Deines Urururgroßvaters Guhlke samt Eltern und seinem Geburtsort/-datum in Deine Sammlung passen ? Auch die Sterbeurkunde seiner Ehefrau habe ich gefunden ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.10.2018, 20:38
Christine233 Christine233 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 12
Standard

Da sage ich ganz bestimmt nicht nein! Das ist ja super!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
buttwill , falkenwalde , friedrich , fritz , guhlke , hammerstein , meta , prassel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.