#1  
Alt 26.12.2018, 20:16
PPOST PPOST ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2014
Beiträge: 65
Standard Foto gesucht - Willy Dehoff (1877 - 1959)

Hallo zusammen,

ich suche seit geraumer Zeit nach einem Foto eines meiner Vorfahren, der lange Zeit in Hamburg gelebt hat. Leider gab es Differenzen mit ihm in meiner Familie und es existieren daher keine Fotos mehr bei meinen Verwandten. Hat eventuell jemand eine Idee, wo ich z. B. in Archiven nachfragen könnte? Ich habe unten einmal alle über ihn bekannten Daten zusammengefasst:

Albert Carl WILLY Dehoff

  • 11.01.1877 geboren in Magdeburg, Taufe ev. luth.
  • 10.10.1903 Heirat mit Anna Klara Margareta Weissenberg in Braunschweig (dort lebte seine Mutter)
  • 13.04.1907 Geburt des Sohnes Werner Dehoff in Hamburg (er starb im 2. WK)
  • Geburt der Tochter Liselotte Dehoff (sie ist bereits verstorben)
  • 1908 - 1912 Privatwohnung Bundesstr. 32, Hamburg (das Haus steht noch)
  • 1908 - 1912 Inhaber des Posament-Geschäftes "F. Volkholz Nachf. Posamentenfabrik", Dammthorstr. 30, Mittelhaus, Hamburg (das Haus existiert nicht mehr)
  • 22.12.1912 Scheidung von Anna Klara Margareta Weissenberg
  • 1914 Privatwohnung Rentzelstr. 52, Hamburg (das Haus steht noch)
  • 06.07.1929 Heirat mit Linda Eiserwag in Hamburg (sie stirbt vor ihm, Datum unbekannt), keine gemeinsamen Kinder
  • 1939 - 1945 Wurde im 2. Weltkrieg evakuiert und zog nach Wiemersdorf bei Neumünster. Er war kein Parteimitglied.
  • nach 1945 Umzug nach Hamburg, Schinkelstraße 18 (das Haus steht noch)
  • 15.10.1959 Gestorben im Pflegeheim Oberaltenallee 60, Hamburg (dort existieren keine Unterlagen mehr)

Vielen Dank und frohe Weihnachten
__________________
Vielen Dank und Grüße
Philipp

Meine Forschungsgebiete: Namensliste auf Gedbas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.12.2018, 20:38
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.781
Standard

Hallo,


kein Bild, sondern für den in HH ja selten vorkommenden FN noch der Fund beim Staatsarchiv HH: Edith Stürup geb Dehoff 21.5.1915, wobei nicht klar ist, ob in HH geboren; es geht um eine Wiedergutmachungsakte nach 1947.


Frdl Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.12.2018, 20:58
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.781
Standard

Hamburger Anzeiger v 24.01.1916
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 24Jan1916HHAnzeiger.jpg (18,8 KB, 33x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.12.2018, 21:18
PPOST PPOST ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2014
Beiträge: 65
Standard

Hallo Thomas,

vielen Dank. Der Name ist in der Tat selten. Die Familie stammt ursprünglich aus der Nähe von Antwerpen (um 1600) und zog dann später nach Magdeburg. Dort gingen alle Unterlagen im 2. WK verloren. Ich vermute, dass die meisten Dehoff miteinander verwandt sind, die aus Magdeburg ziemlich sicher.

Edith kenne ich bislang nicht, werde mir das aber für später aufheben.
__________________
Vielen Dank und Grüße
Philipp

Meine Forschungsgebiete: Namensliste auf Gedbas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.12.2018, 22:05
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.781
Standard

Nach Deiner Aufstellung fehlt Dir ja noch die Ehe mit Emilie Clara Krahmer gesch. Schäffer v 1.6.1913 in Hamburg, geschieden Februar 1925 Hamburg. Diese starb am 28.10.1927 im Krankenhaus Hamburg-Eppendorf. Geboren war sie am 7.2.1877 in Berlin.
Ob daraus die Edith?


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.12.2018, 22:15
PPOST PPOST ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2014
Beiträge: 65
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Nach Deiner Aufstellung fehlt Dir ja noch die Ehe mit Emilie Clara Krahmer gesch. Schäffer v 1.6.1913 in Hamburg, geschieden Februar 1925 Hamburg. Diese starb am 28.10.1927 im Krankenhaus Hamburg-Eppendorf. Geboren war sie am 7.2.1877 in Berlin.
Ob daraus die Edith?
Thomas
Jetzt wir es spannend! Die Dame kenne ich wirklich nicht. Kann ich das online nachsehen oder hast du davon Kopien der Dokumente?

Durchaus möglich, dass aus der Beziehung Kinder entsprungen sind, die ich noch nicht kenne.

Die Dame war dann wohl der Scheidungsgrund...
__________________
Vielen Dank und Grüße
Philipp

Meine Forschungsgebiete: Namensliste auf Gedbas
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.12.2018, 22:37
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.781
Standard

Die Linda Eiserwag war, falls noch nicht bekannt, eine geschiedene Wassermann ( Photograph Rudolf Wassermann ).


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (26.12.2018 um 23:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.12.2018, 22:54
PPOST PPOST ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2014
Beiträge: 65
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Die Linda Eiserwag war, falls noch nicht bekannt, eine geschiedene Wassermann ( Photograph Rudolf Wassermann ).
Toll! Vielen herzlichen Dank dafür! Den Photographen kenne ich auch noch nicht. Hätte er doch einfach ein Foto von seinem Nebenbuhler machen können ��
__________________
Vielen Dank und Grüße
Philipp

Meine Forschungsgebiete: Namensliste auf Gedbas

Geändert von PPOST (26.12.2018 um 23:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.12.2018, 23:33
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.781
Standard

Linda ( Albertina Auguste ) ist am 27.3.1958 verstorben. StA HH-St Pauli Nr 191/1958. stammt aus dem Namensindex, also keine Urkunde online.
Im Adressbuch 1958 kein Eintrag Dehoff, also auch Linda kein Haushaltungsvorstand.

Auch gut mitgedacht von wegen Änderung des Zitats .


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (26.12.2018 um 23:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.12.2018, 16:29
PPOST PPOST ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2014
Beiträge: 65
Standard

Vielen Dank nochmals. Ich habe seinen "Lebenslauf" mit den neuesten Daten unten aktualisiert.

Da die Beziehung mit Clara Kramer nach 3 Jahren scheinbar auch auseinander ging, vermute ich keine gemeinsamen Kinder. Über sein Posamentengeschäft lässt sich leider auch nichts finden, die Handelskammer hat keine Unterlagen über so kleine Geschäfte.

Mit einem Foto wird es daher wohl schwierig...
  • 11.01.1877 geboren in Magdeburg, Taufe ev. luth.
  • 10.10.1903 Heirat mit Anna Klara Margareta Weissenberg in Braunschweig (dort lebte seine Mutter)
  • 13.04.1907 Geburt des Sohnes Werner Dehoff in Hamburg (er starb im 2. WK)
  • Geburt der Tochter Liselotte Dehoff (sie ist bereits verstorben)
  • 1908 - 1912 Privatwohnung Bundesstr. 32, Hamburg (das Haus steht noch)
  • 1908 - 1912 Inhaber des Posament-Geschäftes "F. Volkholz Nachf. Posamentenfabrik", Dammthorstr. 30, Mittelhaus, Hamburg (das Haus existiert nicht mehr)
  • 22.12.1912 Scheidung von Anna Klara Margareta Weissenberg
  • 01.06.1913 Heirat mit Emilie Clara Krahmer (geschiedene Schäffer) in Hamburg
  • 1913 - 1914 Privatwohnung Rentzelstr. 52, Hamburg (das Haus steht noch)
  • 24.01.1916 Suche nach einem "Sauberen Tagmädchen, da Hausfrau außer des Hauses" im Hamburger Anzeiger. Privatwohnung Bundesstr. 11
  • 20.02.1925 Scheidung von Emilie Clara Krahmer
  • 28.10.1927 Tod von Emilie Clara Krahmer im Krankenhaus Hamburg-Eppendorf
  • 06.07.1929 Heirat mit Linda Albertine Auguste Eiserwag (geschieden vom Photograph Rudolf Wassermann) in Hamburg. Sie stirbt am 27.03.1958 in Hamburg), keine gemeinsamen Kinder
  • 1939 - 1945 Wurde im 2. Weltkrieg evakuiert und zog nach Wiemersdorf bei Neumünster. Er war kein Parteimitglied.
  • nach 1945 Umzug nach Hamburg, Schinkelstraße 18 (das Haus steht noch)
  • 13.09.1946 Tod von Anna Klara Margareta Weissenberg in Dörphof/Kr. Eckernförde
  • 27.03.1958 Tod von Linda Albertine Auguste Eiserwag in Hamburg. Im Adressbuch 1958 kein Eintrag Dehoff, also auch Linda kein Haushaltungsvorstand.
  • 15.10.1959 Gestorben im Pflegeheim Oberaltenallee 60, Hamburg (dort existieren keine Unterlagen mehr)

Die Adresse seiner geschiedenen Frau habe ich noch hier gefunden:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...t=17928&page=3
Adressbuch der Stadt Kiel 1914 (Buchstabe D)
Dehoff, Anna K. M., Ehefr., Franckestr. 23
__________________
Vielen Dank und Grüße
Philipp

Meine Forschungsgebiete: Namensliste auf Gedbas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:17 Uhr.