#11  
Alt 21.07.2016, 00:42
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.102
Standard

Hallo miteinander,

ich habe einmal die Links angesehen ... so wie es aussieht, sind unter diesen Links die Kirchenbücher nicht einsehbar.
Auf diesen Seiten wird aufgeführt, welche verfilmten Kirchenbücher in verschiedenen Forschungszentren verfilmt wurden, bzw. welche Filme bestellbar, bzw. einsehbar sind.
Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.07.2016, 01:10
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

@Frank
Du musst schon auf das Kamerasymbol klicken. Dann siehste du die Scans...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.07.2016, 06:56
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.830
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
Hallo,

scheint neu zu sein, diverse KB und anderes aus Kurland und auch aus Wilna online.
Puhh, ganz schön geheimnisvoll die Art und Weise, wie man neuerdings bei Familysearch seine neuen digitalen Quellen veröffentlicht. Super, dass Du das entdeckt hast!

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.05.2019, 10:48
Silesiamajor Silesiamajor ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 8
Standard

Hallo AlAvo,
bei Recherchen zur Familie meines Onkels bin ich inzwischen in einer litauischen Sackgasse gelandet. Seine Vorfahren waren Juden aus dem Baltikum, genauer aus Polangen, heute Palanga, an der litauischen Ostseeküste.
Meine Frage, gibt es außer der Datensammlung von JewGen noch andere Möglichkeiten, an Informationen über Juden, insbesondere Geburt, Heirat und Tod zu kommen? Der gewünschte Zeitrahmen ist zwischen 1830 bis 1870, denn danach zog sein Großvater nach Berlin um seinen Bernsteinhandel fortan von hier aus weiter zu betreiben.
Die gesuchten Personen heißen Simon Brutzkus (ca.1854 in Palanga geboren und seine Ehefrau Hulda Machschefes. Der Sohn Kurt Brutzkus, Vater meines Onkels, wurde 1889 in Berlin geboren. Mein Onkel, Gerd Brutzkus, verstarb in Köln 2016 und wurde 1925 in Berlin geboren. Alle waren jüdisch. Eine Suche in den Adressbüchern Berlins war zwar informativ wegen der An- und Abmeldung, aber leider nicht sehr ergiebig betreffs Herkunft etc.
Haben Sie noch eine andere Idee, wo ich recherchieren kann? Ich habe dem Nationalarchiv in Vilnius schon Anfrage gestellt, erhalte aber leider keine Antwort.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.05.2019, 13:19
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.750
Standard

Hallo Silesiamajor,

da Polangen bis 1921 zu Lettland gehörte, erhöhen sich eventuell Möglichkeiten und Chancen in Lettland Informationen zu erhalten.

In dem lettischen Online-Portal Raduraksti finden sich auch Kirchenbücher des jüdischen Glaubens. Polangen ist als Rabbinat, obgleich es eine Synagoge gab, leider nicht geführt. Dies bedeutet zunächst nichts, da eventuell die Zuständigkeit bei einem Rabbinat andernorts lag. Hier käme eventuell das Rabbinat in Grobin/GROBIŅAS in Frage?
Leider sind die jüdischen Kirchenbücher nur sehr unvollständig erhalten bzw. online verfügbar sowie in Kyrillisch geführt.
Die Nutzung von Raduraksti erfordert eine kostenfreie Registrierung.
Die entsprechenden Kirchenbücher finden sich dann unter:
Inhalt»Kirchenbücher»Juden»Rabbinate
oder
http://www.lvva-raduraksti.lv/de/menu/lv/7/ig/7.html

Eine weitere Möglichkeit sehe ich in einer Archivanfrage beim Lettischen Historischen Staatsarchiv in Riga. Solch eine Anfrage ist kostenpflichtig und bedarf momentan einer Wartezeit von ca. 24 Monaten.
Sofern erwünscht, helfe ich gerne bei solch einer Archivanfrage.
Ein Besuch vor Ort im Lesesaal bedarf einer Anmeldefrist von ca. 4 Wochen zur kostenfreien Aushebung, Bereitsstellung und Einsicht in Dokumente.

Wann und in welcher Sprache wurde beim Nationalarchiv in Vilnius die Anfrage gestellt?

Hinsichtlich Litauen kann ich ansonsten leider nur eine Kontaktadresse zu einem Kirchenhistoriker anbieten, der eventuell mögliche Ansprechpartner in Litauen benennen kann. Diese Adresse sende ich per Personalnachricht (PN).

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig zu helfen?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 22.05.2019, 13:30
Juergen Juergen ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.957
Standard

Hallo Silesiamajor,

nur so ein Fund Brutzkus in Danzig 1879:
Ich weiß nicht ob Du diesen oder diese Familie Brutzkus schon kennst.

Kartei: scan --> https://szukajwarchiwach.pl/10/14/0/...M4rQ/#tabSkany

David Brutzkus geb. 15.8.1843 in Polanow Curland,
Bernstein-Arbeiter russischer Untertan

Frau: ??? GOLDSTEIN geb. 22.10.1849 in Pockrog Kownas.
Kinder siehe Karte.

2 Kinder in Berlin geboren: Sophie 1875 und ??? 1879

Die Familie kam demnach 1878 aus Berlin nach Danzig und zog 1879 nach Hamburg.

Die beiden Töchter geb. in Berlin sollten bei ancestry vorhanden sein.
Ob der David Brutzkus die GOLDSTEIN auch in Berlin heiratete weiß ich nicht, eher in nicht. (mein ancestry Abbo ist abgelaufen)
Zumal 2 ältere Kinder b in Königsberg und a in Pockrog geboren worden seien.

Welcher Ort mit Pockrog gemeint ist, weiß ich nicht.

Vielleicht kann Dir AlAvo weiterhelfen, für Deine "jüdische Forschung" in Curland.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (22.05.2019 um 13:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.