#1  
Alt 11.10.2013, 18:18
Benutzerbild von Joachims
Joachims Joachims ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 127
Standard Buch: Preussische Anwerbung süddeutscher Kolonisten

Hallo Kolonistenforscher,
kennt jemand das neueste Buch von
Ursula Wolf
Preußische Anwerbung von süddeutschen Kolonisten nach dem Siebenjährigen Krieg unter dem Gesandten von Pfeil
Ihre Ansetzung in der Neumark, Schlesien, Berlin und Potsdam

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit, Band 78
Hamburg 2013, 260 Seiten,
ISBN 978-3-8300-7270-6


Dort sind wohl mehrere hundert Familiennamen von Aussiedlern genannt. Ist das Buch zu empfehlen? Kann jemand auskunft geben?

Viele Grüße,

Joachim
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.11.2013, 14:04
Podewils Podewils ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10
Standard

Hallo,
ich verfolge das Thema und die Anfrage schon eine Weile.

Hier ist das Inhaltsverzeichnis veröffentlicht:
http://www.wimbp.gorzow.pl/?art=102852

Ob darin auch ein Namensregister enthalten ist, konnte ich noch nicht herausfinden.

Gruß,
Joachim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.11.2013, 14:27
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.252
Standard

Hallo, Joachim!

Scheint wirklich ein äußerst interessantes Buch zu sein!
Finde im Inhaltsverzeichnis unter J. Fallstudien von Stadt, Dorf und Familie
II. Das kurpfälzische Dorf Affolterbach im Odenwald.

Das muß ich mal studieren.

Gruß aus der schönen Kurpfalz

Alla dann

Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.01.2019, 17:32
Klara44 Klara44 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15
Frage Buch: Preußische Anwerbungen.....von Ursula Wolf

Einen schönen guten Abend aus dem Norden.
Der obige Beitrag ist zwar schon fast 5 Jahre alt, aber er interessiert mich.
Das Inhaltsverzeichnis liest sich sehr spannend.Hat jemand heraus gefunden ob es in dem Buch ein Namensverzeichnis der Kolonistenfamilien gibt?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Freundliche Grüße klara44
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.01.2019, 17:58
Podewils Podewils ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2013
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10
Standard

Hallo,

ich habe das Buch durchgearbeitet, nachdem ich es per Fernleihe bezogen hatte. Die darin enthaltenen Familiennamen sind genealogisch betrachtet nicht sonderlich umfangreich. Dies hat aber auch nicht im Mittelpunkt des Buches gestanden.

Aus dem Herkunftsort Schwabach sind erwähnt:
Biller, Johann (Brunnenmeister, auch Braumeister)
Brand (ohne weitere Angaben) mit Familie
Dram, Sebastian, Posamentierer, will Fabrik für 3-400 Personen gründen
Eckert, Johann Friedrich, Nadelschleifer
Elfert, Johann Friedrich, Nadelschleifer
Glett, Johann Matthäus, Nähnadelerneister
Halsleben, Daniel Heinrich, Fleischhauer
Kneipel, Thomas (Strumpfwirker)
Lemmermann, Nadlerneisterin
Müllerin, Barbara
Nereter, Johann, Nähnadelneister
Oeder, Johann Wolfgang
Pfann, Conrad und Pfannin, Ursula Barbara, Bortenmacher
Plett, Johann Mathias, Miniaturmaler, Uhren— und Glockenspielmacher
Rieger, Johann Georg, Messing- und Metalldrechsler
Rieger, Johann George, Messing- und Metalldrechsler
Risch [Rüsch], Johann Nikolaus, Bleistiftmacher und Agent
Rüll, Johann Georg, Nähnadelmeister
Simon Weber, Nähnadelmeister
Stengel (ohne weitere Angaben) mit Familie
Wagner, Johann Jacob, Nähnadelmeister

weiter:
- die Familie Lautenschläger aus Erbach
- Paulus Uhl aus Scharenstetten

Das ist es im Wesentlichen, als genealogische Quelle ist das Buch nicht vorgesehen. Allerdings sind die historischen Belange sehr interessant und umfangreich.

Gruß
Joachim
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.04.2019, 15:41
Benutzerbild von Deichkind
Deichkind Deichkind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 105
Standard Preußische Anwerbung

Das Buch befasst sich mit der Ansetzung von Kolonisten in Berlin und Potsdam, Neumark und Schlesien.

Mit seinen 257 Seiten kann man keine ausführlichen Kolonistennamen erwarten und wird sie auch nicht finden.

Dennoch ist das eher wissenschaftlich aufgearbeite Werk zu empfehlen und es bestätigt, dass auch auf polnischer Seite Personen an der Geschichte, speziell des Grenzlandes, arbeiten.


Wer interesse hat, kann über die Fernleihe gehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anwerbung , buch , kolonisten , süddeutscher , preußisch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.