Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.10.2021, 14:00
Oberschlesier68 Oberschlesier68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2018
Beiträge: 108
Standard Postkarte Orzesche - Oberschlesien etwa 1910

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

Bitte tippen Sie hier den Text Zeile für Zeile ein, soweit Sie diesen selbst entziffern können. Sie können unsichere Wörter mit einem Fragezeichen und fehlende Stellen mit Punkten kennzeichnen. Nennen Sie zumindest unbedingt die Orts- und Familiennamen, die im Text vorkommen (sofern lesbar bzw. bekannt)!
Eine Anrede, eine freundliche Bitte und am Schluss ein netter Gruß erhöhen die Motivation der Helfer!

Guten Tag
Bitte transkribieren Sie den Text..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg orzesze skrzeczek.jpg (263,7 KB, 30x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.10.2021, 16:10
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 1.440
Standard

Guten Tag
Grüsse Eltern und Ge-
schwister vielmals von
mir, so wie auch
von Schwester und Schwager.
Warst du schon mal
in Königsdorf. Nochmals
viele herzliche
Grüsse von
deinem ...
Beim Absender müsste ich raten, aber vielleicht ist der ja bekannt

Gruss, Ronny
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.10.2021, 16:15
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.858
Standard

Zitat:
Zitat von rpeikert Beitrag anzeigen

Beim Absender müsste ich raten, aber vielleicht ist der ja bekannt
Hallo,

ich tippe auf irgendeine merkwürdige Schreibweise von Cousin, etwa
Kosank ?
Emil Georg

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.10.2021, 16:34
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.222
Standard

Kosank (Cousin)
Emil Gerig
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.10.2021, 10:20
Oberschlesier68 Oberschlesier68 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.02.2018
Beiträge: 108
Standard

Vielen Dank für die Hilfe :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:18 Uhr.