Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.02.2020, 17:24
juergn1971 juergn1971 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2020
Ort: Meppen
Beiträge: 32
Frage Ehevertrag o.ä. aus 1621 - Latein - bitte um Hilfe

Quelle bzw. Art des Textes: Ehevertrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1621
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Dalum
Namen um die es sich handeln sollte: Otten


wer kann mir was zu dem Text sagen kann nichts damit anfangen...
Weis nur das es um Joan Otten, Dalum 1621 geht
lt. meinem Stammbaum könnte es eine Ehe-Vereinbarung mit einer Frau mit Vornamen Gese gehen???
http://data.matricula-online.eu/en/d...aus/0025/?pg=4
Eintrag linke Seite ("194") bin für alles dankbar
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EhevertragOtten um1620.jpg (156,7 KB, 15x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.02.2020, 18:23
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.869
Standard

Hallo,

das ist definitiv Deutsch, kein Latein. Richtig gut lesen kann man das so nicht, gibt es einen Link dazu?

Es scheint eher ein Erbvertrag zu sein.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.02.2020, 18:27
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.077
Standard

Zitat:
Zitat von gki Beitrag anzeigen
gibt es einen Link dazu?
Ja, der steht im Text und führt auch zum Ziel.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.02.2020, 18:51
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.869
Standard

Ah, ja, da ist er...

194 geht in der ersten Zeile so los:

Der tochter ... 15 schlechte Thaler?, und ein
betthe

Den drei Schonen, Otten, Bernt, und Herrman...


Ganz ehrlich: das ist mir etwas zu kompliziert. Ich hab schon etliche Verträge aus der Zeit gelesen, die waren alle schöner geschrieben...
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.02.2020, 19:39
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.869
Standard

Ich würd die Moderatoren bitten, das Thema in die deutsche Lesehilfe zu verschieben, da sehen es mehr Leute.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.02.2020, 22:14
juergn1971 juergn1971 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.01.2020
Ort: Meppen
Beiträge: 32
Standard

oh ja, bitte verschieben ich danke euch schon mal für die ersten Tips, hatte es nicht mal als deutsch erkannt
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.02.2020, 05:07
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 837
Standard

Moin,
Otten taucht hier nur als Vorname und Bruder der Udde Schomacher auf, die sich mit Tepe Swirmans auf ihrer elterliche Behausung verheiratet.
LG Malte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:19 Uhr.