Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.06.2021, 12:48
Munger Munger ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2021
Beiträge: 225
Standard Bitte um Lesehilfe: Sterberegister 1913 Dresden

Quelle bzw. Art des Textes: Sterberegister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1913
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Dresden
Namen um die es sich handeln sollte: Ernst Albert Hempel



Guten Tag,

ich bitte um Hilfe beim Entziffern des Eintrags im Sterberegister von Ernst Albert Hempel.

Zudem wäre es toll, wenn Ihr die von mir bereits entzifferten Wörter nochmal Korrektur lesen würdet.

Herzlichen Dank im Voraus!

LG Patrick



Nr. 600

Dresden, am 13. Juni 1913

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der
Persönlichkeit nach
bekannt,
die ……. ……. …….,
wohnhaft in Dresden, …….straße 42,
und zeigte an, daß der ……. Ernst Albert
Hempel,
57 Jahre alt, evangelisch-lutherischer Religion,
wohnhaft in Dresden, ……. Platz 2,
geboren zu ……., verheiratet mit Emilie
Maria Elisabeth geborene Frühsorge,
Sohn des ……. ……. ……. Hempel
und dessen Ehefrau ……. geborene
……., beide verstorben, zuletzt in
……. wohnhaft,
zu Dresden, ……. Straße 61,
am ……. ten Juni
des Jahres tausend neunhundert dreizehn
vormittags um fünf Uhr
verstorben sei, ……. ……., ……. ……. …….
……. ……. ……. ……. .

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
……. …….

Der Standesbeamte.
In Vertretung:
Wirth

Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
Dresden, am 13. Juni 1913.

Der Standesbeamte.
In Vertretung: Wirth
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sterberegister Ernst Albert Hempel.jpg (252,6 KB, 13x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.06.2021, 13:06
Benutzerbild von Frank92
Frank92 Frank92 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 485
Standard

Dresden, am 13. Juni 1913

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der
Persönlichkeit nach
bekannt,
die Heimbürgin Ida Schickel
wohnhaft in Dresden, Ziegelstrasse 42,
und zeigte an, daß der Bankbeamte Ernst Albert
Hempel,
57 Jahre alt, evangelisch-lutherischer Religion,
wohnhaft in Dresden, Pfauenscher Platz 2,
geboren zu Grimma, verheiratet mit Emilie
Maria Elisabeth geborene Frühsorge,
Sohn des Rentners Erich Louis Hempel
und dessen Ehefrau Doris geborene
Schulze, beide verstorben, zuletzt in
Grimma wohnhaft,
zu Dresden, Pillnitzer Straße 61,
am dreizehnten Juni
des Jahres tausend neunhundert dreizehn
vormittags um fünf Uhr
verstorben sei, wovon sie, die Anzeigende aus
eigener Wissenschaft Kenntnis habe..

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Ida Schickel

Der Standesbeamte.
In Vertretung:
Wirth

Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
Dresden, am 13. Juni 1913.


Liebe Grüsse,
Frank
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.06.2021, 13:20
Upidor Upidor ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2021
Beiträge: 280
Standard

Ich lese:
Nr. 600

Dresden, am 13. Juni 1913

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der
Persönlichkeit nach
bekannt,
die Heimbürgin Ida Schickel
wohnhaft in Dresden, Zingelstraße 42,
und zeigte an, daß der Bankbeamte Ernst Albert
Hempel,
57 Jahre alt, evangelisch-lutherischer Religion,
wohnhaft in Dresden, Plauenscher Platz 2,
geboren zu Grimma, verheiratet mit Emilie
Marie Elisabeth geborene Frühsorge,
Sohn des Rentners Erich Louis Hempel
und dessen Ehefrau Doris geborene
Schulze, beide verstorben, zuletzt in
Grimma wohnhaft,
zu Dresden, Pillnitzer Straße 61,
am dreizehnten Juni
des Jahres tausend neunhundert dreizehn
vormittags um fünf Uhr
verstorben sei, wovon sie, die Anzeigende aus
eigener Wissenschaft Kenntnis habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Ida Schickel

Der Standesbeamte.
In Vertretung:
Wirth

Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
Dresden, am 13. Juni 1913.

Der Standesbeamte.
In Vertretung: Wirth





Als Heimbürgin, früher auch Totenfrau oder Leichenfrau, wird eine Leichenwäscherin bezeichnet.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.06.2021, 16:47
Munger Munger ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.04.2021
Beiträge: 225
Standard

Besten Dank für die Hilfe.

LG Patrick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1913 , albert , dresden , ernst , hempel , sterbeeintrag , sterberegister

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.