Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 25.07.2021, 19:21
F_B F_B ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 216
Standard

Zitat:
Zitat von Scriptoria Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich ist "pauer" hier keine Berufsbezeichnung, sondern gehört zum Nachnamen:
... Remigius Janiß?pauers...
Du hast völlig recht, danke! Der Name lautet Jansbauer.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.07.2021, 19:32
Scriptoria Scriptoria ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 414
Standard

Hast Du Vornamen von weiteren Jansbauern?
Vielleicht steht vor dem Remigius eine anderer Vorname, unter dem er auch bekannt ist, oder eine nicht lateinische Version von Remigius. Dann hieße es nicht ad, sondern od[er].

Gruß
Scriptoria

Geändert von Scriptoria (25.07.2021 um 19:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.07.2021, 19:47
F_B F_B ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 216
Standard

Zitat:
Zitat von Scriptoria Beitrag anzeigen
Hast Du Vornamen von weiteren Jansbauern?
Vielleicht steht vor dem Remigius eine anderer Vorname, unter dem er auch bekannt ist, oder eine nicht lateinische Version von Remigius. Dann hieße es nicht ad, sondern od[er].

Gruß
Scriptoria
Wäre mir jetzt nicht bekannt. Auf jeden Fall ist Jansbauer ein extrem seltener Name.

Bei Genteam finden sich lediglich die Einträge auf dem Bild. Diese aber fast ausschliesslich im Mühlviertel.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Genteam.jpg (128,2 KB, 3x aufgerufen)

Geändert von F_B (25.07.2021 um 19:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.07.2021, 19:50
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.105
Standard

Hallo,

die Pfarrkirche Ried in der Riedmark hat den Hl. Remigius als Patrozinium. In manchen Gegenden waren daher auch ansonsten ausgefallene Vornamen durchaus gebräuchlich.

Ich vermute, dass das fehlende Wort die tatsächliche gebrauchte Form von Remigius ist und dazwischen od[er] steht, vielleicht "Rimein" oder so ähnlich.

LG Zita

Geändert von Zita (25.07.2021 um 19:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.07.2021, 19:51
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 1.053
Standard

grüß euch,


lese die Stelle, die jetzt noch offen ist:


Kimrii oder Remigii - jeweils 2. Fall --> des Kimrius oder Remigius.


Remigius ist ein katholischer Heiliger, der Name ist durchaus noch gebräuchlich.
Kimrius kenn ich nicht, evtl. eine regionale Abwandlung des Remigius.


Grüße Waltraud
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.07.2021, 19:54
F_B F_B ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 216
Standard

Zitat:
Zitat von WeM Beitrag anzeigen
grüß euch,


lese die Stelle, die jetzt noch offen ist:


Kimrii oder Remigii - jeweils 2. Fall --> des Kimrius oder Remigius.


Remigius ist ein katholischer Heiliger, der Name ist durchaus noch gebräuchlich.
Kimrius kenn ich nicht, evtl. eine regionale Abwandlung des Remigius.


Grüße Waltraud
Danke Euch beiden. Ich finde im Mühlviertel nur Jansbauer mit den Vornamen: Franz, Georg, Johann, Josef, Philipp (siehe Bild oben).

Hier gäbe es noch einen Traueintrag eines Kilian Jansbauer von 1641. Ich erkenne dort allerdings weder einen Remigius, noch eine Catharina.

Geändert von F_B (25.07.2021 um 20:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.07.2021, 09:11
F_B F_B ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 216
Standard

Zitat:
Zitat von WeM Beitrag anzeigen
grüß euch,

lese die Stelle, die jetzt noch offen ist:

Kimrii oder Remigii - jeweils 2. Fall --> des Kimrius oder Remigius.

Grüße Waltraud
Das dort Kilian steht ist wohl ausgeschlossen, oder?

Ist schon merkwürdig, der Name scheint mir nicht so häufig zu sein, dass man den "Remigius" nicht finden sollte... auf Familia Austria finde ich leider auch nichts wirklich zielführendes.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.07.2021, 09:36
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 1.053
Standard

guten Morgen,


nein, "Kilian" sehe ich da nicht.
ich kenn die Funktionen bei Familia Austria nicht. Ist da eine Suche mit Familienname ähnlich "Jansbauer" möglich? Im Traueintrag lese ich das als "Jonißpaur". Da gibts viele Möglichkeiten, wie sich die Schreibweise entwickelt hat.
Ich habs jetzt mal ausprobiert s. Anhang - nichts zielführendes.


Grüße, Waltraud
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Firefox_Screenshot_2021-07-26T07-51-33.115Z.png (24,5 KB, 5x aufgerufen)

Geändert von WeM (26.07.2021 um 09:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.07.2021, 09:49
F_B F_B ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 216
Standard

Zitat:
Zitat von WeM Beitrag anzeigen
guten Morgen,


nein, "Kilian" sehe ich da nicht.
ich kenn die Funktionen bei Familia Austria nicht. Ist da eine Suche mit Familienname ähnlich "Jansbauer" möglich? Im Traueintrag lese ich das als "Jonißpaur". Da gibts viele Möglichkeiten, wie sich die Schreibweise entwickelt hat.


Grüße, Waltraud
Familia Austria verzeichnet den fraglichen Traueintrag wie auf dem unten angehängten Bild. Der Name wurde dort als Janspauer notiert.

Insgesamt spuckt die Suche dort 106 Resultate für den Namen Jans(b/p)auer aus. Der früheste Treffer ist allerdings der von mir hier genannte Traueintrag.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Familia_Austria_2.jpg (91,6 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.07.2021, 11:41
F_B F_B ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 216
Standard

Zitat:
Zitat von WeM Beitrag anzeigen
guten Morgen,

nein, "Kilian" sehe ich da nicht.
ich kenn die Funktionen bei Familia Austria nicht. Ist da eine Suche mit Familienname ähnlich "Jansbauer" möglich? Im Traueintrag lese ich das als "Jonißpaur". Da gibts viele Möglichkeiten, wie sich die Schreibweise entwickelt hat.
Ich habs jetzt mal ausprobiert s. Anhang - nichts zielführendes.

Grüße, Waltraud
Liebe Waltraud, ja über Familia Austria finde ich auch nichts zielführendes mehr, der erste Jansbauer Eintrag ist wie gesagt, der von mir angeführte Traueintrag.

Geändert von F_B (26.07.2021 um 16:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.