#1  
Alt 02.06.2021, 08:23
MeisterMatz MeisterMatz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2015
Beiträge: 130
Standard Suche nach Briel, Marburg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1945
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Marburg an der Lahn
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Volksbund


Hallo,
wir erstellen eine Gedenkchronik "Nie wieder Krieg" und suchen nach einer Familie Briel aus Marburg.

Der Sohn Georg ist im November 1945 im Krankenhaus an seinen Verletzungen verstorben.
Seine Eltern waren Johann Heinrich (Metzger) und Mathilde Katharina, geborene Hartmann - beide aus Marburg.

Auszug Heiratseintrag
Geburtsdatum: 29. Apr 1873
Heiratsdatum: 16. Mai 1902
Heiratsort: Marburg, Hessen, Deutschland
Standesamt: Marburg
Vater: Wilhelm Bernhard Briel
Mutter: Sophie Christiane Elisabeth Briel
Ehepartner: Mathilde Catharine Hartmann

Wer kann weiterhelfen?
Ggf gab es noch weitere Kinder neben dem Gefallenen.
Wir suchen ein Bild von Georg Briel.

Vielen Dank und LG
MM

Geändert von MeisterMatz (02.06.2021 um 08:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.06.2021, 09:00
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.782
Standard

Zitat:
Zitat von MeisterMatz Beitrag anzeigen
[fragebogen]
Der Sohn Georg ist im November 1945 im Krankenhaus an seinen Verletzungen verstorben.
Seine Eltern waren Johann Heinrich (Metzger) und Mathilde Katharina, geborene Hartmann - beide aus Marburg.
Hallo,

die im Netz ( ancestry ) einzusehende Sterbeurkunde aus Ravensburg weist als Sterbedatum für den Oberleutnant Georg Briel * 13.1.1914 Marburg, nicht verheiratet, den 17. Juni 1945 aus ( KH Ravensburg ). Randvermerk 22.11.1945 Ang n? Nachl. Ger.
Adressbuch 1953/54 Marburg Metzgergasse 1: Erdg Metzgerei Heinr. Briel Nachf. Inh Hans Melle, I Mathilde Briel, Witwe, M Keppler, Witwe, II Hans Melle, Kraftfahrer, Auguste Briel, Schneiderin

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (02.06.2021 um 09:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.06.2021, 09:30
Beggusch Beggusch ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2012
Ort: Neubrandenburg in Mecklenburg
Beiträge: 929
Standard Datum

Beim Volksbund steht auch der 17.6.1945!

Gruß Beggusch
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.06.2021, 09:32
MeisterMatz MeisterMatz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2015
Beiträge: 130
Standard

Hallo,

erstmal Danke für den Hinweis.- War ein Fehler von mir.

Um genau den Mann geht es.

Aber wenn er der einzige Sohn war, wird es schwierig.

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.06.2021, 09:43
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.782
Standard

1956 unter Metzgergasse 1 noch die Witwe Mathilde und die Verwaltungsangestellte Auguste. Die Metzgerei mittlerweile von einem Hrn Frey übernommen. Melle gar nicht mehr in Marburg zu finden.
1959 dann nur noch Auguste als Sekretärin im Adressbuch mit anderer Adresse.
1908 und 09 versterben noch zwei Kleinkinder des Paares.
Der Vater verstarb 1937.
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (02.06.2021 um 09:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.06.2021, 09:54
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Ort: im Norden, bei Hamburg
Beiträge: 1.174
Standard

Hallo,


ein weiteres Kind war Friedrich Heinrich Briel *ca.1905 - †12.05.1907 Marburg, 2 Jahre alt.


VG
Pat
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.06.2021, 10:29
MeisterMatz MeisterMatz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2015
Beiträge: 130
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
1956 unter Metzgergasse 1 noch die Witwe Mathilde und die Verwaltungsangestellte Auguste. Die Metzgerei mittlerweile von einem Hrn Frey übernommen. Melle gar nicht mehr in Marburg zu finden.
1959 dann nur noch Auguste als Sekretärin im Adressbuch mit anderer Adresse.
.
Unter welcher Adresse lebte denn die Auguste? War sie mittlerweile verheiratet?

Das ist die Spur!!!

LG
MM
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.06.2021, 10:41
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.782
Standard

Hallo,

magerer Eintrag: Auguste, Weidenhäuser Str. 13
Zumindest wahrscheinlich, dass sie das ist. Wenn es eine unverheiratete Schwester war, ( von Heinrich o. Georg), hilft das ja auch nicht viel.
AB 1963 und 67 stehen im Stadtarchiv Marburg.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.06.2021, 11:33
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Ort: im Norden, bei Hamburg
Beiträge: 1.174
Standard

Hallo,


weitere Kinder:
Volksschullehrer Carl Adam *6.6.1903, oo 3.10.1928 Lehrerin Ella Elisabeth Nölke. Der Ehemann ist am 17.4.1951 unter Festsetzung des Todestages auf den 31.12.1945 für tot erklärt worden. Beschluß II 73/50 Amtsgericht Rinteln.

Friedrich Heinrich *25.1.1905 - †12.05.1907, schon aufgeführt.
Georg Peter *15.7.1906 - †7.6.1907
Johann Heinrich *3.5.1908, Konfa 1922
Anna Katharina *26.1.1910, Konfa 1923
Sophie Christiane? Elisabeth *10 o. 11.3.1912, Konfa 1926


VG
Pat

Geändert von Pat10 (02.06.2021 um 12:05 Uhr) Grund: Nachtrag Carl Adam oo/†
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.06.2021, 12:13
MeisterMatz MeisterMatz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2015
Beiträge: 130
Standard

Hier habe ich einen Hochzeitseintrag zu dem Erstgeborenen gefunden.
Wie komme ich da jetzt weiter?
Aus dieser Ehe könnte es Kinder gegeben haben....

NACHTRAG
Habe einen Familienstammbaum in Ancestry gefunden. Mit etwas Glück bekomme ich eine Antwort. Es scheint einige Kinder gegeben zu haben.

Drückt uns die Daumen!

DANKE für Eure tolle Hilfe :-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ashampoo_Snap_Mittwoch, 2. Juni 2021_12h01m57s_001_.jpg (78,9 KB, 7x aufgerufen)

Geändert von MeisterMatz (02.06.2021 um 13:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.