Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.12.2020, 10:46
Jen89 Jen89 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 206
Standard Wo kommt Andreas Schade her?

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1715
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Walternienburg, Sachsen-Anhalt
Namen um die es sich handeln sollte:



Liebe Forscher,


ich kann den Herkunftsort des Vaters von Matthes Schade nicht entziffern. Vielleicht habt ihr ja eine Idee und könnt mir weiterhelfen.


Am 28. Maji [1715]

Matthas Schade, Brau-Meister all
hier, des seel. Andr. Schadens gewe
sener Brau-Meister auf dem hoch-ade
lichen Hofe zu ________ eheleibl. Sohn,
und Jungfer Elisabeth Sehers, Christi
an Sehers eheleibl. Tochter.

Ich freue mich auf eure Vorschläge und bedanke mich schonmal im Vorraus.


Liebe Grüße
Jenny
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heirat Schade-Seher.jpg (135,8 KB, 32x aufgerufen)
__________________

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.12.2020, 11:11
Ahnenhans Ahnenhans ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 443
Standard

Hallo


ich rate "Diershen oder Dierschen"
die Namen sagen mir aber nichts.


LG Ahnenhans
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.12.2020, 11:13
Jen89 Jen89 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 206
Standard

Genau das ist leider mein Problem.
Irgendwas mit Die... lese ich auch.
Bisher konnte ich aber keinen Ort in der Umgebung finden, der in der Schreibweise auch nur ähnlich ist.
__________________

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.12.2020, 11:51
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.623
Standard

Hallo,

vielleicht ( allerdings eher hartes s und kein sch, deshalb habe ich Zweifel ) Thießen östlich v Zerbst früher auch Dissen. https://www.val-anhalt.de/archiv/dat..._thiessen.html

Frdle. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.12.2020, 12:43
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 775
Standard

Hallo,

für mich sieht der fünfte Buchstabe eher wie ein "p" aus - vielleicht Dierphen? Das finde ich aber nicht...
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.12.2020, 15:17
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.341
Standard

Hallo,

nein, ein p sehe ich da nicht.

Thiessen könnte meiner Meinung nach schon passen. Man muß berücksichtigen, daß geschrieben wie gesprochen wurde und was vorallem verstanden wurde

Laut Meyers war Thiessen ein Dorf und Gut
https://www.meyersgaz.org/place/20947066#
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.12.2020, 16:47
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.789
Standard

Ich lese auch Dierschen.

Die Namen veränderten sich:

https://www.coswigonline.de/de/thies...-thiessen.html
http://www.kupferhammer-thiessen.de/thiessen.html

Und die Goldwaage rausgeholt; es steht hier Matthaes Schade.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.

Geändert von Verano (08.12.2020 um 17:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.12.2020, 17:56
Jen89 Jen89 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 206
Standard

Super!
Ich danke euch allen.
Tja, wer sich im Zerbster Raum auskennt, der weiß, dass der Dialekt dort sehr schwierig sein kann.
Da das früher mit Sicherheit nicht anders war, änderten sich Namen doch ziemlich schnell.

Ich folge also erst einmal der Spur nach Thiessen.

LG Jenny
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.