Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.09.2015, 19:23
Benutzerbild von Junipers_Hexenkind
Junipers_Hexenkind Junipers_Hexenkind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 281
Standard Kleine Namensliste Kirchenbücher Ebersbach-Neugersdorf im Landkreis Görlitz

Hallo an alle,

ich durfte zu Ostern dieses Jahres Einblick in die Kirchenbücher in Ebersbach-Neugersdorf im Landkreis Görlitz nehmen und habe dabei ein paar Notzien mitgenommen. Hat etwas gedauert alles zu ordnen, aber ich kann Informationen zu folgenden FN geben:

Geborene und getaufte im Jahre 1858
Kühnal / Wünsche
Liebscher / Hellner
Frey / Heinrich
Röthig / Manitz
Herberg / Herberg


Geborene und getaufte im Jahre 1857
Rahster (?) / Schnee
Kiehsling / Röster
Güttler / Herberg
Müller / Döring
Röthig / Manitz


Geborene und Getaufte 1820
Schuster / Röthigin
Jeremias / Bitterlichin
May / Röslerin
Schuster / Herbergin
Röthig / Christophin
Noack / Adlerin
Wünsche / Röslerin
Drescher / Mayin
Sinkwitz / Sinkwitzin
Reichel / Israelin
Müller / Diesnerin


Proclamirte und Copulierte 1854
Lehmann / Mann
Röhtig / Manitz
Drehster / Fabian
Weise / Lüb(?)
Seifried / Richter
Lademann / Fersch

Bei den Taufen ist der erste Name der von Kind sowie auch vom Vater, der zweite von der Mutter. Achtung: Bei 1820 wurde dem Namen der Mutter immer ein IN angehängt. Bei den Hochzeiten erklären sich die Namen wohl von selber.

Ich kann auf Anfrage genaue Daten geben (Vom Namen des Kindes bis zu den Taufpaten) - ich mochte nur nicht auf Verdacht mir die Arbeit machen alles ab zu tippen...

Keine Garantie, dass ich die Namen immer 100% richtig gelesen habe...

Ich weiß, es ist nicht viel, aber vielleicht hilft es ja irgendjemandem weiter

Viele Grüße,
das Hexenkind
__________________
Berlin: Paerschke, Werth, Hentschel, Wendel, Kühn, Benthin
Brandenburg: (West Havelland) Wieczorek, Urbaniak, (Neumark) Kühn, Wendel, Benthin, Schmidt (Posen) Wieczorek, Matysiak
Sachsen: (Osterzgebirge) Röllig, Gottlöber, Felfe, Maschke (Kreis Bautzen) Felfe, Handschick, Pilak, Kalich (Kreis Görlitz) Röthig, Neumann, Manitz, Rudolph, Kramer, Golbs
Pommern: (Kreis Saatzig) Werth, Butke/Buttke, Papke (Kreis Greifenhagen) Dähn
Und sonst: Tipps und nette Kontakte
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.11.2015, 13:17
gini72 gini72 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2015
Beiträge: 5
Standard Röthig

Moin Moin aus Kiel,

ich suche Verwandte mit dem Namen Röthig.
In meinem Stammbaum befindet sich eine Emilie Justine Röthig, geboren am 03.09.1848 in Spremberg (Neusalza-Spremberg). Da sie die einzige Röthig in meinem Stammbaum ist, suche ich nach ihren Familienangehörigen.
Vielleicht kann ich mit Deinen Funden etwas anfangen.
Viele Grüße, Regine
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2017, 22:24
FrankC FrankC ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Beiträge: 1
Standard Familie Röthig neusalza spremberg

Moin Regine,
Ich bin in neusalza spremberg in den 80 /90 ihren aufgewachsen. Es gibt eine Familie Röthig. Mir ist ein Jens Röthig in Erinnerung. Vielleicht hilft das bei der Suche. Geboren definitiv nach 1980.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.01.2018, 09:02
Benutzerbild von Junipers_Hexenkind
Junipers_Hexenkind Junipers_Hexenkind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.10.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 281
Standard

Zitat:
Zitat von gini72 Beitrag anzeigen
Moin Moin aus Kiel,

ich suche Verwandte mit dem Namen Röthig.
In meinem Stammbaum befindet sich eine Emilie Justine Röthig, geboren am 03.09.1848 in Spremberg (Neusalza-Spremberg). Da sie die einzige Röthig in meinem Stammbaum ist, suche ich nach ihren Familienangehörigen.
Vielleicht kann ich mit Deinen Funden etwas anfangen.
Viele Grüße, Regine
Liebe Regine,

Röthig ist auch eine meine Familienlinien. Bis jetzt bin ich dabei über den Kreis Eibau/Ebersdorf allerdings nicht hinausgekommen. Die waren wohl sehr sesshaft
Wenn Du Fragen hast oder Hilfe brauchst frag aber trotzdem gern!

Das Hexenkind
__________________
Berlin: Paerschke, Werth, Hentschel, Wendel, Kühn, Benthin
Brandenburg: (West Havelland) Wieczorek, Urbaniak, (Neumark) Kühn, Wendel, Benthin, Schmidt (Posen) Wieczorek, Matysiak
Sachsen: (Osterzgebirge) Röllig, Gottlöber, Felfe, Maschke (Kreis Bautzen) Felfe, Handschick, Pilak, Kalich (Kreis Görlitz) Röthig, Neumann, Manitz, Rudolph, Kramer, Golbs
Pommern: (Kreis Saatzig) Werth, Butke/Buttke, Papke (Kreis Greifenhagen) Dähn
Und sonst: Tipps und nette Kontakte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.09.2018, 15:07
Marcuskuehnel Marcuskuehnel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2015
Beiträge: 2
Standard

Hallo,ich interessiere mich für den Familiennamen Kühnel. Um wem handelt es sich?

Mit freundlichen Grüßen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.11.2018, 20:39
salu77 salu77 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2018
Ort: Köln
Beiträge: 47
Standard

Zitat:
Zitat von Junipers_Hexenkind Beitrag anzeigen
Hallo an alle,

ich durfte zu Ostern dieses Jahres Einblick in die Kirchenbücher in Ebersbach-Neugersdorf im Landkreis Görlitz nehmen und habe dabei ein paar Notzien mitgenommen. Hat etwas gedauert alles zu ordnen, aber ich kann Informationen zu folgenden FN geben:

Geborene und getaufte im Jahre 1858
Kühnal / Wünsche
Liebscher / Hellner
Frey / Heinrich
Röthig / Manitz
Herberg / Herberg


Geborene und getaufte im Jahre 1857
Rahster (?) / Schnee
Kiehsling / Röster
Güttler / Herberg
Müller / Döring
Röthig / Manitz


Geborene und Getaufte 1820
Schuster / Röthigin
Jeremias / Bitterlichin
May / Röslerin
Schuster / Herbergin
Röthig / Christophin
Noack / Adlerin
Wünsche / Röslerin
Drescher / Mayin
Sinkwitz / Sinkwitzin
Reichel / Israelin
Müller / Diesnerin


Proclamirte und Copulierte 1854
Lehmann / Mann
Röhtig / Manitz
Drehster / Fabian
Weise / Lüb(?)
Seifried / Richter
Lademann / Fersch

Bei den Taufen ist der erste Name der von Kind sowie auch vom Vater, der zweite von der Mutter. Achtung: Bei 1820 wurde dem Namen der Mutter immer ein IN angehängt. Bei den Hochzeiten erklären sich die Namen wohl von selber.

Ich kann auf Anfrage genaue Daten geben (Vom Namen des Kindes bis zu den Taufpaten) - ich mochte nur nicht auf Verdacht mir die Arbeit machen alles ab zu tippen...

Keine Garantie, dass ich die Namen immer 100% richtig gelesen habe...

Ich weiß, es ist nicht viel, aber vielleicht hilft es ja irgendjemandem weiter

Viele Grüße,
das Hexenkind
Wissen Sie ob die Kirchenbücher auch online sind? Sie haben nicht zufällig den FN KELLER dabei?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.03.2019, 11:15
GhostHunter GhostHunter ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2019
Beiträge: 4
Standard Ob ich hier richtig bin...?

Hallo ich suche Familien aus dem Raum Eibau


Familie Grüllich
Karl Gustav Grüllich und Frau Augste Ernestine Grüllich geb. Wenzel
Ihre Kinder: Anna Elsa Altmann geb. Grüllich


Familie Altmann
Paul Richard Altmann (gefallen 1. WK) und seine Frau Anna Elsa Altmann geb. Grüllich (s.o.)
Ihre Kinder: Richard Georg Altmann (gefallen 2. WK hatte aber Frau und
Kinder Frau Johanna und seine Kinder

Klaus und Monika Altmann)
Helene Malbrich geb. Altmann
Elsa Melanie Hennig später Ducksch geb. Altmann


Familie Hennig
Ewald Max Hennig und seine Frau Anna Meta Hennig geb. Hauser
Ihr Kind: Max Martin Hennig (vemisst 2. WK) seine Frau waroben genannt Elsa Melanie Hennig geb. Altmann, haben ein Kind: Martina (meine Oma)


Ich weiß leider nicht ob Auguste Ernestine Grüllich noch Geschwister hatte...vielleicht hat irgendjemand schon mal etwas über einen der Familiennamen gelsen. Würde mich sehr freuen. LG
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.03.2020, 17:23
urvieh urvieh ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2016
Beiträge: 40
Standard Kirchenbücher Ebersbach

Hallo Hexenkind
Dein Eintrag ist zwar schon sehr lange her, ich hoffe aber, das du mir trotzdem eine Info geben kannst. Und zwar geht es um den FN Bitterlich.
In deiner Auflistung taucht der Name bei den Taufen von 1820 auf. Wie ich jetzt erfahren habe, ist meine Urgroßmutter in Ebersbach geboren. Vielleicht passt der Name irgendwie zu ihren Eltern.
Über eine Nachricht von Dir würde ich mich sehr freuen .
Danke im voraus.
Mit freundlichen Grüßen aus Pirna

André
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.