Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.02.2020, 22:48
OJ1960 OJ1960 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 76
Standard Standesamt III Breslau fehlende Daten

Mein Großvater wurde am 19.10.1893 in Breslau geboren. Unter 3677 müßte er im Standesamt Breslau III aufzufinden sein. Leider klafft zwischen Band 3 und Band 4 eine große Lücke. Weiß jemand, ob das nur online so ist? Kann es sein, das diese Bestände einfach nur noch nicht digitalisiert wurden? Könnte man noch wo anders suchen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.02.2020, 23:01
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.130
Standard

Die Chancen sind hoch das diese Unterlagen nicht mehr vorhanden sind. Die Breslauer Standesamtsunterlagen enthalten viele Lücken.

P.S. Eventuell kann es mit KBs überbrücken.

Geändert von sonki (05.02.2020 um 23:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.02.2020, 23:14
OJ1960 OJ1960 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 76
Standard

Was sind denn KBs?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.02.2020, 23:22
sewe sewe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 250
Standard

Kirchenbücher
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.02.2020, 23:37
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.130
Standard

Genau!
Du kannst uns ja den Namen, das Geburtsdatum, die Konfession (wichtig!) und idealerweise den Wohnort (Straße + Nummer) verraten. Dann schauen wir mal...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.02.2020, 01:08
OJ1960 OJ1960 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 76
Standard

Mein Großvater hieß Eduard Robert Wilhelm Jähnel und wurde am 19.10.1893 in Breslau, Schmiedebrücke 35 als Sohn von Robert Wilhelm Eduard Jähnel und Karoline Pauline Martha Gerber (Rufname Martha) geboren. Der Vater wurde am 18.02.1863 in Graase (Falkenberg) geboren. Über die Mutter weiß ich nur, dass ihre Eltern wohl einen Schlachthof in Breslau hatten. Auch ihr Geburtsdatum und das Sterbedatum der Beiden sowie das Hochzeitsdatum sind mir nicht bekannt. Aus den Geburtsurkunden der Geschwister meines Großvaters kann ich noch entnehmen, dass die Mutter evangelisch und der Vater katholisch war. Könnte also ziemlich schwierig werden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.02.2020, 01:30
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.130
Standard

Ah, habe mir schon gedacht das es um diese Person geht.
Bin grad ein wenig ratlos - die 4 Geschwister findet man ja in den Standesämtern:
1895 - http://des.genealogy.net/search/show/9630760
1897 - http://des.genealogy.net/search/show/9745018
1900 - http://des.genealogy.net/search/show/9928547
1903 - http://des.genealogy.net/search/show/10069390

Die 1894er Urkunde ist wohl nicht mehr erhalten. Bleiben also die Kirchenbücher. bei einem Blick habe ich bisher komischerweise nichts gefunden. THeoretisch wäre für die damalige Adresse Schmiedebrücke katholisch die Michaelkirche und evangelisch die Elisabethkirche zuständig gewesen. Wenn ich mich nicht arg verguckt habe, dann findet ich sie dort aber nicht. Ein schneller Test in allen anderen KBs für diesen Zeitraum brachte auch kein Ergebnis.
Einzig die 1897er Taufe konnte ich finden - sie war in der St. Vinzenzkirche (katholisch). Aber das macht auch Sinn, da die Adresse damals Basteigasse war und diese lag im Bereich genannter Kirche. Davor und danach war der Wohnort aber im Bereich der oben genannten Kirchen.
Ich muss da morgen nochmal in Ruhe schauen, ist ja schon spät.

Geändert von sonki (06.02.2020 um 08:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.02.2020, 10:03
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.130
Standard

Kleines Update:

Die Taufe von Robert Eduard Wilhelm *1900 war in der Matthiaskirche (katholisch). In einem Vermerk steht das er am 31.12.1933 in Breslau, St. Nikolaus (katholisch) geheiratet hat - eine Emma Milde.

Die Taufe von Wilhelm Robert Eduard *1903 war in der Matthiaskirche (katholisch). In einem Vermerk steht das er am 13.08.1934 in Breslau, St. Nikolaus (katholisch) geheiratet hat - eine Charlotte Mehl(?).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.02.2020, 10:42
OJ1960 OJ1960 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 76
Standard

Vielen Dank. Wo hast Du diese Aufzeichnungen gefunden? Mit meinen Mitteln habe ich bislang keine entdeckt, die zu meinen Vorfahren passten. Vielleicht könnte ich dort auch die Heiratsurkunde meiner Urgroßeltern finden oder sogar noch weiter zurück kommen.

Die 1997er Taufe lässt sich leider nicht meiner Familie zuordnen. Da muss ein anderer Eduard Jähnel geheiratet haben, denn mein Großvater war damals nicht einmal 4 Jahre alt. Merkwürdigerweise hat dieser Eduard Jähnel dann auch noch eine Gerber geheiratet, wie ja schon mein Urgroßvater Robert. Mein Großvater Eduard war zwar angeblich vor seiner Ehe mit Gertrud Else Langner schon einmal mit einer Hedwig verheiratet gewesen und hatte mit ihr einen Sohn namens Klaus-Peter gehabt, aber das muß deutlich später gewesen sein. Leider konnte ich auch darüber bislang überhaupt nichts finden. Vielleicht könnten hier die Kirchenbücher helfen?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.02.2020, 12:41
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.130
Standard

Zitat:
Zitat von OJ1960 Beitrag anzeigen
Die 1997er Taufe lässt sich leider nicht meiner Familie zuordnen. Da muss ein anderer Eduard Jähnel geheiratet haben
Hmm, das würde ja bedeuten das es 2 verschiedene Jähnel/Gerber Familien gibt.

1. Kaufmann Robert Jähnel (kath) & Martha Gerber (evg)
2. Kaufmann Eduard Jähnel (kath) & Margarete Gerber (evg)

P.S. Ok, bei der 1900er Taufe wo der Vater Kaufmann Robert Jähnel ist, war ein Kaufmann Eduard Jähnel Taufpathe. Vielleicht sind das ja Brüder.
P.S. II: Der Eduard Jähnel (mit der 97er Taufe) ist 29.12.1867 in Bielitz, Kreis Falkenberg geboren. Vielleicht ja später mal relevant.

Man müsste das jetzt mal wirklich in Ruhe aufdröseln. Alle Adressen über die Jahre aus den Adressbüchern bei Ancestry, dann alle zugehörigen Steuerregister. Einfach um mal Klarheit zu haben wer da mit wem genau & wo.

P.S. Wo ich die Aufzeichnungen gefunden habe? Über die Zeit habe ich einige KBs auf Festplatte angesammelt. Ansonsten kann man sie in einem Mormonencenter vor Ort oder z.T. online (Familysearch, ect.) anschauen. Ob irgendwo etwas bereits online einsehbar ist, erfährt man u.a. hier: http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html

Geändert von sonki (06.02.2020 um 12:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.