#11  
Alt 02.01.2020, 17:10
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.772
Standard

Das städt. Waisenhaus/Kinderheim Beuthen, befand sich in der Kasernenstraße 20 (heute: ul. Smolenia Jana 20): https://fotopolska.eu/Zaklady_Napraw...dycznego_Bytom

Anhang: "5 Jahre nationalsozialistischer Kommunalarbeit in Beuthen OS." 1937
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kinderheim_beuthen.JPG (65,7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg kinderheim_beuthen1.JPG (33,6 KB, 11x aufgerufen)

Geändert von sonki (02.01.2020 um 17:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.01.2020, 18:27
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.435
Standard

Hallo,

ein katholisches Kinderheim kann man wohl dasjenige nennen, das die Borromäus-Schwestern beim Hospital zum hl Geist in der Krakauer Str. 30 unterhielten. http://www.centrum-boromeuszki.pl/historia



Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.01.2020, 18:42
Nemo63 Nemo63 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2017
Beiträge: 73
Standard

Aus: Illustrierter Führer durch Beuthen S. 29
"Weiterhin an der Gymnasialstraße nach Osten zu steht das Gebäude des Hygienischen Instituts. An der gegenüberliegenden Seite der Straße befindet sich das Kreis-Waisenhaus Kaiser Wilhelm - Stift."


Würde passen zu:
Elsa Therese Hadamek, Gymnasialstr. 20


https://www.ancestry.de/interactive/60749/42894_SREP100%5E004509-00191?pid=265992&backurl=https://search.ancestry.de/cgi-bin/sse.dll?_phsrc%3DWbM77%26_phstart%3DsuccessSource% 26usePUBJs%3Dtrue%26indiv%3D1%26dbid%3D60749%26gsl n%3Dhadamek%26cp%3D0%26msdpn__ftp%3Dbeuthen%26new% 3D1%26rank%3D1%26uidh%3Dywl%26redir%3Dfalse%26msT% 3D1%26gss%3Dangs-d%26pcat%3D34%26fh%3D6%26h%3D265992%26recoff%3D%26 ml_rpos%3D7&treeid=&personid=&hintid=&usePUB=true& _phsrc=WbM77&_phstart=successSource&usePUBJs=true& _ga=2.105070279.519339306.1577736252-469151205.1577736252


Edit: Sehe gerade im Link, das Kind wohnt in der Kasernenstraße. Passt zum Post von Sonki.

Geändert von Nemo63 (02.01.2020 um 18:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.01.2020, 19:08
hagggi hagggi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 446
Standard

Hallo ich hab das hier gefunden nur noch keine Adresse dazu.
https://www.herder-institut.de/bildk...43e781e8d52f0b

Es wird in meinem ersten link als Katholisches Rettungshaus "Vom Guten Hirten" zur Erziehung verwahrloster Mädchen in Beuthen erwähnt.
__________________
Viele Grüße Hagggi

Ich suche in:
Niedersachsen: Wendhausen/ Seershausen/ Bad Bodenteich// S.A.: LK-Schönebeck/ Börde /Wanzleben/ Haldensleben/ Magdeburg // Westpr.: LK Tuchel // Schlesien: Beuten/ Jedlin/ Woischnik/ Oleschka/ Grafschaft Glatz // Hauerland: Drexlerhau

Geändert von hagggi (02.01.2020 um 19:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.01.2020, 11:48
linda_80 linda_80 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2020
Beiträge: 9
Standard

Hallo Ihr Lieben,

vielen vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten! Ich bin überwältigt! Meiner Oma werde ich erst einmal die Fotos der Heime/Gebäude zusenden, vielleicht kann sie sich erinnern. Dann könnte ich dort weiter ansetzen.

@Nemo63 Leider habe ich noch nichts dazu gefunden, ob es im Krieg Angriffe auf Beuthen gegeben hat, aber ich werde weiter suchen! Vielen Dank für die Links!!!

@Thomas Vielen Dank für die Links, ich habe mir ein aktuelles Foto heraussuchen können, vielleicht erinnert sich meine Oma...

@hagggi Vielen Dank für die Infos!

Wir haben noch einmal die Geburtsurkunde meiner Mama angeschaut, ich habe leider einen Namensdreher in meiner Angabe. Der Name meiner Oma lautet korrekt Christa Theresia Maria Hadamek. Aber auch so konnte das DRK zumindest die Aufenthalte meiner Oma in verschiedeneren Kinderheimen seit der Vertreibung aus Schlesien rekonstruieren.

Eure Infos haben aber schon wieder viele Türen geöffnet, die wir in jedem Fall verfolgen werden. Ich melde mich, sobald die Oma die Bilder angeschaut hat. Ich danke Euch allen von Herzen für Eure große Mühe, Ihr wisst gar nicht, wie viel mir das bedeutet! Ich wünsche Euch allen ein schönes langes Wochenende!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.01.2020, 12:36
linda_80 linda_80 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2020
Beiträge: 9
Standard

Hallo noch einmal,

gerade habe ich mit meiner Oma telefoniert. Sie konnte sich zwar nicht mehr an das Haus als solches erinnern, wusste aber noch, dass ihr immer wieder die Adresse Kasernenstraße 20 gesagt wurde, wohl von den Nonnen, im Fall, dass sie verloren gehen. Sie erinnerte sich auch, dass sich in der Nähe des Heimes eine Kirche befand, zu der sie jeden Sonntag gegangen sind und von den Nonnen auch ihre Sonntagskleidung bekommen haben. Meine Oma hat weiter erzählt, dass sie das Heim innerhalb kürzester Zeit verlassen mussten, wohl, weil die Rote Armee anrückte. Sie war sieben Jahre alt, es muss also 1945 gewesen sein. Während der Zugfahrt erinnert sich meine Oma auch an Bombenangriffe, es scheint wohl nach ihrer Erinnerung im Winter gewesen zu sein.

Wie habt Ihr denn die Straßennamen finden können? Gibt es hier ein Verzeichnis? Ich danke Euch vielmals!!!! Meine Oma freut sich, dass Ihr so zahlreich helft, vielen lieben Dank auch von ihr!!!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.01.2020, 12:48
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.772
Standard

Hier nochmal als Karte (Grundlage Stadtplan 1927).
Grün das Waisenhaus, rot umliegende Kirchen.

Für ein Straßenverzeichnis hilft ja das Adressbuch - hier mal 1937: http://wiki-de.genealogy.net/Beuthen/Adressbuch_1937
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bytom1927.jpg (247,1 KB, 20x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.01.2020, 13:09
linda_80 linda_80 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2020
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
Hier nochmal als Karte (Grundlage Stadtplan 1927).
Grün das Waisenhaus, rot umliegende Kirchen.

Für ein Straßenverzeichnis hilft ja das Adressbuch - hier mal 1937: http://wiki-de.genealogy.net/Beuthen/Adressbuch_1937
Wow, Sonki, das sind ja tolle Infos! Vielen vielen Dank für die Mühe! Ich habe alles an meine Oma geschickt

Meint Ihr, man kann die Archive des Kinderheimes noch irgendwo anschauen?

Vielen Dank auch für den Ancestry-Link, ich schaue gerade alles durch, was ich finden kann
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.01.2020, 10:21
linda_80 linda_80 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2020
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
Hier nochmal als Karte (Grundlage Stadtplan 1927).
Grün das Waisenhaus, rot umliegende Kirchen.

Für ein Straßenverzeichnis hilft ja das Adressbuch - hier mal 1937: http://wiki-de.genealogy.net/Beuthen/Adressbuch_1937
Hallo Sonki,

noch einmal vielen Dank für die Hilfe und die nützlichen Links und Bilder!

Weißt Du, ob es eine Möglichkeit gibt, die Listen der Bewohner des Kinderheimes einzusehen? Vielleicht könnte ich darüber mehr Informationen über die Eltern meiner Oma herausfinden.

Vielen Dank schon einmal für Deine Hilfe und LG,
Linda
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.01.2020, 12:37
Gandalf58 Gandalf58 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Ort: Neu Wulmstorf
Beiträge: 37
Standard

Meine Mutter ist in Beuthen aufgewachsen und saß mit Teilen ihrer Familie im letzten Zug aus Beuthen Richtung Westen auf der Flucht vor der Roten Armee. Das war im Januar 1945 wie sie erzählte. Winter passt also und die Angriffe selbst auf die Flüchtlingszüge sind tatsächlich passiert.


LG Horst
__________________
Baden/Württemberg: Löw, Scherle, Mörder, Lauffer, Jauch, Gallmann
Poznan/Großpolen: Andrzejewski, Furmann, Sawicki, Cichorek, Budaj, Wieczorek
Oberschlesien: Michalski, Wagner, Kuliga, Myszur, Godziek
Taiwan: Cheng
USA: Loew, Gallmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bytom beuthen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:07 Uhr.