Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.12.2019, 15:22
MHasse77 MHasse77 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2019
Ort: München, Bayern
Beiträge: 54
Standard Russisch: Polnische Eheschließung 1873 Lublin

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1873
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Marysin Chelm Lublin
Namen um die es sich handeln sollte: Petzel Julius, Beier Wilhelmina


Hallo zusammen,
ich habe die Heiratsrukunde meiner Urururgorßeltern gefunden kann sie aber leider nicht entziffern.

Daten, die dort auftauchen sollen:
Heirat im Nov 1873
Petzel Julius
Bejer Wilhelmine
Ort: Marysin
Eltern Bräutigam: Petzel, Ludwig & Kelm, Justine
Eltern Braut: Beier, Ludwig & Wernitz, Eva

Im Idealfall gibt es Hinweise auf die Herkunft von Julius und Wilhelmine, da ich bislang nur weiß, dass er (ggf. auch sie) in die Chelmer Gegend zugewandert ist und die Nachfahren dann bis ca. 1940 dort gelebt haben. Deshalb wäre ich auch dankbar für einen komplett übersetzten Text.

https://www.familysearch.org/ark:/61...996&cc=2564996

Geändert von MHasse77 (16.12.2019 um 16:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.12.2019, 16:03
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 121
Standard

Hallo MHasse77,


das ist Russisch, deswegen wäre es für die baldige Übersetzung von Vorteil, wenn Du dies im Titel Deiner Anfrage ändern würdest.


Es grüßt
Mathem
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.12.2019, 19:18
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 648
Standard

Hallo!

Lublin, 5./17. November 1873, 11 Uhr morgens, in der Lubliner Ev.Augsb. Kirche

Zeugen: Paul Radunz, 57 Jahre, und Heinrich Kurz, 38 Jahre, beide Kolonisten in Marysin

Bräutigam: Juliusz Petzel, 19 Jahre, Junggeselle, ev. Religion, geboren im Großfürstentum Posen in der Kolonie Wiktorowo (hier?), Sohn des verstorbenen Ludwig und der Justine geb. Kelm (Кельмъ), gewesene Eheleute Pezel (Пецель), Kolonist in der Kolonie Marysin wohnhaft

Braut: Wilhelmina Beier, 30 Jahre, geboren im Dorf Smerdawo(?, вь Смърдавъ) in Preußen, Tochter des Ludwig und der Eva geb. Wernitz (Верницъ), in der Kolonie Jamno/Jamna (вь колонии Ямне) wohnhafte Eheleute Beier, bei ihren Eltern wohnhaft

Aufgebote: 14./26. Oktober, 21./02. und 28. Oktober/10. November
Kein Ehevertrag geschlossen.

Geändert von Astrodoc (16.12.2019 um 19:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.12.2019, 06:59
MHasse77 MHasse77 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2019
Ort: München, Bayern
Beiträge: 54
Standard

Super, Danke für die schnelle Übersetzung.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2019, 18:51
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 192
Standard

Hallo,

durch die Übersetzung von Astrodoc wäre die Herkunft wohl geklärt.

Meine Vorfahren wanderten auch in das Gebiet Cholm/Lublin ein.
Sie kamen „aus Preußen“ und aus „Russland“ wie der Pastor schrieb, sie wussten es wohl selber nicht so genau.
Eine Spur führte mich z. B. in das Gebiet um Lodz.

Demzufolge hatte ich am selben Tag, als Du Deine Frage formuliertest, bei geneteka unter dem Gebiet Lodz nachgesehen und stieß auf eine
Justine Kelm, 1819 in der Gemeinde Skoszewy geboren.
Aus der Gemeinde kamen auch einige meiner Vorfahren, die in das Lubliner Gebiet abwanderten.
Und man sagt ja, dass manchmal Dorfgemeinschaften abwanderten.

Siehe
http://geneteka.genealodzy.pl/index....1=&ordertable=

Vielleicht siehst Du hier mal nach.
Mit den von Astrodoc genannten Orten komme nicht weiter.

Gruß
Renate
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.12.2019, 08:02
MHasse77 MHasse77 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2019
Ort: München, Bayern
Beiträge: 54
Standard

Hallo Renate,

danke für die Informationen. Aus der Gegend um Lodz kommen zwar auch einige meiner Ahnen, bei Justine Kelm habe ich die Geburt aber in einem anderen Thread in Posen / Schubin gefunden (bzw. wurde darauf hingewiesen).

Wie sind denn die Namen Deiner Ahnen? Vielleicht sehe ich ja was bei meiner weiteren Suche.

VG
Matthias
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.12.2019, 17:30
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 192
Standard

Hallo Matthias,

stimmt, im Posenprojekt habe ich in der Gemeinde Schubin 1853 die Heirat eines Paares Paetzel oo Kelm gefunden.
Daraus könnte ein Sohn Julius Petzel hervorgegangen sein, der zum Zeitpunkt der Heirat in der Lubliner Kirche 1873 19 Jahre alt war.

Zu meiner Familie:
Aus dem Kirchspiel Brzeziny des damaligen Gouvernements Lodz in Russisch Polen
und den Orten
Dmosin
Janow
Kolacinek
Laski
Skoszewy
kam die Familie Fitz;

aus dem Kirchspiel Brzeziny des damaligen Gouvernements Lodz in Russisch Polen
und dem Ort Bielanki
kam die Familie Schultz.

Meine Vorfahren sind schon um 1834 bis 1840 in das Gebiet Lublin abgewandert.
Ich habe die Familien ganz gut über Geneteka, Lublinseite der SGGEE (bis 2016 eingepflegte Daten) sowie mühselig beim Durchforsten bei familysearch erkunden können.

Gruß
Renate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.