#671  
Alt 17.12.2019, 19:34
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 368
Standard

Meine Elch-Vorfahren sind so schwer zu fassen!

Jetzt habe ich noch mal den Thread hier im Forum zur Suche nach Salzburger Exulanten durchgelesen.
Aber in keiner einzigen Namensliste online taucht der Name Elch auf.

Langsam zweifle ich daran, ob der Familienstammbaum überhaupt stimmt.
Dabei stimmt der Name der Person, die im Allgäu angekommen ist, ebenso der Beruf:
Johann Jacob Elch, 1740 wohl in Salzburg - 1801 in Kempten.
Vater und Großvater hießen beide Michael Elch und waren Bortenmachern, so wie Johann Jacob.

Ab diesem Zeitpunkt finde ich auch verschiedene Elchs dort (und dann schließlich in Kaufbeuren).
Einen weiteren Elch habe ich heute in Biberach aufgetan, der vielleicht ein Bruder des eingewanderten Vorfahrs war (Biberach war nicht so weit weg und auch z.T. evangelisch).

Aber ist die Familie wirklich als Exulanten ins Land gekommen? Vielleicht auch nur eine der Ehefrauen?

Ich habe nämlich in einer Chronik der Stadt Kempten schon 1550 einen Leonhard Elch gefunden, der Zunftmeister der Ledererzunft war (und so hieß dann lange später einer meiner Vorfahren).

Der FN ist so selten (und heute praktisch ausgestorben in Süddeutschland), dass man das doch eingrenzen können müsste.
Was meint Ihr?

Vielen Dank für Tipps und Ideen!

Viele Grüße,
Bienenkönigin
__________________
Penkert, Wawrosch (Sudetenland, Böhmen,)
Lehnert (Ansbach, München)
Elch (Allgäu - Kaufbeuren, Kempten, Salzburg)
Müller (Allgäu - Memmingen, Kempten)
Schnell (Lindau)
Demmel, Didusch (Bayersoien, Saulgrub, München)
Mit Zitat antworten
  #672  
Alt 17.12.2019, 19:48
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.226
Standard

Zitat:
Zitat von Myrdhana Beitrag anzeigen
Habe jetzt die Bestätigung das mein Grossvater väterlicherseits 1934 in Breslau I ein erstes Mal geheiratet hat...

aber



die Hochzeitseinträge von 1934 sind scheinbar nirgenswo zu finden


was ist aus seiner ersten Frau geworden ?

ich weiss immer noch nicht wann und wo er meine Grossmutter geheiratet hat



Das kenne ich leider auch zur genüge. Endweder findet man keine Trauung, oder die Frauen sind irgendwo im nirgendwo verstorben
LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
Mit Zitat antworten
  #673  
Alt 17.12.2019, 23:25
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 259
Standard

ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll

auf der Suche nach Spuren meines Ahns schreibe ich gerade alles auf, was ich bis 1700 mit dem Familiennamen Gärber/Garber finden kann.

aufgrund der wenigen Informationen in den alten Büchern (kein Alter, keine Eltern etc) orientiere ich mich natürlich auch am Alter der Verstorbenen.

also, 50% sind mit 40 gestorben, dann kommen realistische Steinalter wie z.B. 4 Jahre, 25 oder auch mal 1/2 Jahr und mittendrin

100 Jahre - also müsste er 1597 geboren sein. Leider kein Vorfahr :-) aber immerhin

Mir ist schon klar, dass die Pfarrer. damals auch nur schätzen konnte, denn es gab noch keine Aufzeichnungen der Geburtsdaten, aber das 100 lies mich schmunzeln .. er hätte auch URALT schreiben können .. ich denke, es wird so 70-80 gewesen sein.


PS noch lustiger ist, dass der Nachname meines aus Graz kommenden Exchefes (ich lebe in Hessen) in meiner Ursprungsgemeinde auftaucht - sozusagen war unsere Zusammenarbeit ein Wiedersehen der Nachbarn nach 400 Jahren
Mit Zitat antworten
  #674  
Alt 04.01.2020, 00:06
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.088
Standard

Hallo, allerseits.

Warum ist das Taufregister V(05) von 1892-1914 in Ebensee noch nicht öffentlich in der Matricula zugänglich ?
Gibt es eine Sperrfrist von der ich nichts weiß ?
Oder leben vielleicht doch noch Personen aus dieser Zeit ?

Wer weiß, auf was ich alles stoßen werde, wenn das Register öffentlich zugänglich wird.

Oder wird mir für immer verschlossen bleiben ?

Ratlose Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #675  
Alt 04.01.2020, 03:00
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 506
Standard

Liebe Andrea,


bei Matricula gibt es ganz seltsame Sperrfristen. Beerdigungen sind dort niemals jünger als 100 Jahre her. Der Sinn dahinter erschließt sich mir nicht. Evtl. muss man die zuständigen Personen aber mal kontaktieren, dass sie die außerhalb der für sie deklarierten Sperrfristen liegenden Jahre online stellen.


Viele Grüße
Fabian
Mit Zitat antworten
  #676  
Alt 04.01.2020, 08:44
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 453
Standard

@ Andrea

ich kenn das und ich hab mal nachgefragt als mir das passiert ist bei matricula, dass Bücher schon da sein sollten, weil die Sperrfristen schon vorbei sind.
Mir wurde nett geantwortet, dass es manchmal leider nicht machbar ist, die Bücher ständig up to date zu halten, da oftmals das Personal nicht vorhanden ist, und man sich da bitte gedulden sollte.

Bis dahin bleibt dir vermutlich nichts anderes übrig als die jeweiligen Bücher, wo du vermutest, dass du jemanden finden könntest "händisch" durchzusuchen.

Ich such mir dann immer einen Anhaltspunkt, den Nachnamen, die Adresse - Hausnummer, oder Jahre die ich ein grenze, wenn ich denke, dass da jemand geboren/gestorben sein könnte, oder wenn ich weiss, dass da ein Kind geboren wurde, such ich mir gezielt aus den großen Büchern die Trauungen durch, vor der Geburt des Kindes.

Ist sicher aufwändiger als durch einen Index zu schauen, aber oftmals von Erfolg gekrönt!
In Ebensee sind die Taufduplikate bis 1918 freigeschaltet.

Wünsch dir viel Erfolg beim Suchen und Finden!
__________________
Liebe Grüße
Lisi

Geändert von LisiS (04.01.2020 um 08:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #677  
Alt 04.01.2020, 21:15
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.088
Standard

Hallo Fabian, Hallo Lisi.

Danke für eure Antworten, ich freue mich sehr darüber.

Das stimmt leider, es sind Daten wie Heu vorhanden, doch kein Personal, um jene einzugeben. Auch ein Grund zum schreien.

Die Bücher habe ich eh schon "händisch" durchgeackert und dabei viel interessantes gefunden, nur halt nicht das, was ich zu suchen glaube. Vielleicht ist eh nichts da, doch ich will lieber auf Nummer sicher gehen.

Da ist ein Register schon hilfreich, damit ich mich nicht im Dschungel der Daten verirre.
Bin ich Mogli ?

Spass beiseite: Ich suche dann mal weiter und schreie - vor Freude oder vor Enttäuschung - wenn ich was gefunden habe.

Euch wünsche ich auch viel Glück beim Suchen und Finden.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.

Geändert von Andrea1984 (04.01.2020 um 21:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #678  
Alt 20.01.2020, 21:49
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 487
Standard

Guten Abend ihr Lieben!


Nach knapp 2 Monaten Pause versuche ich seit zwei Tagen mir mal Hirschenstand vor zu nehmen. Aber egal wie und wen von meinen Johann`s ich anpacke, der Index und die Bücher machen mich langsam fertig. Kaum ein Eintrag stimmt. Und wenn denn mal was passen könnte, kommt bei der nächsten Generation Jacob wieder mucks raus.


Nun mache ich gleich Feierabend, geh ich in mein Bett und schreie mal ganz leise.... vor mich hin... schnief...


...wünsch euch noch einen schönen Abend
Mit Zitat antworten
  #679  
Alt 21.01.2020, 12:01
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.299
Standard

Ich muss mal wieder einen Schrei loslassen - ich bin sowas von enttäuscht!!!
Hatte gehofft, dass ich in der 2. Auflage der Müller von Volkmar Weiss einige Infos mehr zu meinen Müller-Vorfahren finde - nada, nothing, nixxx.
"Die zweite Auflage entspricht in ihrem Umfang der ersten."



Naja, wenigstens lässt sich das besser lesen als die website...
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #680  
Alt 21.01.2020, 17:57
Benutzerbild von Fiehn
Fiehn Fiehn ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Karlstadt
Beiträge: 759
Standard

Ich kann mich eben auch riesig aufregen. Meine Oma wurde unehelich geboren und die Randvermerke auf ihrer Geburtsurkunde werfen nur weitere neue Fragen auf. Jetzt darf ich überall anschreiben, wer noch wo irgendwelche Schriftstücke zu den Vorgängen hat.

Alles scheint im Archiv zu liegen. Bin mal gespannt, wann ich da Antwort erhalte oder wie es jetzt überhaupt weitergeht.
__________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut; das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.
Zitat von Antoine de Saint-Exupéry

FN meiner Forschung

Meine Orte

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frust

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.