#1  
Alt 25.10.2012, 21:41
retrograd retrograd ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Ulm
Beiträge: 78
Standard Peter Puhlmann Pfalz Zweibrücken 1700 -1760

Wer kann und will mir helfen?
Suche nach einem Peter Puhlmann aus Pfalz Zweibrücken, geb. 1730 -1760
lebte als Kolonist im Lebuser Land, heutiges Brandenburg.
Wer hat Zugang zu den entsprechenden Kirchenbüchern und ist bereit mir zu helfen, den Peter Puhlmann zu finden?
Mich interessieren seine weiteren Vornamen, Geburtsdaten und -ort, Heiratsdatum und Daten der Ehefrau.
Für Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.10.2012, 11:39
Volker H. Rauch Volker H. Rauch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 89
Standard

Hallo, "Pfalz-Zweibrücken" war ein Herzogtum, das Teile der Westpfalz, Nordpfalz, der Mosel und des benachbarten Elsaß umfaßte. Hauptort war Zweibrücken.
Für die genannte Zeit sind mir keine aufbereiteten Einwohnerlisten für das Herzogtum bekannt. In der auf Grund der Huldigungsprotokolle erstellten Untertanenliste 1776 findet sich der Name "Puhlmann" nicht.
Für das Gebiet des Herzogtums gibt es wohl einige Hundert Kirchenbücher, die sich in verschiedenen Archiven befinden. Man müßte auch die Konfession wissen (reformiert, lutherisch od. katholisch).
Vielleicht geben Auswanderungslisten oder Manumissionslisten - soweit vorhanden - etwas her.
Freundliche Grüße aus Zweibrücken
Volker Rauch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.10.2012, 18:32
retrograd retrograd ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Ulm
Beiträge: 78
Standard Peter Puhlmann Pfalz Zweibrücken 1700 1760

hallo Herr Rauch,
zunächst einmal herzlichen Dank für die prompte Stellungnahme zu meiner Frage.
Was nun Ihre Frage anbetrifft, so weiß ich nur, daß der P.Puhlmann nicht katholisch war.
Ich dachte auch nur an Kirchenbücher als Suchmittel.
Gleichwohl bedanke ich mich für Ihre Hinweise auf Alternativen.
Ein schönes Wochenende wünsche ich.
retrograd
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.10.2012, 19:41
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo retrograd,

Stadt Zweibrücken : Kirchenbuchabschriften , ref. und evang.- luth. bis 1798 keine Einträge zu Puhlmann ( oder ähnliche ).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.10.2012, 18:27
retrograd retrograd ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Ulm
Beiträge: 78
Standard Peter Puhlmann Pfalz Zweibrücken 1700 - 1760

vielen herzlichen Dank für Deine Bemühungen, auch wenn sie mich nicht weiterführten.
Viele Grüße
retrograd
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.11.2012, 22:19
Volker H. Rauch Volker H. Rauch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 89
Standard

Hallo, ich habe den Gesuchten gefunden.
Ein Peter Buhlmann aus Roßbach zog 1748 mit 6 Kindern nach preußisch Pommern.
Entsprechendes ergibt sich aus dem Buch von Werner Hacker - Auswanderungen aus Rheinpfalz und Saarland im 18. Jahrhundert (Konrad Theis Verlag Stuttgart, 1987)
Quelle: Manumissionslisten im Landesarchiv Speyer B 2/4607:101v.
Roßbach ist jetzt ein Stadtteil der im rheinland-pfälzischen Landkreis Kusel liegenden Stadt Wolfstein.
Im evang. Kirchenbuch Wolfstein ist am 24. 11. 1722 die Heirat eines Joh. Peter Buhlmann mit Anna Catharina Wirth eingetragen. Dies dürfte der Gesuchte sein.
Auch die Eintragungen über die Taufen der Kinder befinden sich in diesem Kb.
Entnommen: familysearch. Es empfihlt sich allerdings direkte Einsichtnahme in das Kb.
Freundliche Grüße aus der Pfalz
Volker Rauch
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.11.2012, 23:30
retrograd retrograd ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Ulm
Beiträge: 78
Standard Peter Puhlmann Pfalz-Zweibrücken 1700 - 1760

hallo Herr Rauch,
ich bin regelrecht aus dem Häuschen dank Ihrer Mitteilung. War schon am Verzweifeln, weil ich nicht weiterkam.
Übrigens Sie haben nachweislich einen Treffer gelandet, da in der Unterlage, aus der hervorging, daß der P.P. aus der Pfalz stammt, auch von den 6 Kindern die Rede war. Und bei genauerem Hinsehen habe ich auch erkennen müssen, daß sich der P.P damals noch mit B schrieb. Jetzt muß ich die Neuigkeit erstmals verdauen.
Also nochmals vielen herzlichen Dank.
retrograd
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.12.2014, 14:20
retrograd retrograd ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Ulm
Beiträge: 78
Standard Peter Buhlmann Roßbach /Pfalz/Zweibrücken

hallo Herr Rauch,
etwa 2 Jahre nach Ihrer Auskunft zu meinem Hilferuf, nun eine weitere Frage.
Wie finde ich die Namen der 6 Kinder, die Peter P. nach Preußen begleitet haben.. Nach Otto Gebehardt sind nur 3 angekommen. Gibt es einen Hinweis auf die Unterlage, auf die sich Hacker beruft? In den KB`s lassen sich die Vornamen nicht 100%tig ermitteln. Ich bin auf 7 Kinder gestoßen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.12.2014, 20:09
peerse peerse ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2012
Ort: Friedberg
Beiträge: 2
Standard

Hallo Retrograd,

ich habe einen Peter Puhlmann in meinem Stammbaum - geb. 1752 und gest. am 30.03.1809.

Im Familienbesitz befindet sich eine Abschrift eines Geburtsbriefes für einen Samuel Friedrich Puhlmann datiert vonm 9.11.1750 (Tempelberg, Berlin) - das könnte der Vater meines Peter Puhlmann sein.

Ich weiß, daß meine Puhlmanns aus der Pfalz stammen und als Kolonisten an die Oder gingen.

Könnte es sein, daß mein Samuel Friedrich Puhlmann eines der 6 Kinder Ihres Peter Buhlmann ist.

Bin neugierig auf Ihre Antwort

peerse
peer_dilling@gmx.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.12.2014, 13:35
Volker H. Rauch Volker H. Rauch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 89
Standard Peter Buhlmann aus Roßbach (Kb Wolfstein)

Hallo,
ich habe erst heute Ihre Anfrage gesehen.
Die Kinder sind bei "Hacker" nicht einzeln aufgeführt.
Aus FamilySearch entnehme ich, daß das Ehepaar zw. 1723 u. 1746 insges. 11 Kinder (9 S. 2 T.) hatte (Kb Wolfstein), wovon wohl einige früh verstorben sind.
Man müßte im Kb entsprechend recherchieren.
Die Kb sind im Landeskirchenarchiv Speyer einsehbar; künftig im neu eingerichteten Kirchenbuchportal im Internet.
Freundliche Grüße aus Zweibrücken
Volker H. Rauch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:32 Uhr.