#1  
Alt 05.03.2021, 17:19
larslueck larslueck ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2021
Ort: Gütersloh
Beiträge: 123
Standard EZA Berlin und Query

Ich suche Unterlagen zu Primkenau Kreis Schlottau. Ich habe gesehen das beim EZA folgendes gelistet ist

EZA7/14959 Primkenau/schlesien (1867-1949)

Besteht die Möglichkeit diese Online anzusehen um mögliche Verwandte im Zeitraum 1910-20 der Geburten zu finden.
Oder muss man da nach Berlin fahren?


Danke Euch für Hinweise zu dem Thema oder auch wo man dazu anderswo was online finden kann.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.03.2021, 17:42
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.064
Standard

Also wenn du das hier meinst:
http://kab.scopearchiv.ch/detail.aspx?ID=223085

Das ist kein Kirchenbuch.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2021, 07:35
larslueck larslueck ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2021
Ort: Gütersloh
Beiträge: 123
Standard

okay, dann habe ich das Missverstanden. Ich habe erst mal bei google den Suchbegriff eingegeben und dort gelandet. Was ist das denn? Kann man denn über diesen Ort irgendwelche Dokumente finden? Also Standesamtunterlagen oder Kirchenbücher ?


Danke für eine Information.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.03.2021, 08:44
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.524
Standard

Hallo Lars,

Siehe hier:
http://www.christoph-www.de/kbsilesia4.html#P
Die Zivilstandsregister aus dem Landesarchiv Berlin sind bereits bei Ancestry online.
Für weitere Sekundärquellen siehe meine Seite:
https://schaetzleingenealogy.wordpre...ung-schlesien/

LG,
Michael
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.03.2021, 06:41
larslueck larslueck ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2021
Ort: Gütersloh
Beiträge: 123
Standard

Falls es jemand interessiert, ich habe Nachgefragt und er sich somit dort eine Mail spart ;-)

Der Bestand des EZA an evangelischen Kirchenbüchern der früheren preußischen Provinz Schlesien ist sehr klein. Dies gilt auch für andernorts verwahrte Kirchenbücher. Nach Schätzungen sind ca. 90% aller schlesischen Personenstandsunterlagen und Kirchenbücher im Zweiten Weltkrieg vernichtet worden. Die Kirchenbücher der evangelischen Kirchengemeinde

P r i m k e n a u , Kreis Sprottau/Schlesien,

gelten nach mir vorliegenden Verzeichnissen als Kriegsverlust.

Bei der von Ihnen ermittelten Verzeichnungseinheit EZA 7/14959 handelt es sich um eine Akte des Evangelischen Oberkirchenrats (oberste Verwaltungsbehörde der preußischen Landeskirche ab 1850) mit Unterlagen über die „Kirchen-, Pfarr- und Schulangelegenheiten in…..“. Solche Verwaltungsakten enthalten keine Angaben zu kirchlichen Amtshandlungen wie Taufen, Trauungen und Bestattungen von Gemeindegliedern
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.03.2021, 06:44
larslueck larslueck ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2021
Ort: Gütersloh
Beiträge: 123
Standard

danke Michael. den ersten Link, da bin ich auch schon gewesen, der zweite Hinweis war mir neu.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.