Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.04.2021, 17:50
Upidor Upidor ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2021
Beiträge: 71
Standard Konsowad 58 (östl. Kriegsschauplatz) - wo könnte das sein?

Name des gesuchten Ortes: Konsowad
Zeit/Jahr der Nennung:
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Rußland
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja

Liebe Forumsmitglieder,

mein Onkel ist lt. Sterbeurkunde am 16.12.1942 bei Konsowad 58 (östl.Kriegsschauplatz) gefallen.


Kennt jemand diesen Kriegsschauplatz und hat dazu Informationen?

LG
Upidor
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.04.2021, 18:43
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 660
Standard

Hallo,
genaues kann ich auch nicht sagen, aber ich kann Dir mitteilen, dass in den Verlustkarteien, in denen "Konsowad" angegeben ist, mitunter ebenfalls die Orte "Mosdok" und "Grafskij" (etwas nördlich davon) erwähnt werden. https://www.google.com/maps/place/Mo...4!4d44.6487252
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.04.2021, 18:59
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.474
Standard

Hallo,

sollte also die Lagekarte hier http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...te/LII1242.jpg passen, da das Bataillon zur 3. Panzerdivision gehörte. http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...onen/3PD-R.htm
Hier auch ein Leidensgenosse einen Tag vorher http://www.denkmalprojekt.org/2020/r...d_wk2_brb.html Leutnant Hingst.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.04.2021, 19:05
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.076
Standard

Salami hat schon ziemlich exakt die Gegend bestimmt.
Ich vermute mal das die einheit deines Onkel in den Verlustkarteien mit Panzer-Pionier-Bataillon 39 angegeben ist? Aus dieser Einheit findet man nämlich noch weitere am gleichen Tag in Konsowad Gefallenen. Dieses Bataillon war der 3. Pz. Div. unterstellt.
Anbei mal die Lagekarte vom 16.12.1942 - rötlich markiert die 3. Pz. und grün unterstrichen der Ort Mosdok als Anhaltspunkt.

P.S. Aus dem KTB der 3. Pz ist zu entnehmen das am 13.12. im Ort Dydymkin eine Kompanie des Panzer-Pionier-Bataillon 39 eingeschlossen wurde. Dydymkin liegt hier. Bei Ancestry in den Karteikartne findet man zu diesem Btl. einige Einträge wo der Sterbeort mit Konsowad angegeben ist. Auch in den Tagen drauf ist man um Dydymkin herum beschäftigt. Ich vermute mal ganz stark das dieses ominöse Konsowad irgendwo da liegt und keine Ortschaft bezeichnet, sondern ein Lagepunkt oder sowas. Jedenfalls findet man diesen Ortsnamen nirgends im KTB. Also vermutlich irgendwo in der Gegend aus Karte 2.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 161242.jpg (221,5 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg dydymkin.jpg (222,0 KB, 17x aufgerufen)

Geändert von sonki (30.04.2021 um 20:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.05.2021, 08:18
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.802
Standard

moin
Dydymkin dürfte richtig sein.
конзавод № 58 //Konsawod 58 ist eine andere Bezeichnung für diesen Ort.
vgl
https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%94...BA%D0%B8%D0%BD
Варианты названия //Bezeichnungsvarianten

PS: Konsawod ist eine typisch russische Abkürzung
конный завод // Pferdegestüt Nr.58

Dydymkin wird als Vorwerk/Gehöft bezeichnet //хутор
.......und weiters......
Während des Großen Vaterländischen Krieges, im Herbst und Winter 1942, wurde die Umgebung des Gutes Dydymkin zum Ort heftiger Kämpfe zwischen den Nazi-Truppen und der Roten Armee.



__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (01.05.2021 um 08:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.05.2021, 09:36
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.802
Standard

PS: Konsowad ist eine falsche (phonetische) Transkription des kyrillischen Wortes Kонзавод
Konsawod wird in anderen Gefallenenlisten richtig transkribiert.
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.05.2021, 10:37
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.076
Standard

Ah, super, dann sollte das ja nun in der Tat geklärt sein. Auf die Idee mit der .ru Wikipedia bin ich nicht gekommen. Hatte mich halt schon gewundert, warum die Ortsbezeichnung im KTB nicht auftaucht - Dydymkin dagegen oft.
Interessant das man in den Karteikarten dann die Konsowad Bezeichnung nutzte.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.05.2021, 10:39
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.048
Standard

Ja, zur Bestätigung noch ein Zitat:

"Nach dem Krieg arbeitete er auf der Dydymkin-Farm als Vorarbeiter auf dem Gestüt Nr. 58"
"После войны работал в хуторе Дыдымкин бригадиром на конзаводе № 58"

https://www.polkrf.ru/poisk-veterana...ajlovich_2655/
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (01.05.2021 um 10:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.05.2021, 14:54
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.076
Standard

Ist zwar alles schon eindeutig geklärt, aber zum Abschluss noch eine Karte aus dem KTB der 3. Pz. wo "Konsowad 58" direkt bei Dydymkin eingezeichnet ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Konsowad58.jpg (209,5 KB, 15x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.05.2021, 14:05
Upidor Upidor ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.02.2021
Beiträge: 71
Standard

Vielen Dank für Recherchen! Ich bin immer wieder über das Wissen der Foristen beeindruckt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kriegsschauplatz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.