Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Brandenburg Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 15.04.2010, 18:36
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.501
Standard

Hallo Vivian,

ein August Theodor Kleemann Lohgerber Müllrose wandert 1855 nach Amerika aus.

Gruß
Peter
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.04.2010, 20:00
Benutzerbild von Vivian Anna
Vivian Anna Vivian Anna ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Frankfurt (Oder)
Beiträge: 86
Standard

Hallo Peter,
vielen Dank auch für diese Info, nun habe ich endlich auch einen "Onkel aus Amerika". Aber mir fehlt noch eine Verbindung - ich warte noch auf Kirchenbuchauszüge aus Müllrose, die mir schon im Januar versprochen wurden.
Ich war ja heute im Beeskower Archiv und habe reihenweise "Kleemänner" gefunden, die ich noch zusammenfügen muss. Das Archiv ist die richtige Fundgrube für mich, ich habe nicht geschafft alles zu sichten, was vorhanden ist. Und ich durfte in den Original-Büchern eigenhändig blättern und bin dabei auch über von Bredows, von Stünzners und Fink von Finkensteins gestolpert, die hatten in den Dörfern meiner Ahnen das Sagen.

Es grüßt die euphorische
Vivian Anna
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.04.2010, 20:46
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.501
Standard

Hallo Vivian,

mir ist ein kleiner Fehler unterlaufen, der gute heißt Friedrich Theodor Kleemann.

In welchen Akten hast du gesucht. Was zahlt man an Kosten. Ich habe es noch nicht geschafft dort mal hinzugehen.

Peter
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.04.2010, 08:36
Benutzerbild von Vivian Anna
Vivian Anna Vivian Anna ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Frankfurt (Oder)
Beiträge: 86
Standard

Hallo Peter,
ich habe mir Geburts-, Ehe- und Sterbebücher angesehen aus folgenden Orten: Petersdorf und Sieversdorf bei Briesen, Jacobsdorf (Mark) und Rießen, Sterberegister Grunow, Ragow, Mixdorf - alle ab 1874, außer Rießen: erst ab 1884. Mehr habe ich leider nicht geschafft. Ich habe mich aber schon für einen weiteren Termin mit der sehr netten Archiv-Mitarbeiterin verabredet.
Zu den Kosten von gestern kann ich noch nichts sagen, die Kopien und der Gebührenbescheid folgen per Post (ich war bis zur letzten Minute dort und es musste noch einiges kopiert werden). Allerdings habe ich im Februar schon Unterlagen per Post erhalten und da habe ich pro unbeglaubigter Kopie 1€ bezahlt, das Porto und für "schriftliche Auskünfte; Recherchetätigkeit" 12,78 € (diese Kosten müssten jetzt eigentlich entfallen, da ich selbst recherchiert habe).

Achso, kannst Du mir zu Friedrich Theodor Kleemann noch sagen, wohin er ausgewandert ist? Und ist Lohgerber ein Beruf? Höre ich zum ersten Mal. Aber ich bin ja auch noch ein Greenhorn in diesen Sachen...

Viele Grüße
Vivian Anna
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.04.2010, 10:34
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.501
Standard

Hallo vivian Anna,

das hört sich ja gut an. ich dachte eigentlich an die Archivgebühr wenn man dort selber sucht.
Aberanscheinend nehmen sie nur für Kopien Geld!!

werde nochmal nachfragen wegen der Auswanderung. Lohgerber ist ein Beruf.

Peter
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.04.2010, 17:12
minou minou ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2008
Beiträge: 175
Standard FN Hesse,Siering Elsner Hoffmann Kleemann Schulz

Zitat:
Zitat von Vivian Anna Beitrag anzeigen
Hallo Anja,
meine Hoffmann lebten in Bitterfeld (Eckardt Johann Christian - Vater von Friedrich August), Frankfurt an der Oder (Friedrich August Hoffmann gest. am 24.8.1901) und Müllrose (Emil Friedrich August Hoffmann geb. am 28.4.1869).
Meine Susanne Eleonore Schulz bekam ihre Tochter Karoline Amalie Henriette Kleemann am 21.3.1827 in Müllrose.
Und Johann Rudolf Christjan Hesse ist der Ehemann von Doretea Sopfie Siering, die in Briesen (Mark) ihre Tochter bekamen.
Vielleicht kannst Du eine namentliche Übereinstimmung feststellen?

Vielen Dank im Voraus
Vivian Anna
Hallo Vivian Anna,ich habe den FN Schulz in meiner Ahnenreihe :
Wilhelmine Pauline Schulz geb.23.01.1875 in Lehmannshöfel
oo 15.06.1901 mit Paul Otto Bossin geb.31.05.1875 in Steintoch Zuckerfabrik Voßberg
Eltern.von Wilhelmine Pauline Schulz
Christian Friedrich Schulz Ehefrau Caroline Wilhelmine Schulz geb. Pade
Großeltern von Paul Otto Bossin
Martin Bossin Marie Bossin geb.Schulz
Schöne Grüße Helga
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.04.2010, 17:33
Benutzerbild von Vivian Anna
Vivian Anna Vivian Anna ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Frankfurt (Oder)
Beiträge: 86
Standard

Hallo Helga,
ich kann leider noch keine Verbindung herstellen. Deine Orte liegen auch im Oderbruch und meine Schulz kommen (bisher jedenfalls) aus Müllrose (Schlaubetal). Aber ich behalte es im Auge. Mir fehlen noch weiterführende Daten aus Müllrose.

Viele Grüße
Vivian Anna
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.04.2010, 16:21
Benutzerbild von Vivian Anna
Vivian Anna Vivian Anna ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Frankfurt (Oder)
Beiträge: 86
Standard

Zitat:
Zitat von woddy Beitrag anzeigen
Hallo vivian Anna,

das hört sich ja gut an. ich dachte eigentlich an die Archivgebühr wenn man dort selber sucht.
Aberanscheinend nehmen sie nur für Kopien Geld!!

werde nochmal nachfragen wegen der Auswanderung. Lohgerber ist ein Beruf.

Peter
Hallo Peter,
ich habe gerade die Kopien und den Gebührenbescheid aus dem Beeskower Archiv erhalten. Es werden doch die 12,78 Recherchetätigkeit berechnet und zusätzlich noch 5,11 für die Benutzung von Archivgut und dann noch die Kopien. Also doch nicht ganz so billig wie ich dachte, aber dafür durfte ich auch in den Originalbüchern stöbern.

Viele Grüße
Vivian Anna
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.04.2019, 18:39
lukassschatz lukassschatz ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2015
Ort: Koblenz am Rhein
Beiträge: 30
Standard

Hallo,
ich fand viele Vorfahren mit den Namen : Erdmann, Schulze, Miethke und Hanisch in Letschin
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.04.2019, 11:28
annii68 annii68 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2010
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 88
Standard

Kleemann hat 1912 ein Bauerngut in Buchholz bei Fürstenwalde gekauft. Sie kamen aus Podelzig im Oderbruch und davor wohnten sie in Briesen (Mark).
__________________
Mittelpolen Kreis Radom Gozdawa
FN: Neumann, Wojan

Neumark Kreis Friedeberg Trebitsch, Wormsfelde,
FN: Müller, Prescher

Posen: Tlukawy,
FN: Wehking

Nordrhein Westfalen Minden Todtenhausen, Friedewalde
FN Wehking, Reuter

Brandenburg Steinhöfel, FN: Kerle, Puhlmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:34 Uhr.