#311  
Alt 21.07.2020, 08:34
snowflakes23 snowflakes23 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2019
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von OstapBender Beitrag anzeigen
Hallo snowflakes23,

Es wäre hilfreich wenn Sie wenigstens ungefähre Geburtsdaten von dieser Person angeben würden. Oder andere wichtige Informationen, die diese Person betreffen.
So ist es sehr mühsam 52 Jahre! durzuschauen.

MfG Ostap
Hallo Ostap,

danke für die Nachricht (und das Aufmerksam machen )

Dann werde ich die Frage erst einmal zurückstellen und hoffen, dass ich schnellstmöglich mehr heraus finde.

Leider weiß ich auch nicht mehr, lediglich, dass er mind. 1 Tochter hatte, die 1897 geboren wurde.

Aber nochmals danke für die Antwort! :-)
Mit Zitat antworten
  #312  
Alt 23.07.2020, 20:51
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Hallo snowflakes23,

wie ich sehe, hast Du im Forum bereits nach dem Ehemann der Tochter, Rosa Beck geb. Silbernagel, gefragt. Ich habe Dir dabei bereits geraten, Dich an das Bundesarchiv zu wenden und dort um Kopien des Einbürgerungsvorganges von Rosa bzw. ihrer Kinder zu bitten.

Du schriebst im Dezember 2019, dass Du den Brief bereits abgeschickt hast. Hast Du bereits eine Antwort erhalten? Anfragen dauern in der Regel nicht länger als drei Monate, durch Corona haben sich beim Kopierdienst Selke ein wenig die Aufträge gestaut. Jedoch sollte eine Anfrage von Anfang Dezember 2019 bereits seit Langem abgearbeitet sein.

Ohne die EWZ-Dokumente sieht es schwierig aus, etwas herauszufinden. Ggf. kann ich aber noch mit den KB von Molotschna (Prischib) ab 1899 helfen.

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch

Geändert von Kleeschen (23.07.2020 um 20:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #313  
Alt 24.07.2020, 06:59
snowflakes23 snowflakes23 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2019
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von Kleeschen Beitrag anzeigen
Hallo snowflakes23,

wie ich sehe, hast Du im Forum bereits nach dem Ehemann der Tochter, Rosa Beck geb. Silbernagel, gefragt. Ich habe Dir dabei bereits geraten, Dich an das Bundesarchiv zu wenden und dort um Kopien des Einbürgerungsvorganges von Rosa bzw. ihrer Kinder zu bitten.

Du schriebst im Dezember 2019, dass Du den Brief bereits abgeschickt hast. Hast Du bereits eine Antwort erhalten? Anfragen dauern in der Regel nicht länger als drei Monate, durch Corona haben sich beim Kopierdienst Selke ein wenig die Aufträge gestaut. Jedoch sollte eine Anfrage von Anfang Dezember 2019 bereits seit Langem abgearbeitet sein.

Ohne die EWZ-Dokumente sieht es schwierig aus, etwas herauszufinden. Ggf. kann ich aber noch mit den KB von Molotschna (Prischib) ab 1899 helfen.

Liebe Grüße
Kleeschen
Hallo Kleeschen,

lieben Dank für deine Nachricht.
Ja, ich habe im Dezember 2019 deinen Rat befolgt und an das Bundesarchiv um die Unterlagen gebeten. Leider habe ich bislang noch keine Auskunft erhalten. Sie schrieben nur, dass es aufgrund der vielen Anfragen zu einer Wartezeit von mehreren Monaten kommen und bitten daher von Anfragen abzusehen... Und vor kurzem habe ich einfach die Geduld verloren . Aber wenn du sagst, dass die Anfrage schon längst bearbeitet sein müsste, werde ich mich noch mal beim Bundesarchiv melden.

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #314  
Alt 24.07.2020, 11:14
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Hallo snowflakes23,

wohin genau hast Du denn Deine Anfrage gerichtet? Zuständig ist hier das Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde.

Wenn Du magst, schaue ich mir vielleicht mal Deine Anfrage an, daraus kann man vielleicht sehen, was "schiefgelaufen" ist. Dazu kannst Du mir eine PN schreiben.

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #315  
Alt 27.07.2020, 17:15
lisaveta lisaveta ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2020
Beiträge: 2
Standard

Hallo,

ich bin neu hier und relativ neu in Sachen Ahnenforschung unterwegs.
Meine Vorfahren mütterlicherseits sind Wolgadeutsche und ich versuche gerade Informationen über die Vorfahren meiner Mutter einzuholen. Aus dem Gesangsbuch meiner Oma, Philomena Kohlmann(od. Kollmann?) *1897-1971 konnten wir herauslesen, dass meine Urgroßeltern Johannes Kohlmann *1868 - 1924 und seine Frau Apel (Apollonia?) geb. Feser (Fäser?) *1872 - 1931 sind und angeblich aus der Siedlung Schukk (Schuh, Grjasnowatka) kamen.

Vielleicht können Sie mir mit weiteren Informationen helfen.
Des Weiteren würde ich gerne mehr über die Linie meines Großvaters: Heinrich Miller *22.04.1895, der als Witwer mit einem Sohn (Vinzenz) meine verwitwete Oma Philomena geb. Kohlmann (verw. Rollheißer) heiratete und höchstwahrscheinlich auch aus der Gegend um Schukk stammte.
Freue ich über jede Information.
Liebe Grüße
Lisa
Mit Zitat antworten
  #316  
Alt 17.08.2020, 16:18
Balduin1297 Balduin1297 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 1.036
Standard

Hallo Kleeschen,
sind die Erstregister der Heiraten von Pskow und von Smolensk aus dem Jahr 1849 vorhanden? Denn leider fehlt das Jahr 1849 bei den Zweitregistern und in diesem Jahr haben der Julius Müller und die Ottilie Hartmann sehr wahrscheinlich geheiratet. Und gerade in Pskow habe ich sehr viele Gutsverwalter gefunden.
Mit Zitat antworten
  #317  
Alt 27.08.2020, 02:15
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Hallo Balduin,

soweit ich weiß, gibt es Originalkirchenbücher der Pskower ev.-luth. Gemeinde erst seit den 1870ern. Auch von den Filialen müssten die Kirchenbücher in dieser Zeit losgehen. Es gibt Personalbücher, die i. d. R. auch Daten aus früheren Zeiten überliefern, jedoch denke ich nicht, dass in den 1870ern noch die gesuchten Personen in Pskow lebten.

Im Staatsarchiv der Oblast Smolensk befinden sich ev.-luth. Kirchenbücher. Im Internet gibt es jedoch keine konkreten Listen darüber, was für Bücher das sind, auch ungefähre Zeitangaben konnte ich nicht finden. Vielleicht bringt eine Anfrage an dieses Archiv ja etwas. Da sich aufgrund der aktuellen Situation die Anfragen stark gestaut haben, ist es derzeit so, dass keine neuen Anfragen mehr beantwortet werden.

Viele Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #318  
Alt 28.08.2020, 11:08
lisaveta lisaveta ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2020
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von lisaveta Beitrag anzeigen
Hallo,

ich bin neu hier und relativ neu in Sachen Ahnenforschung unterwegs.
Meine Vorfahren mütterlicherseits sind Wolgadeutsche und ich versuche gerade Informationen über die Vorfahren meiner Mutter einzuholen. Aus dem Gesangsbuch meiner Oma, Philomena Kohlmann(od. Kollmann?) *1897-1971 konnten wir herauslesen, dass meine Urgroßeltern Johannes Kohlmann *1868 - 1924 und seine Frau Apel (Apollonia?) geb. Feser (Fäser?) *1872 - 1931 sind und angeblich aus der Siedlung Schukk (Schuh, Grjasnowatka) kamen.

Vielleicht können Sie mir mit weiteren Informationen helfen.
Des Weiteren würde ich gerne mehr über die Linie meines Großvaters: Heinrich Miller *22.04.1895, der als Witwer mit einem Sohn (Vinzenz) meine verwitwete Oma Philomena geb. Kohlmann (verw. Rollheißer) heiratete und höchstwahrscheinlich auch aus der Gegend um Schukk stammte.
Freue ich über jede Information.
Liebe Grüße
Lisa
Hallo Kleeschen,
können Sie mir vielleicht bei meinen Recherchen weiterhelfen?
Danke für eine Rückmeldung.
LG
Lisa
Mit Zitat antworten
  #319  
Alt 28.08.2020, 12:11
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Hallo Lisa,

am Anfang dieses Threads stehen die Gebiete, zu denen mir Informationen vorliegen. Dort sind die Gouvernements Saratow, Samara, etc. nicht genannt. Zu den Kolonien an der Wolga liegt mir kein Material vor.

Auch kann ich keine anderweitige Hilfestellung dort leisten, da ich mit der Forschung dort nicht vertraut bin.

Viele Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #320  
Alt 29.08.2020, 08:30
casio85 casio85 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2018
Beiträge: 37
Standard

Hallo Lisa,
Wegen der Kolonie Schukk richten sie sich an die Webseite "Geschichte der Wolgadeutschen"

Hier der Link, der führt sie direkt zu den Familien aus der Kolonie Schukk: http://forum.wolgadeutsche.net/viewtopic.php?t=110

Oder hier gibt's auch viele Informationen: https://shuck.ucoz.ru/

Liebe Grüße
casio85

Geändert von casio85 (29.08.2020 um 21:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.