#331  
Alt 02.12.2020, 09:50
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Hallo Eifeler,

die Quellenlage von Hoffnungstal ist bekanntlich ungewöhnlich. Die Gemeinde war lange nicht dem evangelisch-lutherischen Konsistorium in St. Petersburg zugehörig und lieferte deshalb auch keine Abschriften der Kirchenbücher ab. Das änderte sich erst in den 1890ern.
Überliefert sind heute lückenhafte Zweitschriften von 1899 bis 1912 im Staatsarchiv Odessa. Die GRHS hat diese Register teilweise abgeschrieben. Ich habe für das Jahr 1912 kein Material, was nicht heißen muss, dass die GRHS sie nicht hat. Zweitschriften vom Jahr 1912 existieren jedenfalls. Im Falle der "Verzeichnisse der Verlobten, Aufgebotenen und Getrauten" (Hauptregister) unterscheiden sich die ans Konsistorium abgelieferten "Trauregister" (Zweitschrift) stark von den Hauptregistern, da sie oft nur auf die Namen der Getrauten und das Heiratsdatum heruntergekürzt sind. Es gibt in den "neueren" Kirchenbüchern ab 1899 manchmal den Fall, dass mehr Angaben (z. B. Alter, Geburtsort, Namen der Väter) abgeliefert wurden.

Andererseits gibt es von Hoffnungstal das bekannte Buch von Georg Leibbrandt, in dem auch ausführliche Ausarbeitungen der Hoffnungstaler Familien zu finden sind. Sie wurden noch während des Krieges anhand der Originalkirchenbücher erstellt. Die Originalbücher wurden bei der Umsiedlung 1944 mit in den "Warthegau" mitgenommen und sind wohl seit der Flucht Anfang 1945 verschollen. Ende 1944 gab es jedenfalls eine Stelle, die noch Bescheinigungen aus den Kirchenbüchern ausstellte.
In diesem Buch von Leibbrandt finden sich zwei "Bauer-Dynastien", jedoch wird der Wilhelm Bauer, geb. 1893, dort nicht genannt. Der Familienname "Humburg" kommt auch leider nicht vor.

Insoweit kann ich leider nicht helfen. Ich würde raten, dass Sie sich an die GRHS wenden, eventuell können die ja eine Kopie des Eintrags zur Verfügung stellen (GAOO, F. 894, Op. 1, D. 31, L. 87-90). Sollte man mehr über die Eltern herausfinden können, so können die bereits im Buch von Leibbrandt auftauchen.

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #332  
Alt 02.12.2020, 09:53
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Zitat:
Zitat von Fidolin Beitrag anzeigen
Meine Frage wäre, gibt es Kirchenbücher aus dem Wolgagebiet für Brunnental, Russland, in der Zeit vor 1890?
Hallo Fidolin,

wie in diesem Thema schon sehr oft geschrieben, habe ich keine Informationen zu Kirchenbüchern oder Familien aus dem Wolgagebiet. Bzgl. dieser Fragestellung sollte man sich an das entsprechende Forum Wolgadeutsche.net wenden.

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #333  
Alt 06.12.2020, 21:04
weckessera weckessera ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2020
Beiträge: 4
Standard

Guten Tag,

ich suche Informationen zu Olinde Jegal/Jegäl vermutlich geboren 1868/1870 in Hoffental, hat um das Jahr 1890 herum Friedrich Weckesser geb. 1865, jedoch in Anton (Saratow) geboren, geheiratet. Gibt es genauere Informationen aus den Kirchenbüchern dazu? Vielleicht sogar zu Geburtsdaten ihres Sohnes Alexander, geb. 1894 vermutlich in Hoffental oder Meshewaja?
Mit Zitat antworten
  #334  
Alt 07.12.2020, 13:00
Odess Odess ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2014
Beiträge: 33
Standard

Hallo,
es existieren nur Kirchenbücher von 1833 - 1885. Danach ist man auf die Informationen von Verwandten und die EWZ Daten von Black Sea German Research angewiesen. Bei Odnoklassniki ist eine Taurien Gruppe. Vor einigen Wochen hat jemand einen Weckesser Stammbaum gepostet. Auch bei Facebook gibt es jetzt diese Gruppe. Bei Karl Stumpp sind die Namen der Einwanderer nach Alt Nassau. Von da sind J(a)ekel später zum Teil in andere Orte gezogen.
LG

Revisionsliste 1811 aus Alt Nassau von Karl Stumpp
Samuel Jekel (Jegel) 48, aus Kompin/Preussen
seine Frau Maria 31,
Kinder:
Martin 14,
Gottfried 12,
Johann 10,
Christina 8,
Anna 5,
Carolina 3,
Mit Zitat antworten
  #335  
Alt 03.01.2021, 20:27
Katja62 Katja62 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2021
Beiträge: 55
Standard

Hallo, Kleeschen,



bin hier neu. Bin auch auf der Suche nach meinen Vorfahren, Freier. Ich weiß aber sehr wenig, habe erst jetzt herausgefunden, dass ein Bruder von meiner Oma, Freier Jakow Petrowitsch, geb, 1897, in Akkerman, Bessarabien, geboren ist. Ich weiß aber nicht, ob die Oma, Freier Emilia, und die andere Geschwister auch dort geboren sind. Ob sie auch was von Bessarabien (gehört jetzt zur Ukraine) haben?
Mit Zitat antworten
  #336  
Alt 03.01.2021, 20:54
Katja62 Katja62 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2021
Beiträge: 55
Standard

Hallo, Kleeschen. Von väterlicher Seite bin ich auf der Suche nach Schlichtenmaier, wohnhaft in Donezkgebiet (Stalino), Dorf Dersowo, Rayon Teljmanowo ( Ostheim). Mein Vater, Viktor Genrichowitsch Schlichtenmaier, geb.01.08. 1935, siene Mutter Schlichtenmaier Pawlina Födorowna, geb. 1894. Mein Vater hatte noch zwei Schwester: Anna Jakowlewna und Olga Jakowlewna Schlichtenmaier. Und noch einen Adoptievbruder Eduard,1912 geboren. Kann sein, dass der Familiennahme anders geschrieben wird.Vom Uropa Födor (Friedrich) Schlichtenmaier weiss ich so gut wie gar nichts, nur dass meine Uroma um 1899-1900 verstorben ist, da hat er wieder schnell geheiratet und er und seine neue Ehefrau meine Oma mit 6.Jahren als Kindermädchen zu fremden Leuten nach Regirowo gekommen ist. Die neue Geschwister hat sie nicht kennen gelernt. Während des Krieges sind sie nach Deutschland gekommen, 1945 von den Amerikaner den Russen übergeben worden und nach Sibirien geschickt worden.
Mit Zitat antworten
  #337  
Alt 03.01.2021, 20:55
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Hallo Katja62!

In den evangelischen Kirchenbüchern von Akkerman findet sich leider kein derartiger Eintrag. Woher stammen die Angaben? Was ist noch bekannt?

Ich bin selbst mit einer Familie Freier (Freuer, Freyer) verwandt. Alle Träger dieses Nachnamens im Gebiet um Odessa stammen von dem Einwanderer Balthasar Freier ab.

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #338  
Alt 04.01.2021, 17:32
Katja62 Katja62 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2021
Beiträge: 55
Standard

Hallo, Kleeschen. Die Daten von Akkerman habe ich von einer Liste der Trdarmee. Meine Oma hat immer gesagt, daß sie aus Kaukasus kommen, sie war aber 4 Jahren alt als sie nach Altaj ( im 1907? muß es gewesen sein) gekommen sind. Ihre Nichte hat aber gemeint, daß sie aus Kuban stammen. Schreibe jetzt was ich weiß.

Freier, Peter verheiratet mit Friederike Göhring. Kinder: Katrin, geboren ca 1888, Samuel, Jakow, geb.1897 ( ich dachte immer 1900), meine Oma Emilia, geb. 04.04. 1903, Tina oder Dina. Sie hatten eine große Mühle.
Mit Zitat antworten
  #339  
Alt 05.01.2021, 00:22
OstapBender OstapBender ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 108
Standard

Hallo Katja62,

Kuban ist auch Kaukasus, besser gesagt Nordkaukasus.
Ende des 19. Anfang 20. Jahrhunderts sind viele deutsche Kolonisten aud Bessarabien, Odessa Region, Krim und anderen südlich liegenden Regionen weiter in den Norden gewandert. Es sind auch viele nach Altai weitergewandert. Vielleicht sind ihre Urgroßeltern erst nach Kuban umgezogen und später nach Altai.
__________________
Krim - Bechthold, Seibel, Littau, Reimchen, Reusswig, Schwarz, Tibelius, Schaubert, Gudi, Laukart
Wolga, Balzer - Röhrig, Roth

Geändert von OstapBender (05.01.2021 um 00:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #340  
Alt 05.01.2021, 00:41
OstapBender OstapBender ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 108
Standard

Hier ist die Familie von Eduard :

A3342EWZ50-H040 0188

Schlichtenmaier, Eduard 14 Jun 1912 Regirna
Schlichtenmaier geb. Gutjahr, Anna 12 Jan 1900 Kulikowo

Schlichtenmaier, Frieda 4 Dec 1936 Regirna
Schlichtenmaier, Olga 30 Aug 1930 Regirna
Schlichtenmaier, Sina 26 Jan 1939 Regirna
__________________
Krim - Bechthold, Seibel, Littau, Reimchen, Reusswig, Schwarz, Tibelius, Schaubert, Gudi, Laukart
Wolga, Balzer - Röhrig, Roth
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:15 Uhr.