Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.03.2021, 11:41
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 320
Standard Text von 1925

Quelle bzw. Art des Textes: Brief
Jahr, aus dem der Text stammt: 1925
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Allgäu
Namen um die es sich handeln sollte:



Hallo Ihr Leseratten,


drei Wörter bringen mich zur Verzweiflung. Könnt Ihr das besser?


"einmal besucht hast. Wäre ich nicht durch glücklichen Zufall in den Flecken hinaus gekommen, hatt ich Dich nicht einmal (?emerkt). Für diesmal sei Dir verziehen, aber ein andermal kommst rein, wir sind nicht so schlimm. Ich bin immer munter und lustig u. hoffe von Dir dasselbe. Zur Zeit haben wir Ernte. Gestern haben wir 22 Fuder Weizen + Gerste heim. Ich hab hier viele neue Arbeit lernen müssen; aber es geht alles, das eine minder gut, das andere besser. Wir bauen so ungefähr 11 Tgw. Roggen, ebensoviel Weizen u. Gerste, 15-16 Tgw. Haber, 15 Tgw. Kartoffeln, 15 Tgw. Klee, Rüben nach Bedarf für 45 Schweine, Kraut sogar zum Verkaufen. Wir haben auf der Ökonomie 8 Roß (auch Pferdezucht) 45 Stck. Rindvieh. Heu u. (?) macht nicht besonders viel Arbeit. Wir haben 3 Mähmaschinen, (Schwa ? rechen) usw. Zum Abladen haben wir elektr. Transport. Vielleicht"


Besten Dank!
Ralf



Bitte tippen Sie hier den Text Zeile für Zeile ein, soweit Sie diesen selbst entziffern können. Sie können unsichere Wörter mit einem Fragezeichen und fehlende Stellen mit Punkten kennzeichnen. Nennen Sie zumindest unbedingt die Orts- und Familiennamen, die im Text vorkommen (sofern lesbar bzw. bekannt)!
Eine Anrede, eine freundliche Bitte und am Schluss ein netter Gruß erhöhen die Motivation der Helfer!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGx.jpg (282,6 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.03.2021, 11:51
Su1963 Su1963 ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 475
Standard

...dich nicht einmal gemerkt.. (wir würden heute eher "bemerkt" verwenden)
...Schwadenrechen... (Schwaden sind meines Wissens nach die Zeilen von Gras bzw. Heu, die zum Trocknem ausliegen; heute gibt es sogenannte Kreiselschwader, die das mit rotierenden Rechen hinter einem Traktor erledigen)


Bei dem Wort inder Mitte mit Oh...d oder G...d bin ich leider auch überfragt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.03.2021, 11:55
Ahnenhans Ahnenhans ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 443
Standard

Hallo


vielleicht heißt das

Gmad


LG Ahnenhans
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2021, 12:10
Benutzerbild von teakross
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bergstraße
Beiträge: 542
Standard

Hallo Ralf,
ich lese:

Ohmad

und habe eine Kleinanzeige gefunden:
Ohmad, Öhmd, Heu 2. Schnitt

LG Rolf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.03.2021, 13:04
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 320
Standard

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Der Fall ist gelöst


Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
allgäu , kloster

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.