#11  
Alt 22.09.2009, 08:40
Benutzerbild von Eva64
Eva64 Eva64 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 769
Standard

Hallo Hina,

PN ist unterwegs.

Vielen lieben Dank fürs Heraussuchen und Abtippen
und wie praktisch, du arbeitest auch mit PAF, dann dürfte kaum ein Datenverlust aufkommen .

Viele Grüße
Eva
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.04.2021, 19:49
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.097
Standard

Hallo,

ich habe bei den von Stockheim eine Unklarheit bei Helwig/Humbracht und würde mich auch für die Genealogie interessieren.

Konkret geht es mir um die Frage, ob der Amtmann zu Wiesbaden Johann Friedrich von St. (+1617) ein Sohn des Hans von St., Oberamtmann zu Kirburg und Idstein, war, wie dort angegeben, oder doch eher von dessen Bruder Wilhelm.

Der hier angegebene Epitaph legt das nahe:
https://www.lagis-hessen.de/de/subje...sn/gdm/id/2159
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.05.2021, 14:54
Benutzerbild von Eva64
Eva64 Eva64 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 769
Standard

Zitat:
Zitat von gki Beitrag anzeigen
Konkret geht es mir um die Frage, ob der Amtmann zu Wiesbaden Johann Friedrich von St. (+1617) ein Sohn des Hans von St., Oberamtmann zu Kirburg und Idstein, war, wie dort angegeben, oder doch eher von dessen Bruder Wilhelm.

Der hier angegebene Epitaph legt das nahe:
https://www.lagis-hessen.de/de/subje...sn/gdm/id/2159

Hallo gki,


laut den Daten aus "Stamm-Tafeln westdeutscher Adels-Geschlechter im Mittelalter, Band II, Tafel 78, Darmstadt 1933, W. Möller" ist Johann Friedrich von Stockheim ein Sohn von Wilhelm von Stockheim.


Grüße
Eva
__________________

Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.05.2021, 01:44
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.097
Standard

Hallo Eva,

vielen Dank!
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.05.2021, 23:38
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 401
Standard

Falls von Interesse oder nicht bekannt hier eine Liste der in Siebmacher bei ww-person (http://ww-person.com/cgi-bin/siebmacher) gefunden Wappen zum Familiennamen Stockheim

Suchergebnis
Es wurden 22 Wappen mit Stockheim gefunden.
Hasselholt-Stockheim aus Adel aus Bayern, zu finden Band: [b21] Bay (Bayern) Seite: 39 Tafel: 36 . Blasonierung: In R. ein g. Sparren von 10 g. Schindeln begleitet, so das zu jeder Seite drei (2, 1) und unten vier, (1, 2, 1) stehen.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 1. Blasonierung: Geteilt g. und #. Teilungslinie jedoch so hoch, unten drei Kreuzchen.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 5. Blasonierung: Geteilt: g. und # oben zwei, unten drei Lilien.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 16 . Blasonierung: Durch eine Zickzacklinie geteilt.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 14 . Blasonierung: Durch eine Zickzacklinie geteilt, unten Kreuzchen.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 7. Blasonierung: Durch eine Zickzacklinie geteilt.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 4. Blasonierung: Geteilt, g. und # unten je drei Kreuzchen.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 10. Blasonierung: Durch eine Zickzacklinie geteilt, diese Teilungslinie jedoch so hoch, dass ein Schildhaupt entsteht.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 9. Blasonierung: Oben g. unten # ein g. Gitter.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 12. Blasonierung: Durch eine Zickzacklinie geteilt, diese Teilungslinie jedoch so hoch, dass ein Schildhaupt entsteht.
Stockheim aus Adel aus Ostseeprovinzen, zu finden Band: [b46] OstN (Ostseeprovinzen) Seite: 212 Tafel: 146 . Blasonierung: Durch Spitzenschnitt von G. und # geteilt.
Stockheimer aus Adel aus Bayern, zu finden Band: [b79] BayA1 (Bayern) Seite: 184 Tafel: 187 . Blasonierung: Quadriert; 1. u. 4. in S. drei # Spitzen,. 2. u. 3. # mit s. Schildeshaupt darin drei r. Wecken.
Stockheim aus Adel aus Ostseeprovinzen, zu finden Band: [b46] OstN (Ostseeprovinzen) Seite: 212 Tafel: 145 . Blasonierung: Über Wellenschildfuß durch Zackenschnitt geteilt.
Stockheim aus Adel aus Sachsen, zu finden Band: [b86] SaA (Sachsen) Seite: 163 Tafel: 106 . Blasonierung: R. mit g. Schrägrechtsbalken.
Stockheim aus Adel aus Sachsen, zu finden Band: [b101] SaAE (Sachsen) Seite: 21 Tafel: 16 Nummer: 2. Blasonierung: Zwei gekreuzte Pfeile.
Stockheim v. aus Adel aus Bayern, zu finden Band: [b81] BayA3 (Bayern) Seite: 100 Tafel: 65 . Blasonierung: Mit drei Spitzen s. r. geteilt.
Stockheim aus Adel aus Brandenburg, zu finden Band: [b85] BraA (Brandenburg) Seite: 92 Tafel: 55 . Blasonierung: R. mit 2 w. gekreuzten Pfeilen.
Stockheim aus Adel aus Luxemburg, zu finden Band: [b43] Lux (Luxemburg) Seite: 14 Tafel: 13 . Blasonierung: Gespalten, von G. und B. Vorn 5 schmale b. Balken hinten ein geasteter g. pfahlweise gestellter Stubben.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 3. Blasonierung: Geteilt; g. und #, unten drei Kreuzchen.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 8. Blasonierung: Geteilt, oben g., unten gegittert.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 11. Blasonierung: Geteilt, oben g., unten gegittert.
Stockheim aus Adel aus Nassau, zu finden Band: [b87] NaA (Nassau) Seite: 11 Tafel: 15 Nummer: 6. Blasonierung: Oben schraffiert, unten gegittert.

Und hier einige schwarz-weiße Abbildungen

http://wappenbuch.com/F038.htm
http://wappenbuch.com/A123.htm
http://wappenbuch.com/imagesA/A138.jpg
http://wappenbuch.com/A170.htm
http://wappenbuch.com/imagesE/E092.jpg

Gruß aus South Carolina
Kurt

Geändert von kalex1946 (09.05.2021 um 23:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.05.2021, 00:18
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.097
Standard

Hallo Kurt,
das Wappen um das es geht, ist ja im ersten Beitrag abgebildet. "unten gegittert" paßt ja.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.05.2021, 01:45
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 401
Standard

Habe das nur der Vollständigkeit halber für andere Stockheim-Suchende eingestellt. Eine andere Form der “heraldischen Courtoisie”.

Gruß aus South Carolina
Kurt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.