Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.12.2020, 15:02
Schrumpftalstein Schrumpftalstein ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2020
Beiträge: 90
Standard Lesehilfe Aufgebotsverhandlung

Quelle bzw. Art des Textes: Aufgebotsverhandlung
Jahr, aus dem der Text stammt: 1936
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Hainholz (heute Elmshorn)
Namen um die es sich handeln sollte: Anton Martin Stein, Martha Zumann


Dieser Text steht unter der Aufgebotsverhandlung meiner Großeltern. Bisher konnte ich zwar das meiste in Kurrent lesen, aber als Anfänger bin ich an dieser Handschrift gescheitert. Das zweite Wort "Großeltern" kann ich noch entziffern, aber dann hört es auch schon auf. Ich würde mich sehr über Hilfe eines erfahrenen Lesers freuen. Vielen Dank!

Schönen Gruß,
Benjamin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Aufgebotsverhandlung Martha Zuman Anton Martin Stein Handschrift.jpg (239,2 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Ich suche Zumann aus Santoppen, Bischdorf oder Bischofsburg, Schiemann aus Freiheit Rößel, Stein aus Lederbach, Brohl/Ahrweiler und Düsseldorf, Heß aus Neuwied und Köln-Ehrenfeld, Dietz aus Oberelsbach und Eußenhausen/Mellrichstadt, Klein aus Kornhöfstadt/Scheinfeld, Ziegler aus Matzenbach, Meixner aus Rattelsdorf, Kupfer aus Heroldsbach, Wintgen aus Essen-Werden
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.12.2020, 15:12
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.137
Standard

Guten Tag,
unsere Großeltern beiderseits sind deutscher Abstammung und evangelischer respektiv katolischer Religion! Wir haben auch diese Angaben nach bestem Wissen gemacht.
Vorgelesen unterschrieben


Anton Stein war sicher nicht der Standesbeamte
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (14.12.2020 um 15:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.12.2020, 15:47
Schrumpftalstein Schrumpftalstein ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2020
Beiträge: 90
Standard

Guten Tag.
Danke sehr. Relativ unspektakulär, aber jetzt weiß ich Bescheid. Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wer die Großeltern waren.

Nein, nein. Mein Großvater hat dort unterschrieben, wo es als geeignet empfand, und der Standesbeamte musste sich dann einen neuen Platz suchen.
__________________
Ich suche Zumann aus Santoppen, Bischdorf oder Bischofsburg, Schiemann aus Freiheit Rößel, Stein aus Lederbach, Brohl/Ahrweiler und Düsseldorf, Heß aus Neuwied und Köln-Ehrenfeld, Dietz aus Oberelsbach und Eußenhausen/Mellrichstadt, Klein aus Kornhöfstadt/Scheinfeld, Ziegler aus Matzenbach, Meixner aus Rattelsdorf, Kupfer aus Heroldsbach, Wintgen aus Essen-Werden
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aufgebot , elmshorn , hainholz , stein , zumann

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:02 Uhr.