#1  
Alt 21.01.2020, 13:27
Dunkelgraf Dunkelgraf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 524
Standard Erfahrung mit den neueingestellten Scans bei Archion

Hab das Thema zwar schon mal unter dem Thüringen-Thread angesprochen, aber da antwortet niemand. Vielleicht ist in der Plauderecke mehr Erfolg.
Eigentlich freue ich mich ja, dass die Pfarrei, die ich am meisten brauche gleich als erstes aus Thüringen eingestellt worden sind.

Aber es hat schon einen Beigeschmack auch. Beispielsweise ist das Beerdigungsregister Hirschendorf, Häselrieth 1814 bis 1875. Da ist auf einem Scan eine Doppelseite des Buches zu sehen. Leider liegen sich die Seiten Kopf an Kopf gegenüber und der Scan ist sozusagen senkrecht eingestellt. Will man jetzt die Einträge auf einem Bild lesen, muss man erst die eine Seite nach 90 Grad rechts drehen und dann 180 Grad um die gegenüberliegende Seite zu lesen.
Das ist nicht nur äußerst umständlich, sondern mir stürzt jedes mal der Layer von Archion ab, so dass ich spätestens beim dritten Bild nur noch ein oder zwei Teilbildchen angezeigt bekomme und ansonsten "unladbare Bilder".
Jemand eine Idee für eine Umgehungslösung? oder funktioniert's bei allen?

Gruß
Dunkelgraf
__________________
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn gern behalten. Viel Spass damit wünscht Dunkelgraf
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:00 Uhr.