Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.04.2021, 08:44
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 478
Standard Lesehilfe für Vormundschaftsakte

Quelle bzw. Art des Textes: Vormundschaftsakte
Jahr, aus dem der Text stammt: 1874
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Altötting
Namen um die es sich handeln sollte: Xaver Hintereicher


Guten Morgen,
ich übe ja schon fleißig die altdeutschen Schriften, aber hier komme ich an meine Grenzen und erbitte eure Lesehilfe.

Folgenden Text kann ich lesen:

Altötting den 11. Januar 1874

….............. Taglöhner Johann
Nesslinger von Winhöring, welcher
auf Bekanngabe des vorstehenden
Protokolls erklärt, daß er einen
höheren Betrag als ….............
Alimente ….............................
seines Sohnes …..................
könne. Für Kindbettkosten
sei er bereit für seinen Sohn
….... zu bezahlen

den 30. 1. 1874

…........... die Bauernstochter Therese
Hinteraicher mit dem …................
Xaver Niedermeier, welcher mit
der Bekanntgabe der Erklärung des
Taglöhner Johann Nesslinger von
Winhöring v. 24 …... erklären,
daß sie auf ….......................................
Ansprüchen bestehen bleiben müssen.
…................................................
…............ gegen Johann Nesslinger
…................................................. ...
3 Wochen …..............................
…........................................

Vielen Dank!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg AG_Altoetting_VV_1873_134_0009.jpg (248,9 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg AG_Altoetting_VV_1873_134_0008.jpg (253,7 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.04.2021, 10:45
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.828
Standard

A paar Sachen hab ich rausgekriegt.
Das is ja neben der Kanzleisprache auch noch a fürchterliche Schrift

Altötting den 11. Januar 1874
Erscheint der Taglöhner Johann
Nesslinger von Winhöring, welcher
auf Bekanngabe des vorstehenden
Protokolles erklärt, daß er einen
höheren Betrag als 18 fl ....
Alimente …....Namens
seines Sohnes nicht zugestehen
könne. Für Kindbettkosten
sei er bereit für seinen Sohn
6 fl(Gulden) zu bezahlen.
Johann Nößlinger

II Lit. der Kindsmutter Therese
Hinteraicher mit dem Vormund
Xaver Niedermaier ad prox (folgend)

Am 30.1.74
Erscheint die Bauernstochter Therese
Hinteraicher mit dem Kindsvormund
Xaver Niedermeier, welcher auf
Bekanntgabe der Erklärung des
Taglöhners Johann Nesslinger von
Winhöring v. 24 dsMts(dieses Monats) erklären,
daß sie auf ihren geltend gemachten
Ansprüchen bestehen bleiben müssen.
…............................................ ....
….......... gegen Johann Nesslinger
Klage zustellen u. sich innerhalb
3 Wochen hierorts über erfolgte
Klagzustellung auszuweisen.
Theresia Hintereicher
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (09.04.2021 um 14:02 Uhr) Grund: 18 fl statt wohl
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.04.2021, 11:20
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 478
Standard

Dank dir schon mal sakrisch, der Malefiz wollte wohl nicht zahlen?

Vielleicht kann noch jemand den Rest entziffern.
__________________
Liebe Grüße
Gudrid

Geändert von Gudrid (09.04.2021 um 12:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.04.2021, 11:33
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.828
Standard

Man hat sodann den Vormund ange-
wiesen gegen Johann Nesslinger
Klage zustellen u. sich innerhalb


part 2 waad dann fertig oder?
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (09.04.2021 um 11:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.04.2021, 11:54
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 478
Standard

Zitat:
Zitat von Huber Benedikt Beitrag anzeigen
part 2 waad dann fertig oder?
ja
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.04.2021, 06:14
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 478
Standard

Guten Morgen,
kann vielleicht noch jemand die beiden Wörter im ersten Teil entziffern?
Lieben Dank!
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:00 Uhr.