Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Bayern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.11.2021, 17:50
Benutzerbild von Sbriglione
Sbriglione Sbriglione ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 362
Standard Historische und aktuelle Namen von Weinlagen in der Main-Spessart-Region

Hallo allerseits,

weil ich feststellen durfte, dass diverse Vorfahrenfamilien von mir Weinberge in der Main-Spessart-Region (mit Schwerpunkt in und um Klingenberg) besessen haben, wüsste ich gerne, ob hier jemandem aktuelle und/oder historische Übersichten über die örtlichen Weinberge und ihre damaligen, wie auch ihre jetzigen Namen bekannt sind.

Falls nicht: hat jemand eine Idee, wo man entsprechendes Kartenmaterial oder sonstige Übersichten finden könnte?

Grüße!

P.S.: der für mich interessante historische Zeitraum liegt zwischen den Jahren 1600 und 1750, aber ich denke, dass die Benennungen auch später noch ähnlich oder gleich gewesen sein könnten.

Mein persönliches Interesse daran: ich möchte bei meinem nächsten Besuch in der Region gerne mal Wein von denjenigen Weinbergen probieren, auf denen vor Jahrhunderten meine Vorfahren ihren Wein angebaut haben!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2021, 01:41
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken, Lk. Würzburg
Beiträge: 239
Standard Klingenberg: Flurnamen und Weinbergslagen

Hallo Sbriglione,

auf Bavarikon solltest du die entsprechenden Informationen über die Flurnamen bzw. Lagen finden. Schau unter folgenden Kapitel nach:
  • Digitalisierte historische Karten Bayerns
  • BayernAtlas
  • Urpositionsblätter der Landvermessung in Bayern
  • GeoFachdatenAtlas

Das Weinbaumuseum kann sicherlich auch weiterhelfen.

Viel Erfolg und Wohlsein,
kkhno
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2021, 16:48
Benutzerbild von Sbriglione
Sbriglione Sbriglione ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 362
Standard

Danke für die Infos!

Das Kartenmaterial war leider nicht genau genug, aber ich habe das Museum angeschrieben und warte jetzt gespannt auf eine Antwort...

Herzliche Grüße!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2021, 18:25
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken, Lk. Würzburg
Beiträge: 239
Standard

Zitat:
Zitat von Sbriglione Beitrag anzeigen
Das Kartenmaterial war leider nicht genau genug ???
Das Urkataster ist sehr genau und lässt sich sehr hoch zoomen. Alle Weinbergslagen und - namen, Flurstücke und -nummern können identifiziert werden. Schau mal hier !

Grüße,
kkhno

Geändert von kkhno (02.11.2021 um 18:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.11.2021, 18:41
Benutzerbild von Sbriglione
Sbriglione Sbriglione ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 362
Standard

Danke,

das mit dem Zoomen habe ich irgendwie übersehen. Ich denke, mit der Karte kann ich etwas anfangen!

Grüße!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.11.2021, 20:06
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken, Lk. Würzburg
Beiträge: 239
Standard

Naja, dann bin ich ja beruhigt, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
historische weinberge , klingenberg am main

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:08 Uhr.