#1  
Alt 18.01.2008, 22:25
Wanderer GenXVIII Wanderer GenXVIII ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 13
Standard PGV Version 4.1.3.

Hallo allerseits - Hat schon jemand auf seiner HP die neuste Version pgv 4.1.3. erschienen Nov. 2007 stable von phpgedview installiert?

Ich arbeite (noch) mit Version 4.1.1 aus dem Oktober 2007, habe Anfang Dezember 2007 den Dateninput wegen entdeckter bugs gestoppt. Z.B. ist der interne media-Zähler wieder auf 1 zurückgesetzt worden, so daß beim Hochladen von neuen Bildern die alten Bildpfade überschrieben worden sind.
Außerdem ist der GEDCOM Import auf dem heimischen PC plötzlich nicht mehr möglich, Ladevorgang der Backup-Datei bricht dort ab - hängt sich auf. Dieser Effekt trat bei der Vorgänger-Version 4.0.2 nicht auf.
Hat jemand was ähnliches beobachtet?
Gruß Wanderer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.2008, 00:16
Benutzerbild von ChrisR
ChrisR ChrisR ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2006
Ort: Tyrol
Beiträge: 65
Standard RE: PGV Version 4.1.3.

Ich benutze Sie: rigen.tirolensis.info/pgv/ soweit mir bekannt ohne größere Probleme.

Allerdings übernehme ich die GEDCOM rein aus Ages und benutze PGV nicht zum editieren online sondern nur als Viewer.
__________________
Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Hauptsächlich eingesetzte Software: Ages! (Dateneingabe/Pflege/Ausgabe), Ahnenblatt (Datenausgabe).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.2008, 08:16
Wanderer GenXVIII Wanderer GenXVIII ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 13
Standard PGV Version 4.1.3. installiert

Hallo ChrisR & schönen Gruß nach Tirol, hab mir die Datei gerade angesehen.
Frage zu Familienname Wenter in dem Stammbaum, sind das Familiennamen für Bauern, die an der Wand gewohnt haben ... so eine Namensdeutung habe ich für unseren Namen im Bayrischen, Östereicher und Tiroler Raum auch schon gehört ... in meiner speziellen Linie ist das allerdings vom französischen vendeur zu sächsisch Wander zu vermuten.

@ all

Also gestern habe ich die neueste Version allerdings mit einer anderen skin als der Standard-Skin bei ChrisR installiert: http://www.wanderer-familie.de/genea...p?ctype=gedcom

Wir haben mit mehreren Personen mit zeitlicher Versetzung an verschiedenen Orten Niedersachsen und Bayern zwecks Arbeitsteilung an einer gemeinsamen Familien-Datei gearbeitet - also online editiert, damit die Identnummern als Crossreferenz in die heimischen Archiv-Papierdokumente sich nicht überschneiden, bzw. bei identischen Personen gemeinsam ist.

Diese überregionale Zusammenarbeit an einer gemeinsamen Datei hat 1A funktioniert, da steckt der tiefere Sinn von online-editieren drin. Der oder die Partner kann/können auch ausgewandert sein und alle haben immer die aktuellste und gemeinsame Datenbasis.

Die neue PGV Version teste ich in der nächsten Zeit, ob die alten Macken eliminiert sind.

Dazu habe ich mir den Family Treemaker 2008 beim Betreiber des Forums bestellt und bin gespannt, ob die beiden Programme mit den internen Gedcom 5.5.1 Formaten im Datenaustausch komplett harmonieren.

Prg auf dem PC, die beim Import unbekannte Felder abschneiden, automatisch eigene Identnummernkreise erzeugen, sowas kann ich nicht gebrauchen. Die PGV Identnummer hat bei mir in den Akten und Archivmaterial zum Abgleichen und wiederfinden eine zentrale Bedeutung.

Hatte Stammbaum 4.0 Premium von USM vorher im Betrieb für die Backup Datei von PGV auf dem PC, doch da hängt sich beim Import der neusten GEDCOM 5.5.1 Datei nach PGV update das Programm auf - das ganze bremst mich aus .... das Programm von USM hatte die PGV Nummerierung bislang problemlos übernommen.

Geändert von Christian Benz (04.10.2010 um 08:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2008, 18:47
Benutzerbild von ChrisR
ChrisR ChrisR ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2006
Ort: Tyrol
Beiträge: 65
Standard

Betreff PGV 4.1.3: tut mir leid, wenn es solche Kompatibilitätsprobleme gibt. Es sind dies mitunter die ärgerlichsten Dinge im Leben eines Familienforschers. Mich würde gemeinsame Onlinepflege auch interessieren, aber genau wegen der mangelnden Sicherheit habe ich dies nie vorangetrieben. Die Dynamik der Gedcom-Standardisierung ist leider zu schwach, bzw. bräuchte es mehr den Willen eines gemeinsamen starken Daten-Formates. Die Zukunft hält da viele Herausforderungen bereicht: GPS-Koordinaten, Y-DNA, mtDNA, ...

Betreff Wenter: ja, soweit ich mich erinnern kann stammt der Rittner Ursprung des Familien- und Hofnamens von "de wente", also "von der Wand".
__________________
Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Hauptsächlich eingesetzte Software: Ages! (Dateneingabe/Pflege/Ausgabe), Ahnenblatt (Datenausgabe).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2008, 20:45
Wanderer GenXVIII Wanderer GenXVIII ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 13
FTM Family Treemaker 2008

@ all mit Gruß zuvor
Habe heute das neue FTM 2008 ausgepackt und installiert.
Nach Download der PGV GEDCOM Datei kommt kein Import im FTM 2008 zustande. Stattdessen kommt Fehlermeldung, daß die Importdatei mindesten GEDCOM 5.5 oder höher haben muß.
PGV arbeitet mit 5.5.1 Standard - also da hakt es leider irgendwo intern bzw. untereinander.

Eine uralte GEDCOM Datei von ca. 2006 mit nur 30% der aktuellen Personen wird dagegen problemlos erkannt und maschinell eingelesen.

Die PGV Datei wird allerdings auch von anderen Programmen wie der Ahnenmanager und GEDTOOL nicht mehr maschinell eingelesen. Wo könnte das Problem liegen bzw. mit welcher Strategie sind GEDCOM files zu analysieren und zu bearbeiten, damit unendliche Tipperei von fast 3600 Personen nicht wiederholt werden muß.

30% der Personen leben noch, kann die Datei zum Analysieren leider nicht in andere Hände geben, benötige daher praktikable Tipps für das weitere Vorgehen hier im Forum.

Ciao und vielen Dank für Anregungen im Voraus
Wanderer
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.03.2008, 22:45
Mirrakor Mirrakor ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 70
Standard RE: FTM Family Treemaker 2008

Zitat:
Prüfen Sie, ob die heruntergeladene Datei in der letzten Zeile 0 TRLR enthält, um das korrekte Herunterladen sicherzustellen. GEDCOM-Dateien sind Textdateien, die mit einem einfachen Texteditor geöffnet werden können, aber achten Sie darauf, die Datei nach dem Ansehen nicht zu speichern.
^^ Hast du das beachtet?

Zusätzlich kann man auswählen ob man von UTF-8 nach ANSI kodieren möchte, auch das wäre evtl. ein Versuch wert (die mittleren zwei, voreingestellten, Optionen würde ich auch so drinne behalten )

Grüße
Michael
__________________
Namen: Hauck, Skiba, Baudendistel, Höferlin, Hafner, Rebmann, Skowronnek
Software: GRAMPS, phpGedView, Webtrees
Bin für Fragen auf beides Ansprechbar :-)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.03.2008, 02:02
Wanderer GenXVIII Wanderer GenXVIII ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 13
Standard Gedcom Tags

Ja, das habe ich schon paarmal geöffnet und kontrolliert, daran liegt das nicht.
Mein GEDTOOL für EXEL ein Zusatz Programm hängt sich nach ca. 30.000 Zeilen beim Einlesen auf, kommt Fehlermeldung max. Feldanzahl überschritten.

Bislang konnte ich die PGV Datei immer einlesen und als GEDCOM wieder auslesen, danach funtionierte die Übergabe in ein anderes Programm.

Nach den beiden neusten PGV updates funktioniert das nicht mehr, da sind intern tags dazu gekomen, die blasen anscheinend die Exel-Tabelle bis über Feld 256 (max) auf. Der Autor von GEDTOOL meint, ich soll mir ein neues EXEL 2007 besorgen, da wäre die Feldbegrenzung auf 256 weg.

Eine auf diesem Weg erzeugte ältere Backup Version aus dem Sommer 2007 habe ich vorgestern in FTM einlesen können, der Datenabgleich ... Ermittlung der Differenzen zwischen den beiden Versionen alt 3500 zu ktuell 3600 Personen ist ätzend. Ich habe an zig Datensätzen kleine Zusatzinfos Quellenangaben, Quellenauszüge - Referenzen eingegeben, nicht nur 100 angehängt.

Das die dynamische Entwicklung der GEDCOM Standards zu Datengräbern führt ist doch Kokolores.

Was mich bei diesem Abgleich bei FTM "Premium" nervt, ist das Fakt, daß ich bislang die INDI Nummer nicht sehen und ansteuern kann - ist die irgendwo versteckt doch zu finden?

Neue Programme testen ist immer wieder ein schönes Spielchen ....
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.04.2008, 04:45
Wanderer GenXVIII Wanderer GenXVIII ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 13
Standard PGV Version 4.1.4.

Im November 2007 erschien die Version 4.1.3 und seit vier Tagen, d.h. 4. April 2008, steht eine stabile Version 4.1.4 zum download bereit. http://wiki.phpgedview.net/en/index.php?title=Download

Die Programm-Weiterentwicklung ist zu begrüßen, es gibt jetzt auch eine PGV Wiki-Seite, da werden die Änderungen täglich fortgeschrieben!

http://wiki.phpgedview.net/en/index....:Recentchanges
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:14 Uhr.