#1  
Alt 16.09.2011, 01:00
Benutzerbild von ChrisR
ChrisR ChrisR ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2006
Ort: Tyrol
Beiträge: 65
Standard Ötzi-Mania: DNA-Analysen

Nachdem bereits seit einigen Jahren die mtDNA (maternale Linie) von Ötzi bekannt ist, wurde mittlerweile das gesamte Erbgut des Eismannes entschlüsselt und dies soll in den nächsten Wochen veröffentlicht werden.
Die Y-DNA (paternale Linie) wurde bereits in einem Interview bekannt gegeben und es ist zu erwarten, dass über diese, aber auch die komplette DNA-Sequenzierung heutige lebende Verwandte ausgemacht werden können; ganz ähnlich wie schon in anderen aufsehenerregenden Fällen.
Siehe Video Ötzi's Y-DNA-HG Egarter Interview.
__________________
Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Hauptsächlich eingesetzte Software: Ages! (Dateneingabe/Pflege/Ausgabe), Ahnenblatt (Datenausgabe).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2011, 08:44
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.288
Standard

Guten Morgen, Chris,
vielen Dank für den interessanten Beitrag und den link zum Video; ist leider nicht meine Y-DNA. War im Mai mit meiner Frau in Bozen im Ötzi-Museum; war sehr interessant, kann den Besuch nur Jedem empfehlen!
Schöne Grüße vom Main
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.