#1  
Alt 02.05.2021, 09:28
Hatto Hatto ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2010
Ort: Kyffhäuserkreis
Beiträge: 95
Standard Von Stauffen auf Warberg (Braunschweig)

Hallo, ich bin auf der Suche nach der Herkunft der Herren von Stauffen auf Warberg. Diese wurden nach 1650 mit der Herrschaft belehnt. In Warberg gibt es leider keine aussagekräftigen Quellen aus dieser Zeit, nur die Gedenktafel im Braunschweiger Dom ist mir bekannt, wo er als der Wetterauer Ritterschaft zugehörig erscheint und dieser Hinweis:

https://www.30jaehrigerkrieg.de/stau...nn-hans-georg/

sowie die Angaben bei geneagraphie. Kann jemand weiterhelfen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2021, 09:38
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.948
Standard

Hallo Hatto,

bist Du Dir sicher, daß Warberg nach dem Aussterben der Edelherren überhaupt noch einmal lehnsweise ausgetan wurde? Soweit ich weiß, wurde die ehemalige Herrschaft dann als fürstliches Amt betrieben. Ich kenne die Namen der Amtmänner nicht. Es war später jedenfalls mal ein Wahnschaffe unter ihnen. Vielleicht saß zeitweilig sogar ein Drost aus der Familie v. Stauffen auf der Burg Warberg, aber bestimmt nicht als Belehnter. Ich war mal Mitglied im "Förderverein Burg Warberg" und könnte mehr herausfinden.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2021, 10:54
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.467
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Vielleicht saß zeitweilig sogar ein Drost aus der Familie v. Stauffen auf der Burg Warberg, aber bestimmt nicht als Belehnter.
Dazu aus wikip-Eintrag zu Johann Eichel v Rautenkron:
Kinder u.a.
Johanna Henriette Eichel Edle von Rautenkron (* 22. Dezember 1664 in Helmstedt; † 3. Dezember 1701 in Warberg) verh. mit dem fürstlich braunschweigisch-lüneburgischen Drost der Herrschaft Warberg Anthon Ulrich von Stauffen († 1694)

Dazu dann http://www.inschriften.net/helmstedt...5.html#content mit dem Hinweis auf den Pfandinhaber.

Ich vermute ja eine Verwandtschaft mit dem Generalmajor Johann Georg Stauff, der 1661 geadelt wurde und Apothekerssohn aus Kaiserslautern gewesen sein soll. später Statthalter in Braunschweig.
Zu diesem im Anhang aus https://books.google.de/books?id=efd...org%22&f=false

Und noch eine Zusammenstellung bei Hefner: https://books.google.de/books?id=t9t...page&q&f=false
Dazu dann noch https://www.archivinformationssystem...spx?id=2722813

Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2021-05-02_113435.jpg (67,8 KB, 8x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (02.05.2021 um 11:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.05.2021, 12:56
Hatto Hatto ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.12.2010
Ort: Kyffhäuserkreis
Beiträge: 95
Standard

Vielen lieben Dank für die Hinweise. In Warberg selbst haben sich nur zwei schmucklose Grabsteine erhalten, die nicht weiterhalfen. Werde dann mal in Kaiserslautern nachfragen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.