Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Begriffserklärung, Wortbedeutung und Abkürzungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 23.11.2022, 10:42
Scriptoria Scriptoria ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 1.759
Standard

Zitat:
Zitat von Huber Benedikt Beitrag anzeigen
Ach was zupft es uns was hier eigentlich mal gefragt wurde ..

Ja, was zupft er? Eine Zusammenfassung.

Ein Instrument?, dann müsste nachgesehen werden, wie häufig in den Kirchenbüchern die Zupfer auftreten. Innerhalb einer Familie könnten ja einige Personen musikalisch sein. Sehr viele Musiker an einem Ort auf einmal und womöglich über einen längeren Zeitraum, wären schon seltsam. Dass eine ganze Gegend aus einem Orchester besteht, glaube ich nicht.

Für das saisonale Hopfenpflücken spricht, dass in Fulda Hopfen angebaut wurde, anscheinend um 1890 Arbeiter aus Hessen-Nassau als Hopfenpflücker auch in anderen Gebieten nachgewiesen sind, sowie die hessischen Dialektbegriffe für Zupfer in diesem Bereich.

Geändert von Scriptoria (23.11.2022 um 10:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.11.2022, 16:10
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.473
Standard

Zitat:
PS:Gibts in Fulda Hopfa !!
Nein, ist zu kalt. Aber Vielleicht war das 1890 anders?

Gruß
Astrid

Geändert von assi.d (24.11.2022 um 16:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.11.2022, 18:18
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 12.696
Standard

Zitat:
Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
Nein, ist zu kalt ...
Den Beleg für Hopfenanbau in Fulda findest Du oben
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (24.11.2022 um 18:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.11.2022, 18:27
Scriptoria Scriptoria ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 1.759
Standard

Zitat:
Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
Nein, ist zu kalt. Aber Vielleicht war das 1890 anders?

Hallo Astrid,

#14 , da findest du den Anbaubeleg fürs 19. Jahrhundert.

Gruß
Scriptoria

Geändert von Scriptoria (24.11.2022 um 18:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:55 Uhr.