Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.11.2022, 20:01
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 4.406
Standard Wedel im Kr. Thorn

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1906, früher und später
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kr. Thorn
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): -
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Archion, Lagis, My Heritage


Hallo in die Runde,


ich wüsste gern, wie der Ort heißt, in dem die Eltern des Bräutigams David Wedel 1906 gelebt haben ("Rator...."?):

https://dfg-viewer.de/show?tx_dlf%5B...235ffbb14aea1c

Statt "Kölln" muss es anscheinend Kulm heißen. Dort sollen die Eltern am 16. Febr. 1860 geheiratet haben.


Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.11.2022, 21:20
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 1.157
Standard

Hallo Wolfgang,

es gibt auch ein Kölln bei Kulm auch polnisch Kolno.
Ich lese Ratornin, wobei der Punkt auf dem i fehlt. Und einen passenden Ort finde ich derzeit nicht.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.11.2022, 21:38
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 4.406
Standard

Herzlichen Dank.

Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2022, 22:38
Benutzerbild von diebro
diebro diebro ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 380
Standard

Hallo Wolfgang,
die Eltern David Wedel und Ernestine Bartz haben in Rathsgrund gewohnt.
So ist es jedenfalls im Kirchenbuch zu lesen.


"Um 1900 wurden die Gemeinde Niederausmaß Abbau in die
Gemeinde Niederausmaß und die Gemeinde Rathsgrund
in die Stadt Kulm eingemeindet."



Viele Grüße diebro

Geändert von diebro (23.11.2022 um 22:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.11.2022, 22:52
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 4.406
Standard

Auch Dir herzlichen Dank.
Anscheinend wurde der Ortsname also eingedeutscht.

Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.11.2022, 23:00
Benutzerbild von podenco
podenco podenco ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.176
Standard

Hallo Wolfgang,

die Trauung fand statt in der Ev. Kirche Culm am 16.02.1860:

David Friedrich WEDEL, 24, Einwohner zu Koelln mit Ernestine BARTZ, 19, zu Koelln, Tochter d. Käthners Heinrich BARTZ zu Klammer

Geboren ist David Friedrich 30.01.1836, Sohn von David WEDEL und Elisabeth CZERWINSKA.
Gestorben ist er 05.06.1872 an Nervenfieber.

Quelle: Ancestry

Gruß
Gaby
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
JÄGER in Zellingen
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.11.2022, 09:07
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 4.406
Standard

Ganz herzlichen Dank, Gaby.

Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.11.2022, 12:35
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 2.003
Standard

Hallo!

Diese Heiratsurkunde zeigt, wie wenig man damals die Angaben überprüft hat.

Den Ort Ratornin gibt es nicht. Weder in Westpreußen noch sonstwo.

Das hier genannt Rathsgrund wurde schon 1823 so genannt. Von einer deutschen Umbenennung kann daher m.E. keine Rede sein.

Auch heißt es ja: ... die Eltern seinen dort wohnhaft.

Tatsächlich war David (*1868) seit 1870 Halbwaise (Tod der Ernestine) und seit 1872 (Tod des Vaters David) Vollwaise. Der Vater hatte nach Ernestines Tod nochmals geheiratet. Verm. wuchs David dann bei der Stiefmutter auf.

Aber warum gibt jemand über 30 Jahre nach dem Tod seiner Eltern beide als lebend in einem Ort an, den es nicht gibt?

Seltsam...

MfG
Manni
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.11.2022, 13:35
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 4.406
Standard

Hallo Manni,

was sind die genauen Lebensdaten der ersten Ehefrau und wie hieß die zweite?

Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.11.2022, 16:13
Benutzerbild von diebro
diebro diebro ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 380
Standard

Hallo Wolfgang,


Ernestine Bartz wurde am* 19. April 1840 in Klammer geboren
und am ~ 20.4.1840 getauft.

Eltern: Heinrich Bartz, Käthner / Elisabeth Boehnke


David Wedel(l) heiratet am 4. August 1870 Helene Neumann,
Tochter des Altsitzers (Käthners) Johann Neuman zu Kollenken

Viele Grüße
diebro

Geändert von diebro (24.11.2022 um 16:22 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:51 Uhr.