Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2020, 22:27
manncochem manncochem ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Beiträge: 27
Standard Köln Schmitz Sterbeurkunde 1844

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1844
Ort und Gegend der Text-Herkunft: köln
Namen um die es sich handeln sollte: schmitz


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

Hallo zusammen,kann mir jemand bei der Übersetzung helfen komme nicht weiter.

Wäre super nett!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 0092.jpg (247,9 KB, 30x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2020, 23:06
Gandalf Gandalf ist offline
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.443
Standard

Hallo,

was kannst Du denn selbst lesen? Scheint ja nicht soooo schwierig zu sein ....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.03.2020, 09:38
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.879
Standard

Zitat:
Zitat von manncochem Beitrag anzeigen

Hallo zusammen,kann mir jemand bei der Übersetzung helfen komme nicht weiter.

Wäre super nett!!!

unter helfen verstehen wir nicht unbedingt die ganze Arbeit machen zu müssen
Also ran an den Feind!
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.03.2020, 14:57
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 692
Standard

No. 1089 Sterbeurkunde
Gemeinde Köln. Kreis Köln. Regierungs-Bezirk Köln.
Im Jahr tausend achthundert vier und vierzig, den zwölften
des Monats Juni, Vor mittags eilf Uhr,
erschien vor mir Michael Schenk, delegierten Beizuordneten des
Ober-Bürgermeister s von Köln, als Beamten des Personenstandes, der Peter
Joseph Schmnitz, vier und vierzig
Jahre alt, Standes Seidenweber,
wohnhaft zu Köln, welcher der Vater
de r Verstorbenen zu seyn angab, und der Wilhelm Walkes,
sieben und vierzig Jahre alt,
Standes Strumpfweber, wohnhaft zu Köln, welcher
ein Nachbar de r Verstorbenen zu seyn angab, und haben diese
beide mir erklärt, daß am zwölften Tage
des Monats Juni, des Jahres tausend achthundert vier und
vierzig, des Morgens um fünf Uhr, verstorben ist: Anna
Catharina Schmitz,
gebürtig zu Köln, Regierungs-Bezirk Köln
zehn Monate
wohnhaft zu Köln auf dem kl. Griechenmarkt No.32,
Tochter von Peter Joseph Schmitz,
und von Gertrud Hart,
Eheleute;
Und haben beideerklärende Personen, nach ihnen geschehener Vorlesung angeggeben des Schreibens unkundig zu seyn, wonach diese Urkunde von mir unterschrieben wurde.
__________________
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.03.2020, 20:10
manncochem manncochem ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.02.2017
Beiträge: 27
Standard

Vielen dank für die Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.03.2020, 02:22
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 585
Standard

Zwei Kleinigkeiten:


Zeile 5: Beigeordneten
Zeile 19: zehn Monate alt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
köln , schmitz , sterbeurkunde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.